Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 23.01.2020, 08:38

guten Morgen und vielen dank.

Hat funktioniert.

Nur leider kann ich den Übertragungsstatus nicht ändern.
Es ist ausgegraut und auf gesichert

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von jp112sdl » 23.01.2020, 08:39

Du musst auf das Gerät klicken.
Nicht auf den Kanal.
Ist das dann immer noch so?
Bitte mal mit Screenshot

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 23.01.2020, 09:06

CCU2- Einstellung-Geräte

Wenn ich zB auf einstellung vom Gerät gehe, kommt das
"Das Gerät mit der Seriennummer 'pir1' vom Interface 'BidCos-RF' konnte nicht abgefragt werden!"

Egal in was ich klicke, ich kann es nicht ändern.

andere Schalter zB funktionieren zum ändern.
Dateianhänge
Unbenannt.png

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von jp112sdl » 23.01.2020, 09:17

Die Seriennummer ist falsch.
Sie muss immer zwingend 10stellig sein!
https://asksinpp.de/Grundlagen/02_softw ... d-anpassen

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 23.01.2020, 10:27

Danke 🤦🏼‍♂️
5 mal gelesen und dann nicht dran gehalten . Also alles von vorn

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von jp112sdl » 23.01.2020, 10:48

Möglicherweise wirst du jetzt Probleme haben, das Gerät aus deiner CCU zu entfernen.
Dann musst du per SSH auf die CCU und in /etc/config/rfd die pir1.dev löschen

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 23.01.2020, 19:24

Hat alles funktioniert .

Danke


Wie habt ihr den PiR eingestellt ?! Also Time und sens .
Bekomme selten mal eine Bewegung angezeigt , hab jez schon Bisse getestet aber nix :/

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 25.01.2020, 10:52

Moin

Ich habe jetzt viel versucht nix nützt .

Jez habe ich festgestellt , das mein PiR nicht der ist wie im Beitrag auf der ersten Seite ...
Ich kann da nicht wechseln auf 3,3 oder 5 . Also hab kein junger .

Dann würde es bedeuten das er nur ab 4,5 v arbeitet .

Dann ist es auch kein Wunder das er nicht richtig will oder ?

Anbei mal ein Bild .
Kann ich bei dem oben die Brücke löten bei MD L H ?! Oben links ?!
Dateianhänge
025E3B49-466A-4B16-8905-2E009122A8CC.jpeg

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 08.02.2020, 13:16

Moin,

mein code sieht jetzt so aus. schreiben lief..

nur leider, keine helligkeit keine bewegung.....

Code: Alles auswählen

//- -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
// AskSin++
// 2016-10-31 papa Creative Commons - http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
//- -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

// define this to read the device id, serial and device type from bootloader section
// #define USE_OTA_BOOTLOADER

#define EI_NOTEXTERNAL
#include <EnableInterrupt.h>
#include <AskSinPP.h>
#include <LowPower.h>
// uncomment the following 2 lines if you have a TSL2561 connected at address 0x29
#include <Wire.h>
#include <BH1750.h>

#include <MultiChannelDevice.h>
#include <Motion.h>

// we use a Pro Mini
// Arduino pin for the LED
// D4 == PIN 4 on Pro Mini
#define LED_PIN 4
// Arduino pin for the config button
// B0 == PIN 8 on Pro Mini
#define CONFIG_BUTTON_PIN 8
// Arduino pin for the PIR
// A0 == PIN 14 on Pro Mini
#define PIR_PIN 14

// number of available peers per channel
#define PEERS_PER_CHANNEL 6

// all library classes are placed in the namespace 'as'
using namespace as;

// define all device properties
const struct DeviceInfo PROGMEM devinfo = {
    {0x56,0x78,0x90},       // Device ID
    "outdoorpir",           // Device Serial
    {0x00,0x4a},            // Device Model
    0x16,                   // Firmware Version
    as::DeviceType::MotionDetector, // Device Type
    {0x01,0x00}             // Info Bytes
};

/**
 * Configure the used hardware
 */
typedef AvrSPI<10,11,12,13> SPIType;
typedef Radio<SPIType,2> RadioType;
typedef StatusLed<LED_PIN> LedType;
typedef AskSin<LedType,BatterySensor,RadioType> BaseHal;
class Hal : public BaseHal {
public:
  void init (const HMID& id) {
    BaseHal::init(id);
    // set low voltage to 2.2V
    // measure battery every 1h
    battery.init(seconds2ticks(60UL*60),sysclock);
    battery.low(22);
    battery.critical(19);
  }
} hal;

#ifdef _TSL2561_H_
typedef MotionChannel<Hal,PEERS_PER_CHANNEL,List0,Bh1750<> > MChannel;
#else
typedef MotionChannel<Hal,PEERS_PER_CHANNEL,List0> MChannel;
#endif

typedef MultiChannelDevice<Hal,MChannel,1> MotionType;
MotionType sdev(devinfo,0x20);

ConfigButton<MotionType> cfgBtn(sdev);

void setup () {
  DINIT(57600,ASKSIN_PLUS_PLUS_IDENTIFIER);
  sdev.init(hal);
  buttonISR(cfgBtn,CONFIG_BUTTON_PIN);
  motionISR(sdev,1,PIR_PIN);
  sdev.initDone();
}

void loop() {
  bool worked = hal.runready();
  bool poll = sdev.pollRadio();
  if( worked == false && poll == false ) {
    // deep discharge protection
    // if we drop below critical battery level - switch off all and sleep forever
    if( hal.battery.critical() ) {
      // this call will never return
      hal.activity.sleepForever(hal);
    }
    // if nothing to do - go sleep
    hal.activity.savePower<Sleep<>>(hal);
  }
}
verbaut AM312 und BH1750

Aceli
Beiträge: 143
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Anleitung Nachbau Bewegungsmelder innen HM-SEC-MDIR-2

Beitrag von Aceli » 10.02.2020, 09:04

Ich habe den BH1750 erst einmal abgemacht.
Dennoch nix.

ich weiß nicht ob evtl ein Versorgungsproblem besteht!?
die Batterien haben jeweils 1,3 V

Zu dem ist mir gerade aufgefallen das der Pro mini extrem heiß wurde.

Ich habe alles zusammen auf der Uni Platine mini verbaut.

Gruß

EDIT:

habe ihn eben nochmal ohne BH1750 beschrieben. Geht alles. Und wenn er am PC hängt, wurde sogar eine Bewegung erkannt.
Sollte ich dann lieber 3 x AA Batterien verwenden?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“