1...8fach Temperatursensor DS18B20

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 2592
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 05.02.2019, 17:51

Ein Offset ist softwareseitig bisher nicht vorgesehen.

VG,
Jérôme

jocki
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2019, 11:19

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jocki » 07.02.2019, 12:06

Hallo ,
ich habe folgendes Problem mit dem Nachbau des 8 - fachen Temperatursensor DS 18B20 (Projekt Jerome Pech),vielleicht kann mir jemand helfen:
Nach Zusammenbau des Arduino mini Boards und des Funkmoduls und des Flashens mit dem Sketch von Jerome Pech gelingt es mir nicht, durch Nullung des Pin 8 den Arduino in den Anlernenmodus mit der CCU3 zu bekommen . Die LED 1 will einfach nicht blinken,beim Einschalten des Boards blinkt es allerdings kurz.
Nun habe ich den Zusammenbau auf Funktionalität einmal mit dem Paniktaster HM-RC-P1 getestet, hier funktioniert alles,er wird in der Homematic CCU3 erkannt und funktioniert einwandfrei.
Ich bin nun kein Fachmann, aber es ist zum verzweifeln, woran könnte es liegen??? Vielleicht könnte mir jemand helfen.

jp112sdl
Beiträge: 2592
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 07.02.2019, 12:09

Hi,

hast du auch bereits mind. einen (1) DS18B20-Sensor angeschlossen?
Ohne Sensor funktioniert auch das Anlernen nicht.

VG,
Jérôme

jocki
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2019, 11:19

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jocki » 07.02.2019, 19:00

Vielen Dank für die schnelle Nachricht.nein habe ich nicht gemacht,werde ich versuchen.Ich hoffe es geht dann.Deine Projekte begeistern und machen Lust auf mehr.
Gruss

jocki
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2019, 11:19

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jocki » 10.02.2019, 11:33

Hallo Jerome,
ich habe jetzt einen Temperatursensor DS18B20 über einen Widerstand ca.5 K an das Arduinoboard angeschlossen. Beim Anlernen blinkt die LED nun ca. 20 Sec, das ist schon mal besser, geht dann aus, aber das Postfach in der CCU 3 zeigt trotzdem kein Gerät. Woran könnte es jetzt noch liegen.Hast Du noch eine Idee?
Viele Grüße und Dank Joachim

jp112sdl
Beiträge: 2592
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 10.02.2019, 12:18

Hi,

könnte am CC1101 liegen.
Schau mal hier: viewtopic.php?f=76&t=48910

VG,
Jérôme

Ricomat
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2018, 16:40

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von Ricomat » 10.02.2019, 12:49

Sehr schönes Projekt und großen Dank an Jerome !
Hier mal meine Erfahrungen.
Ich teste gerade damit aus, wie man eine alte analoge Kromschröder 2K Heizungsregelung bei meinem Passivhaus ersetzen kann. Witterungsgeführte Regelung die den Kombi-Pufferspeicher im Winter über den Pelletofen auf entsprechende Temperaturen aufheizt. Raumheizung dann über Nachheizregister in der Lüftungsanlage.

Ich habe das Ganze auf der HB-UNI-SEN-BATT Platine von Alex Reinert aufgebaut. Beim HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 Sketch muss dann wegen des Platinen Layouts den Sensor Pin auf A5 geändert werden!!!
//DS18B20 Sensors connected to pin
OneWire oneWire (A5);

Habe aktuell 5 Sensoren angeschlossen
Bis zu 4 Sensoren geht der Vorwiederstand von 4,7 K Ohm, bei mehr als 4 Sensoren und oder langen Leitungen geht es mit 2,2 K Ohm besser.

Mehr als 4 Sensoren Zeigt die Homematic erst an, wenn man die Übertragung im Sketch auf bidirektional stellt: statt BCAST dann BIDI !?

Ich hatte zum testen erst die DS18B20 Sensoren aus dem Makershop, doch sind die mit 1 m Kabellänge für ernsthafte Anwendungen in der Heizungsregelung zu kurz und mit den ultra dünnen Litzen sehr empfindlich und kaum abzuisolieren. Hab dann Bessere bei supermarkt2019 (e....) gefunden.

Schöne Grüße Rico

jp112sdl
Beiträge: 2592
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 11.02.2019, 14:38

Ricomat hat geschrieben:
10.02.2019, 12:49
Mehr als 4 Sensoren Zeigt die Homematic erst an, wenn man die Übertragung im Sketch auf bidirektional stellt: statt BCAST dann BIDI !?
Nutzt du die alte CCU2 oder eine Raspberry-Lösung?

VG,
Jérôme

Ricomat
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2018, 16:40

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von Ricomat » 11.02.2019, 14:41

Ich nutze einen Raspberry
Gruß Rico

jp112sdl
Beiträge: 2592
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 11.02.2019, 15:06

Du könntest statt BIDI auch mal versuchen, die Handbremse zwischen den beiden Nachrichtenteilen etwas mehr anzuziehen und aus den 250ms z.B. 500ms machen.

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“