Wemos D1 mini Laufschrift Matrix Display

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

woggle
Beiträge: 69
Registriert: 01.02.2015, 15:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wemos D1 mini Laufschrift Matrix Display

Beitrag von woggle » 06.07.2022, 18:04

Ich habe noch ein wenig gebastelt:

Da wohl viele das Display im Zusammenspiel mit der Homematic-CCU einsetzen, habe ich zwei neue Felder eingebaut: CCU-IP und SysVar.

Hier kann man, wie die Bezeichner schon vermuten lassen, die IP-Adresse der CCU und den Namen der Systemvariablen aus der gelesen werden soll eingeben. Aus diesen beiden Angaben wird die passende Abfrage-URL zusammengebaut.

Finde ich deutlich einfacher als die ewig lange URL einzugeben. Obwohl man das ja eigentlich nur einmal machen muss.

Damit man sich die Möglichkeit mit der URL nicht verbaut, werden CCU-IP und SysVar nur genutzt wenn das URL-Feld leer ist!

Also entweder in das Feld URL eine URL eintragen. Oder das Feld URL leer lassen und dafür CCU-IP und SysVar eintragen.

Code gibt es hier: https://github.com/woggle65/MatrixDisplayESP8266

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“