RegenMENGENmessung gesucht

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

HMSteve
Beiträge: 318
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von HMSteve » 15.10.2021, 21:02

Ja, sieht soweit gut aus. Funktioniert das Geraet, ist es an die CCU anlernbar?
Falls nicht, den FTDI Adapter anschliessen und die Ausgaben im seriellen Monitor hier posten, die bei Start des Device und beim Tastendruck kommen.

Viele Gruesse,
Stephan

EnricoL
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von EnricoL » 15.10.2021, 22:35

Ich muss noch alles zusammen löten. Das habe ich noch nicht gemacht. :oops:
Hatte erst mal den Arduino beschrieben und ein bissel ein gelesen wie man das macht. :)
Wenn alles zusammen ist, werde ich berichten.

Gruß Enrico

EnricoL
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von EnricoL » 17.10.2021, 12:33

Hallo,

die Platine von den TFA Regenmesser habe ich geändert! Den Widerstand und Kondensator an gelötet. Bei den Bauteilen ablöten, ist mir ein bissel Leiterplatte abgegangen. Wo das Teil mit den 3 Beinen dran war. Habe ich mal mit ein roten Kreis gekennzeichnet. Den Taster werde ich mit benutzten und habe die Leiterbahnen getrennt. Ein 3 mm Loch habe ich gebohrt, für eine 3 mm LED. Wegen Anlehren, das man das dann später sieht. Hier 2 Bilder dazu!
1.jpg
2.jpg

Gruß Enrico

EnricoL
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von EnricoL » 03.11.2021, 17:27

Hallo,

bin mit den löten fertig!
So sieht das fertige Projekt aus. Wenn man Batterie rein macht. Leuchtet die angelötet LED am Pin 3 vom Arduino.
2021-11-02_20-02-41.jpg
2021-11-02_19-57-00.jpg
2021-11-02_20-00-23.jpg
Jetzt wollte ich das SG-HB-Geräte-AddOn https://github.com/HMSteve/SG-HB-Devices-AddOn auf mein RaspberryMatic installieren.
Da ging was schiff!
1111.jpg
222.jpg
Die Meldung kam! Da nach konnte man sich nicht mehr auf die Web Oberfläche Anmelden.
Bei Pi hat die grüne LED geblinkt. Über SSH ein reboot gemacht und der Pi startet neu. Beim Pi hat dann nur noch die rote LED geblinkt. Beim Funk-Modul RPI-RF-MOD hat die LED Dauer grün geleuchtet.
Meine CCU ist ein Raspberry Pi 3 B+ mit SD Karte und Funk-Modul ist das RPI-RF-MOD. Dieses ist auf eine HB-RF-USB-2 mit 3 USB Kabel verbunden am Pi.
Dann habe ich eine neue SD Karte frisch auf gesetzt, ohne Backup einspielen. Da das Addon installiert und es ging. Mein Backup eingespielt und das AddOn war weg. Dann wieder das AddOn eingespielt und es kam wieder der gleiche Fehler.
Was habe ich alles in RaspberryMatic gemacht:
Feste Ip
USV-Client/Server (NUT) eingerichtet
Firewall-Richtlinie - Ports blockiert ( die sind offen: 3493; 2812; 2010; 42010; 9292; 49292; 2001; 42001; 48181; 8181)
Homematic XML-RPC API - Eingeschränkt
Remote Homematic-Script API - kein Zugriff
Mediola-Zugriff - kein Zugriff
IP-Adressen für den eingeschränkten Zugriff ( die sind eingetragen: 192.168.0.1; 192.168.0.0/16; 192.168.178.0; 192.168.178.0/24; fc00::/7; fe80::/10; 192.168.178.2; 192.168.178.3; 192.168.178.98; 192.168.178.62; 192.168.178.67 )
Hostname ist bei mir homematic-RM
Ein HMLGW ist dran, ein Pi 3b mit HM-MOD-RPI-PCB drauf.
SSH eingeschaltet

Was habe ich da verkehrt gemacht, mit den AddOn?

Gruß
Enrico

jp112sdl
Beiträge: 9823
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 1471 Mal
Kontaktdaten:

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von jp112sdl » 03.11.2021, 18:19

EnricoL hat geschrieben:
03.11.2021, 17:27
Dann habe ich eine neue SD Karte frisch auf gesetzt, ohne Backup einspielen. Da das Addon installiert und es ging. Mein Backup eingespielt und das AddOn war weg. Dann wieder das AddOn eingespielt und es kam wieder der gleiche Fehler.
Hast du noch andere Addons installiert?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

EnricoL
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von EnricoL » 03.11.2021, 19:37

Es ist nur Original der NEO Server AddOn drauf. Denn benutze ich nicht.
Hatte mal früher Philips Hue gekoppelt. Die Lampen wieder raus gelöscht. Da wo auch Osram drin steht.

Kann man über SSH Befehle eingeben, wo man was auslesen kann? Oder Log Datein runter laden.


Habe mal hier ein Beitrag erstellt, unter RaspberryMatic. https://homematic-forum.de/forum/viewt ... 65&t=70506

Gruß Enrico

EnricoL
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von EnricoL » 07.11.2021, 13:06

Wollte jetzt anlernen, da geht was nicht!
RaspberryMatic geöffnet und dann auf Geräte anlernen gegangen.
Dann auf HM Geräte anlernen gedrückt und die 60 sek laufen runter.
Habe auch mal versucht, mit der Seriennummer SGSENRNC01, ging auch nicht.
Die Led die an D3 ran ist, macht ein Dauer leuchten.
Wenn man auf Taster drückt, der an D4 dran ist. Macht nichts!
Die LED (D3) leuchtet weiter, geht auch nicht mal kurz aus oder so.
Habe mal ein FTDI Adapter ran gemacht und den seriellen Monitor geöffnet.
Und das hat er hin geschrieben:

Code: Alles auswählen

12:48:57.535 -> AskSin++ v5.0.0 (Oct 15 2021 20:30:01)
12:48:57.535 -> Rain counter initilised.
12:48:57.535 -> Serial: SGSENRNC01
12:48:57.535 -> Address Space: 32 - 77
12:48:57.535 -> CC init1
12:48:57.535 -> CC Version: 04
12:48:57.586 ->  - ready
12:48:57.786 -> tmBatteryLoad ErrorBattery set low:  18
12:48:57.786 -> Battery set crit: 16
12:48:57.786 -> Config Changed: List0
12:48:57.786 -> ledMode: 1
12:48:57.786 -> lowBatLimit: 18


Gruß Enrico

Martin62
Beiträge: 600
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von Martin62 » 07.11.2021, 13:48

Ist das alles was auf dem Monitor kommt?
Gruß Martin

EnricoL
Beiträge: 179
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von EnricoL » 07.11.2021, 14:42

Ja, mehr kam nicht!
Das kam nach den drücken am roten Taster vom Arduino Board.
Müsste da noch mehr kommen?

Gruß Enrico

Martin62
Beiträge: 600
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: RegenMENGENmessung gesucht

Beitrag von Martin62 » 07.11.2021, 15:00

Ja, uzw. das er sendet. Sieht so aus, dass der Sketch stehen bleibt. Wenn du den Monitor dran hast, mal die Config Taste drücken ob die Meldung dann kommt.
Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“