HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

stan23
Beiträge: 1146
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von stan23 » 25.07.2020, 13:02

jp112sdl hat geschrieben:
25.07.2020, 10:38
Batterie raus/rein reicht schon, dann ist erstmal wieder alles ok.
...
Ob sich da der Flash vom 1284P verabschiedet? Oder RAM?
Flash kann es dann ja nicht sein. Und bevor ich den RAM verdächtige, würde ich immer erst nach einem Programmier- oder SW-Fehler suchen. Nichts gegen dich, sondern ganz allgemein gesehen.

Du könntest ja die fraglichen Symbole als ASCII-Art oder HEX-Array auf der seriellen Schnittstelle ausgeben lassen, und wenn es wieder kaputt ist dann einfach den FTDI anstecken und auf den Refresh warten. Das kostet zwar ein kleines bisschen Batterie wegen der längeren Wachphase, aber kostenfrei debuggen geht nicht.

Interessant wäre ob man beim AVR den JTAG on the fly attachen kann oder ob es da einen Reset braucht.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

jp112sdl
Beiträge: 5876
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2020, 13:24

stan23 hat geschrieben:
25.07.2020, 13:02
würde ich immer erst nach einem Programmier- oder SW-Fehler suchen. Nichts gegen dich, sondern ganz allgemein gesehen.
Wenn es immer kaputt wäre, würde ich das vermuten... Aber immer erst nach einer Weile?
Oder es läuft irgendwas voll, was nicht sauber weggeräumt wird (Stack - Heap Crash?)
stan23 hat geschrieben:
25.07.2020, 13:02
Du könntest ja die fraglichen Symbole als ASCII-Art oder HEX-Array auf der seriellen Schnittstelle ausgeben lassen, und wenn es wieder kaputt ist dann einfach den FTDI anstecken und auf den Refresh warten. Das kostet zwar ein kleines bisschen Batterie wegen der längeren Wachphase, aber kostenfrei debuggen geht nicht.
Das klingt nach einer guten Idee. Werd ich mal machen!

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

TomMajor
Beiträge: 1101
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 25.07.2020, 14:40

stan23 hat geschrieben:
25.07.2020, 13:02

Interessant wäre ob man beim AVR den JTAG on the fly attachen kann oder ob es da einen Reset braucht.
laut Jörg Wunsch (der u.a. einiges zur AVR Toolkette beigetragen hat) geht das.
With AVaRICE, I can even attach to a completely running target without
restarting the target code. Useful if you've got an application in the
field that is "free-running", but notice it went astray after 24 hours
of operation, so you'd like to see what happened.
https://www.avrfreaks.net/comment/229700#comment-229700

Man muss dann u.a. die Download/Flash Option abschalten.
Aber für Jerome wahrscheinlich nicht so interessant wegen AVR Studio und Windows was ggf. nicht zu seinem Beuteschema passt :wink:

ich würde auf einen SW Bug tippen der gerade zufällig die Icon Daten an dieser Stelle überschreibt und offensichtlich keine anderen Auswirkungen hat.
Wenn Stack/Heap volllaufen würden sollte imho irgendwann ganz Schluss mit der Funktion des Gerätes sein..
Viele Grüße,
Tom

JPbiker
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2020, 16:01
System: CCU

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von JPbiker » 01.08.2020, 17:07

Hallo zusammen,

ich habe ein kleineres Problem mit meinem letzten Versuch ein epaper unter einer anderen Seriennummer in Betrieb zu nehmen und hoffe dass ihr mir helfen könnt.


Ich habe vor einiger Zeit weil ich die Idee hier gut fand, ein HB-Dis-EP42 nachgebaut. Funktioniert auch bisher problemfrei. Nachdem ich aber 3 Platinen bestellen musste habe ich die auch alle gelötet und für die zweite ein 5.83" 600x448 epaper gekauft und mit diesem Sketch hier in Betrieb genommen.
Jetzt möchte ich statt dem kleinen Display nochmal ein 5.83" einsetzen, was ich noch kaufen muss wenn das Programm läuft. Also zum Testen erstmal zeitweise eine Experimentierplatine an das vorhandene Display.

Und da sind wir schon bei meinem Problem. Wenn ich versuche den Teil

Code: Alles auswählen

const struct DeviceInfo PROGMEM devinfo = {
  {0xf3, 0x47, 0x00},          // Device ID
  "JPDISEP750",                // Device Serial
 
zu ersetzen durch:

Code: Alles auswählen

const struct DeviceInfo PROGMEM devinfo = {
  {0xf3, 0x47, 0x01},          // Device ID
  "JPDISEP751",                // Device Serial
 
dann lässt sich das Board nichtmehr an die CCU anlernen. Es blinkt dauerhaft gleichmäßig rot.
Flashe ich zurück auf HB-DIS-EP42 funktioniert der Anlernvorgang ganz normal. Gibt es eine Abhängigkeit zwischen den Werten, die man beachten muss oder woran könnte das liegen?

Hier mal der log:

Code: Alles auswählen

[...]
15:05:54.659 -> 08 - TEXT1 =                  - TEXT2 =                  - TEXT3 =                  - TEXT4 =                 
15:05:54.659 -> ID: F34710  Serial: JPDISEP751
15:05:54.659 -> wait:0
15:05:54.726 -> Power On : 65112
15:06:27.668 -> drawPaged : 3876840
15:06:27.701 -> Power Off : 40344
15:06:27.734 -> <- 0E 01 86 10 F34710 000000 06 09 00 00 00  - 33439
15:07:18.133 ->  debounce
15:07:18.201 ->  pressed
15:07:18.300 ->  released
15:07:18.335 -> <- 1A 02 84 00 F34710 000000 10 F3 47 4A 50 44 49 53 45 50 37 35 31 40 09 01 01  - 33497
15:07:18.369 -> 
15:07:42.867 ->  debounce
15:07:42.936 ->  pressed
15:07:43.002 ->  released
15:07:43.036 -> <- 1A 03 84 00 F34710 000000 10 F3 47 4A 50 44 49 53 45 50 37 35 31 40 09 01 01  - 53540
15:07:43.069 -> 
Zuletzt geändert von Roland M. am 01.08.2020, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost gelöscht

jp112sdl
Beiträge: 5876
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von jp112sdl » 01.08.2020, 17:26

JPbiker hat geschrieben:
01.08.2020, 17:07
Gibt es eine Abhängigkeit zwischen den Werten, die man beachten muss oder woran könnte das liegen?
Eigentlich hast du nichts falsch gemacht. So lange du am Model nichts änderst, ist dein Vorgehen schon ganz richtig.

Was nur komisch ist (aber kann auch ein Schreibfehler sein):
Erst 0x01:
JPbiker hat geschrieben:
01.08.2020, 17:07

Code: Alles auswählen

{0xf3, 0x47, 0x01},          // Device ID
Dann 0x10:
JPbiker hat geschrieben:
01.08.2020, 17:07

Code: Alles auswählen

15:05:54.659 -> ID: F34710  Serial: JPDISEP751
Hast du mal den FreqTest laufen lassen?
https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/Fehl ... C1101.html

Denn seltsamerweise kommt ja von der CCU gar keine Antwort zurück.
Warum es aber dann wiederum mit 42BW geht... Hmm... Pinout stimmt?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

JPbiker
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2020, 16:01
System: CCU

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von JPbiker » 01.08.2020, 17:42

Ich habe es einmal mit 0x01 und einmal mit 0x10 getestet. daher der Unterschied. Was ich noch nicht ausprobiert habe ist auf dem 2. Board die originale HB-DIS-EP75. Dazu müsste ich mein Produktivsystem deaktivieren :)

Matthias2707
Beiträge: 39
Registriert: 18.10.2018, 21:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von Matthias2707 » 07.08.2020, 19:58

Hallo zusammen,

nach langer Zeit bin ich endlich mal dazu gekommen, meine Displays weiter zu bauen.
Generell scheine die zu funktionieren, allerdings habe ich ein Problem mit dem Skript Helper und komme leider nicht weiter.

Mit dem beispiel Skript von Jerome kann ich Daten an das Display senden, das funktioniert.

Der Script Helper ist irgendwie komisch...

Ich habe versucht, einzelne Kommandos per SSH zu senden.

Das löschen einer Zelle mit folgendem Befehl funktioniert.
tclsh epaper75.tcl JPDISEP750 /1 0 @c00 @c00 0

Das beschreiben der selben, aber nicht, das Display wird nicht aktualisiert.
tclsh epaper75.tcl JDISEP750 /1 15 Hallo Welt 0

Ich habe auch noch ein 4.2 er Display, das verhält sich identisch.

Alles was ich verwende ist eigentlich neu...
- AskSinPP Master vom 22.07.
- ScriptHelper vor ein paar Tagen gezogen
- JP HB DeviceAddon 2.29
- CuXD 2.4.4

Hat jemand eine Idee was da schief läuft?

Danke und Viele Grüße
Matthias

JPbiker
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2020, 16:01
System: CCU

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von JPbiker » 07.08.2020, 20:50

Danke für den Hinweis. Mit FreqTest läufts.

jp112sdl hat geschrieben:
01.08.2020, 17:26
[...]

Hast du mal den FreqTest laufen lassen?
https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/Fehl ... C1101.html

Denn seltsamerweise kommt ja von der CCU gar keine Antwort zurück.
Warum es aber dann wiederum mit 42BW geht... Hmm... Pinout stimmt?

jp112sdl
Beiträge: 5876
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von jp112sdl » 07.08.2020, 21:35

Matthias2707 hat geschrieben:
07.08.2020, 19:58
Hat jemand eine Idee was da schief läuft?
viewtopic.php?f=76&t=51985&p=529074#p529074
Der Text muss auf jeden Fall in Hochkomma. Sonst ist ja nicht bekannt, wo der Text aufhört und ein neuer Parameter beginnt.
So stehts im Kommentar des Scripts:

Code: Alles auswählen

 string displayCmd = "JPDISEP750 /8 30 @t31 'Text Feld 8' 30"

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

lame
Beiträge: 149
Registriert: 15.02.2019, 10:01
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: HB-Dis-EP-75BW - 7.5" ePaper Display

Beitrag von lame » 08.08.2020, 10:05

Matthias2707 hat geschrieben:
07.08.2020, 19:58
Der Script Helper ist irgendwie komisch...

Ich habe versucht, einzelne Kommandos per SSH zu senden.

Das löschen einer Zelle mit folgendem Befehl funktioniert.
tclsh epaper75.tcl JPDISEP750 /1 0 @c00 @c00 0

Das beschreiben der selben, aber nicht, das Display wird nicht aktualisiert.
tclsh epaper75.tcl JDISEP750 /1 15 Hallo Welt 0

Hat jemand eine Idee was da schief läuft?
..gerade getestet.

Sowohl

Code: Alles auswählen

tclsh epaper75.tcl <Seriennummer> /18 15 Hallo Welt 0
als auch

Code: Alles auswählen

tclsh epaper75.tcl <Seriennummer> /18 0 @c00 @c00 0
per SSH ausgeführt haben sauber funktioniert und die letzte Zelle beschrieben und gelöscht.

Du kannst im Script mal das Debugging aktivieren und die Daten in ein File schreiben lassen.
Einfach am Anfang des Scripts die entsprechenden Optionen anpassen.

So z.B. schreibt das Script auf einen USB Stick der als usb1 erkannt wird.

Code: Alles auswählen

# Debugging: 0 = no / 1 = yes to gDebugFile
# set gDebug 0
set gDebug 1
set gDebugFile "/media/usb1/debug75.log"
Viele Grüße
Lars

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“