wemos und Magnetkontakt ?

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Aceli
Beiträge: 109
Registriert: 05.10.2015, 12:56

wemos und Magnetkontakt ?

Beitrag von Aceli » 06.06.2018, 07:27

Moin,

hat schon jemand magnetkontakte für einen Fenster-/Türkontakt in verbindung mit einem Wemos D1 mini getestet!?
Wieviele würde ich an einen Wemos bekommen!?
später soll dann natürlich eine Anbindung an die CCu erfolgen und das ganz über ESP Easy laufen.

Gruß

jp112sdl
Beiträge: 3217
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: wemos und Magnetkontakt ?

Beitrag von jp112sdl » 06.06.2018, 11:17

Inwiefern getestet? Ein Reed-Kontakt macht nichts weiter, als 2 Kontakte zu brücken...

Wie viele du an den Wemos bekommst, hängt von ESPEasy ab. Da müsstest du dort mal schauen, wie viele unterstützt werden.
Ich kenne ESPEasy nicht.
Wenn man selbst programmiert, könnte man mit I/O-Expandern (z.B. PCF8574) bis zu 8 Stück mit je 8 Eingängen = 64 Kontakte überwachen. Weiß nicht, ob ESPEasy das auch schon so von Haus aus kann.
Zusätzlich dann noch die Pins vom Wemos... sind wohl auch ~6-8, bist du bei ca. 70 Kontakte, die du überwachen kannst.

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 109
Registriert: 05.10.2015, 12:56

Re: wemos und Magnetkontakt ?

Beitrag von Aceli » 07.06.2018, 06:40

besten dank.

ich habe mir erstmal 3 Magnetkontakte bestellt zum testen.

da ja selten mehr als 3-4 Fenster/Außentüren in einem Raum sind. sollte das wohl klappen :) xD

ich dank dir und ich werde berichten

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“