Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

rih
Beiträge: 48
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von rih » 15.12.2019, 11:00

Das lässt sich aber auch über die Konfigurationsdaten einstellen, ohne was im Sketch zu ändern.
Meinst Du in der CCUx? Habe ich keine.
Wie hast du das gemacht? Der HM-Sen-LI-O überträgt von Haus aus gar keine Spannung.
Du hast recht. War wohl etwas spät gestern. Ich benutze den HM-Sen-LI-O-Sketch mit dem BH1750 gar nicht mehr. Statt dessen verwende ich zwischenzeitlich den HB-UNI-Sensor-Sketch in Verbindung mit einem MAX44009.
Ich habe die meisten Sensoren inzwischen auf den HB-UNI-Sensor-Sketch umgestellt. U.a. meldet der mir auch die Batteriespannung.

Vergesst daher bitte meinen obigen Beitrag. Ist dann wohl nicht vergleichbar. Zur Batterie-Laufzeit mit dem BH1750 kann ich leider nichts mehr sagen. Sorry.

jp112sdl
Beiträge: 6762
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 696 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von jp112sdl » 15.12.2019, 11:52

rih hat geschrieben:
15.12.2019, 11:00
Das lässt sich aber auch über die Konfigurationsdaten einstellen, ohne was im Sketch zu ändern.
Meinst Du in der CCUx? Habe ich keine.
Es muss doch von FHEM ohne CCU aus auch möglich sein, Geräteparameter einzustellen... z.B. beim Rollladenaktor die Fahrzeiten etc.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

rih
Beiträge: 48
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von rih » 15.12.2019, 22:17

Der HB-UNI-Sensor z.B. ist ja kein "offizielles" Homematic-Gerät. Für den ist auch ein eigenes Modul FHEM-seitig nötig. Siehe Link:
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... NI-Sensor1
Eine Parameter-Eingabe ist aber meiner Meinung nach in dem FHEM-UNI-Sensor-Modul nicht vorgesehen.

Aber auch beim HM-Sen-LI-O bzw. dem FHEM-seitigen Homematic-Modul für "offizielle" Geräte wäre mir nicht bekannt, dass Parameter bequem einzugeben sind. Beim Lichtsensor wird es aber, wenn überhaupt, nicht viele geben.
Selbst beim Rolladenaktor kann man von FHEM aus die Laufzeiten nur mittels Kommandozeile durch direktes Setzen von Registern im Aktor eingeben. So steht es jedenfalls im Rolladenaktor-Wiki. Habe selbst keinen HM-Rolladenaktor.

Bei Homematic ist man mit einer CCU natürlich im Vorteil, aber die kann halt nur Homematic.

papa
Beiträge: 513
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von papa » 15.12.2019, 22:28

Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 6762
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 696 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von jp112sdl » 15.12.2019, 22:50

rih hat geschrieben:
15.12.2019, 22:17
Beim Lichtsensor wird es aber, wenn überhaupt, nicht viele geben.
Naja... mindestens das Sendeintervall ;) Aber auch noch ein paar andere

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

rih
Beiträge: 48
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von rih » 16.12.2019, 00:02

@papa: super, das kannte ich noch nicht. Dann nehme ich alles zurück. Es gibt doch nichts, was es in FHEM nicht gibt. :D

TomMajor
Beiträge: 1196
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von TomMajor » 16.12.2019, 01:57

rih hat geschrieben:
15.12.2019, 22:17
Der HB-UNI-Sensor z.B. ist ja kein "offizielles" Homematic-Gerät. Für den ist auch ein eigenes Modul FHEM-seitig nötig. Siehe Link:
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... NI-Sensor1
Eine Parameter-Eingabe ist aber meiner Meinung nach in dem FHEM-UNI-Sensor-Modul nicht vorgesehen.
siehe hier
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... stallation
Parameter Höhe einstellen:
"Ich konnte bei meinem THPL Sensor mit BME280 und MAX44009 über getConfig // Config drücken // set regSet altitude 590 // Config drücken // getConfig // Config drücken die Höhe einstellen. Bitte berichtigt mich, wenn ich da zu viel drücke und mache- so hat es jedenfalls funktioniert ::)"
FHEM user kpwg
Viele Grüße,
Tom

papa
Beiträge: 513
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von papa » 16.12.2019, 10:06

rih hat geschrieben:
16.12.2019, 00:02
@papa: super, das kannte ich noch nicht. Dann nehme ich alles zurück. Es gibt doch nichts, was es in FHEM nicht gibt. :D
Leider doch - die dynamische Kanalanzahl
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

McShire
Beiträge: 11
Registriert: 21.10.2020, 22:32
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von McShire » 21.10.2020, 22:43

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe die Hardware nachgebaut und geflashed.
Ansonsten habe ich FHEM auf einen Pi3B mit nanoCUls, für Homematic NanoCUL868 im rfMode Homematic.
Funktioniert alles wunderbar, vielen Dank für verständliche Anleitung.
Aber ich kann im Sketch die Zeile
Bh1750<> bh1750;
nicht finden. Wo finde ich die Zeile, um die Genauigkeit herabzusetzen?
Vielen Dank für eine Antwort, falls es nach so langer Zeit nach der Erstellung der Anleitung noch eine gibt.
mfg

TomMajor
Beiträge: 1196
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau HM-Sen-LI-O (mit BH1750)

Beitrag von TomMajor » 22.10.2020, 00:02

da gab es wohl ein paar Änderungen im Sketch in der Zwischenzeit.
ich würde sagen Zeile 20 so ändern (ungetestet):

Code: Alles auswählen

#define SENSOR_CLASS Bh1750<0x23,::BH1750::Mode::CONTINUOUS_LOW_RES_MODE>
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“