Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Bratmaxe
Beiträge: 1505
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Bratmaxe » 10.02.2020, 12:38

Auf dem Bild von deinem Bewegungssensor sind oben links 3 Lötpads zu sehen mit der Beschriftung L _ H..
Das könnte der gesuchte Jumper sein, nur das man sich hier die Pinne gespart hat..
Kannst ja mal gucken, ob es eine Beschreibung gibt. evtl. kannst du hier einfach ne Brück drauf löten und schon läuft es auf 3,3V!

Da scheint auch intern eine Brücke von H auf das mittlere Pad zu gehen (mal durch messen), dann müsstest du den auftrennen und danach eine Brücke von L auf die Mitte machen.

Wie gesagt ist nur eine Vermutung..
Gruß Carsten

Aceli
Beiträge: 157
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 10.02.2020, 12:47

Den habe ich bereits verbannt und der Aufbau ist nun mit dem am312

Muxer
Beiträge: 51
Registriert: 24.10.2018, 15:30
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Muxer » 03.03.2020, 17:35

Hallo,
ich habe mir einen Bewegungsmelder mit einem AM312 aufgebaut. Leider habe ich am Aufstellungsort zuviele Fehlalarme.
Gibt es Tipps oder Hinweise wie bei der Verwendung des Fertigmodusl AM312 die Empfindlichkeit eingestellt werden kann?
Sollten am Ausgang des AM312 und dem Eingang Pro-Mini kleine Kondensatoren installiert werden(10nF)??
Viele Grüße
Wolfgang

RaspberryMatic
~20 Geräte (HM, HmIP, AskSin)

TomMajor
Beiträge: 857
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von TomMajor » 03.03.2020, 18:48

Muxer hat geschrieben:
03.03.2020, 17:35
Hallo,
ich habe mir einen Bewegungsmelder mit einem AM312 aufgebaut. Leider habe ich am Aufstellungsort zuviele Fehlalarme.
Gibt es Tipps oder Hinweise wie bei der Verwendung des Fertigmodusl AM312 die Empfindlichkeit eingestellt werden kann?
Sollten am Ausgang des AM312 und dem Eingang Pro-Mini kleine Kondensatoren installiert werden(10nF)??
ich hatte letztes Jahr die Info von fhemfreund das die Schaltung im link mit Transistor die Fehlalarme reduziert.
Bin aber nicht mehr sicher ob es dazu Infos irgendwo im FHEM Forum gibt oder ob das per PN war.
Einen Versuch wäre es wert denke ich da sich der Aufwand in Grenzen hält..
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... en-eingang
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“