Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSinPP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Sven_A
Beiträge: 3499
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von Sven_A » 10.04.2018, 15:18

deimos hat geschrieben:...schlicht kein Platz für den zusätzlichen Widerstand und er müsste basteln...
Das wäre nun wirklich kein Problem für mich ;-)
Aber ist gut, ich lass den ganzen Schmu weg.

jp112sdl
Beiträge: 8009
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 969 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2018, 15:24

Ich schmeiß mal was Anderes hier rein... Hab gestern Abend einen Sonoff 4Ch umgebaut.
HM-LC-SW4-SM statt 130 EUR nun für 25,- 8)

Wird wohl doch bald Zeit für ein Unterforum :)
IMG_8362.JPG
4CH_3
IMG_8361 2.JPG
4CH_2
IMG_8363.JPG
4CH_1
Hier noch die Pinbelegung:
Sonoff4CH_Pinout.png
4CH_Pinout

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 566
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 10.04.2018, 16:23

Klasse gemacht! Bei einem RM von 2.0mm liegt das auf jeden Fall im Bereich des Machbaren - auch für User, die mit der Löterei nicht so viel am Hut haben. Bei einem einzelnen ESP8266-Chip wie im S20 ist es schon etwas fuckeliger.

Könntest Du den verwendeten Sketch verlinken?
Das Komplizierteste an der Hausautomatisation ist der WAF.™ ​

Übersicht meiner Projekte


RaspberryMatic 3.47.22.20191026 auf Raspberry Pi 3B mit HomeMatic Funkmodul von ELV und RTC

Etliche selbst gebaute Aktoren und Sender

jp112sdl
Beiträge: 8009
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 969 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2018, 16:45

Gelegenheitsbastler hat geschrieben: Könntest Du den verwendeten Sketch verlinken?
Diesen hier habe ich genommen:
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/blob/ ... SWX-SM.ino


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Zetzi
Beiträge: 174
Registriert: 27.05.2011, 16:09
Wohnort: Kiel
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von Zetzi » 10.04.2018, 18:22

jp112sdl hat geschrieben:
Zetzi hat geschrieben:Betr. HM-Sen-Li-O
Würde gerne den Interval auf 10 min einstellen wie / wo kann ich es im Sketch od. so ändern ?
Wenn du das wirklich fix codieren willst,
musst du oben die Zeile

Code: Alles auswählen

byte _txMindelay = 0x08;
ändern auf

Code: Alles auswählen

byte _txMindelay = 600;
und die Zeile

Code: Alles auswählen

 _txMindelay = this->getList1().txMindelay();
mit // am Anfang auskommentieren

Code: Alles auswählen

 // _txMindelay = this->getList1().txMindelay();

Hi
Klappt Leider nicht das zb. alle 10 min gesendet wird. Habe es genau gemacht wie du beschreiben hast, sendet ca. alle 2 min weiter
Gruß
Zetzi

jp112sdl
Beiträge: 8009
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 969 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2018, 19:10

Zetzi hat geschrieben:
jp112sdl hat geschrieben:
Zetzi hat geschrieben:Betr. HM-Sen-Li-O
Würde gerne den Interval auf 10 min einstellen wie / wo kann ich es im Sketch od. so ändern ?
Wenn du das wirklich fix codieren willst,
musst du oben die Zeile

Code: Alles auswählen

byte _txMindelay = 0x08;
ändern auf

Code: Alles auswählen

byte _txMindelay = 600;
und die Zeile

Code: Alles auswählen

 _txMindelay = this->getList1().txMindelay();
mit // am Anfang auskommentieren

Code: Alles auswählen

 // _txMindelay = this->getList1().txMindelay();

Hi
Klappt Leider nicht das zb. alle 10 min gesendet wird. Habe es genau gemacht wie du beschreiben hast, sendet ca. alle 2 min weiter
Gruß
Zetzi
Hmm, komisch. Das ist ja doof.
Und was schreibt er seriell bei "TX Delay = ???";

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Zetzi
Beiträge: 174
Registriert: 27.05.2011, 16:09
Wohnort: Kiel
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von Zetzi » 10.04.2018, 19:56

//seconds between sending messages
byte _txMindelay = 600; // JZ Fix vormals 0x08
Bei seriell bei "TX Delay = 88 ist die ausgabe

und bei

//seconds between sending messages
byte _txMindelay = 255; // JZ Fix vormals 0x08
Bei seriell bei "TX Delay = 255 ist die ausgabe

Gruß
Zetzi

Ps: Bei Hex geht doch nur bis 255 ? od. Täusche ich mich

jp112sdl
Beiträge: 8009
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 969 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2018, 20:13

Zetzi hat geschrieben://seconds between sending messages
byte _txMindelay = 600; // JZ Fix vormals 0x08
Bei seriell bei "TX Delay = 88 ist die ausgabe

und bei

//seconds between sending messages
byte _txMindelay = 255; // JZ Fix vormals 0x08
Bei seriell bei "TX Delay = 255 ist die ausgabe

Gruß
Zetzi

Ps: Bei Hex geht doch nur bis 255 ? od. Täusche ich mich
Gott wie dämlich von mir... Das ist mir echt mega peinlich :shock: :shock: :shock:
uint16_t _txMindelay = 600;
musst du natürlich draus machen -.-

P.S.: Hex geht von 0 - 15 (0-F) = 4bit, wobei 2stellige Hex-Angaben dann 8bit entsprechen = 1 byte (0 ... 255 oder 0 ... FF)
Man kann das natürlich beliebig erweitern... uint16_t wäre dann FFFF

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Zetzi
Beiträge: 174
Registriert: 27.05.2011, 16:09
Wohnort: Kiel
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von Zetzi » 10.04.2018, 20:40

Habe es gegrade angepasst aber musste es an drei stellen machen die ausgabe im monitor sieht zur zeit so aus:

AskSin++ V2.1.4 (Apr 10 2018 20:34:37)

jp112sdl
Beiträge: 8009
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 969 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau von HM-Geräten mit Arduino inkl. BidCos / AskSin

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2018, 20:48

Zetzi hat geschrieben:Habe es gegrade angepasst aber musste es an drei stellen machen die ausgabe im monitor sieht zur zeit so aus:

AskSin++ V2.1.4 (Apr 10 2018 20:34:37)
Warum an 3 Stellen? Die Variable wird nur 1x deklariert.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Gesperrt

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“