Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Martin62
Beiträge: 586
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Martin62 » 05.04.2021, 19:37

..00FF ist die Zentrale, das Andere kann ich auch nicht sagen. Aber so habe ich Jérôme verstanden. Deine Geräte also die Bewegungsmelder.
Gruß Martin

Wired Life
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2021, 09:23
System: CCU

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Wired Life » 14.05.2021, 09:26

Hallöchen,
ich habe den Bewegungsmelder mit dem BH1750 Helligkeitssensor zusammengebaut und nun feststellen müssen, dass dieser alle 6 Minuten die Helligkeit sendet.
Eigentlich wollte ich, dass er dies nur bei Auslösung macht.
Gibt es da eine Möglichkeit das einzustellen?
Zuletzt geändert von Roland M. am 14.05.2021, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost gelöscht

jp112sdl
Beiträge: 9720
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 613 Mal
Danksagung erhalten: 1451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von jp112sdl » 14.05.2021, 09:53

Wired Life hat geschrieben:
14.05.2021, 09:26
Eigentlich wollte ich, dass er dies nur bei Auslösung macht.
Nur vorweg: Du weißt aber, dass du nach spätestens 20min. Inaktivität eine "Kommunikation gestört" Meldung in der CCU bekommst, wenn du die zyklische Helligkeitsmeldung abschaltest?
https://github.com/AskSinPP/asksinpp-we ... dir.xml#L2

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Wired Life
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2021, 09:23
System: CCU

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Wired Life » 14.05.2021, 11:02

Alle 1200 Sekunden wäre ja schon mal ne Optimierung.
Frisst der Bewegungsmelder nicht tierisch Batterien wenn der alle 6 Minuten funkt?
Ist das noch niemandem aufgefallen?

jp112sdl
Beiträge: 9720
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 613 Mal
Danksagung erhalten: 1451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von jp112sdl » 14.05.2021, 11:13

Wired Life hat geschrieben:
14.05.2021, 11:02
Frisst der Bewegungsmelder nicht tierisch Batterien wenn der alle 6 Minuten funkt?
Nö. Andere Sensoren (Temperatur/Feuchte) senden alle 3min. - also doppelt so häufig... bei mir halten die Batterien da gut 2 Jahre.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Wired Life
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2021, 09:23
System: CCU

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Wired Life » 14.05.2021, 13:22

Stimmt, die hatte ich nicht auf dem Plan.
Aber kann man den Intervall trotzdem irgendwie anpassen und das Senden der Helligkeit bei Bewegung forcieren?
Ich hab mir den Code schon mehrfach angesehen, aber ich vermute das wird in irgendeiner anderen Datei festgelegt?

Edit: Alles klar, hab den Intervall in der Motion.h Zeile 64 gefunden.
Jetzt muss ich nur noch rausfinden wie ich das Senden der Helligkeit bei Bewegung forcieren kann.

emil70
Beiträge: 241
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von emil70 » 20.06.2021, 16:57

emil70 hat geschrieben:
05.04.2021, 17:03
Habe jetzt seid ca 2 Wochen den neuen sketch auf mehreren Geräten drauf und mir ist in meinem AskSinAnalyzer aufgefallen. Das
ohne Ende Telegramme verschickt werden. Teilweise 10 in einer Minute.

Desweiteren ist mir heute erst aufgefallen, das es an 2 verschiedenen Seriennummer geschickt wird.
Obwohl CCU Namen auflösen aktiviert ist

Hat da jemand eine Idee zu??

Edit: Der Batteriezustand wird doch jede Stunde geprüft, daran kann das doch nicht leigen, oder?

Code: Alles auswählen

void setup () {
  DINIT(57600,ASKSIN_PLUS_PLUS_IDENTIFIER);
  sdev.init(hal);
  buttonISR(cfgBtn,CONFIG_BUTTON_PIN);
  motionISR(sdev,1,PIR_PIN);
  hal.initBattery(60UL*60,BAT_VOLT_LOW,BAT_VOLT_CRITICAL); // Measure Battery every 1h
  sdev.initDone();
}
Hatte heute Zeit, das mir mal genauer anzusehen.

Geräte beide abgemeldet. Auf beiden nochmal den FreqTest durchlaufen lassen (testweise auch mal andere Funkmodule angeschlossen)
HM-SEC-MDIR wieder eingespielt (mit passender Device ID und Device Serial). Gleiche Ergebniss. Zwischen 10 bis 14 SENSOR_EVENT kommen da.
Habe auch mal den Sketch angepasst und A2 (#define PIR_PIN 16)eingestellt. Auch das Erbeniss.

Ergebniss :die arduino_mini_pro haben eine Macke. Mit einem Neuen kommt ein SENSOR_EVENT

Kann sich das jemand erklären??
gruß emil70

Horbi
Beiträge: 137
Registriert: 29.05.2019, 12:51
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Horbi » 21.06.2021, 16:56

Hört sich so an als würde der Sensor Pin vom Arduino in der Luft hängen, hatte bei meinen Tests ein Ähnliches verhalten.

Denkra
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2021, 20:27
System: sonstige

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Denkra » 09.11.2021, 20:30

Hey guten abend. Bin der neue hier und habe gleich eine Frage. Ich habe mir den "geänderten" Sketch auf meinen Bewegungsmelder gezogen wegen dem BH1750 der ja jetzt mit drin steht. Funktioniert auch alles soweit ohne den BH1750. Sobald ich im Sketch aber die Zeile // #define USE_BH1750 "aktiviere, funktioniert gar nichts mehr. Die LED blinkt nicht mehr und er gibt gar keine Werte. Kommentiere ich diese eine Zeile wieder aus, funktioniert wieder alles so wie es soll. Habe ich da irgendwas übersehen?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“