Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 17.09.2021, 21:54

Garagenloeter hat geschrieben:
17.09.2021, 21:46
ich muss mehr auf updates achten....
Das Neueste ist nicht immer das Beste :wink:
Es gab auch schon Versionen, da passte es vorn und hinten nicht mehr... so zB. mit der 1.8.2

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Garagenloeter
Beiträge: 293
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Garagenloeter » 17.09.2021, 22:03

stimmt, hab ich leider auch schon erfahren müssen.

Garagenloeter
Beiträge: 293
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Garagenloeter » 19.09.2021, 13:32

Was anderes:
kann man die Temp Messung anstelle über den BME280 (hier dann nur Feuchte und Luftdruck) nicht mit einem DS18B20 machen?
die sollen ja deutlich genauer sein.
Ich vermute nur, das dann der Speicherplatz nimmer reicht.

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 19.09.2021, 14:19

Ich plane, den BME280 demnächst aus der Wetterstation komplett rauszuschmeißen und stattdessen den AHT15 zu verbauen.
Auch mit Membran hat es bei mir nun wieder einen BME280 entschärft.
Die Luftdruckmessung wandert also in einen Innenraum-Sensor; die Wetterstation soll dann nur noch Temperatur und Feuchte messen.
Der AHT15 ist auch noch etwas präziser als der DS18B20, zumindest dem Datenblatt nach

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Garagenloeter
Beiträge: 293
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Garagenloeter » 19.09.2021, 14:31

aah, ok, hört sich gut an.
Dann ist aber für Luftdruck ein seperates Gerät notwendig.
Oder wird der woanders integriert?

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 19.09.2021, 14:42

Garagenloeter hat geschrieben:
19.09.2021, 14:31
Dann ist aber für Luftdruck ein seperates Gerät notwendig.
Oder wird der woanders integriert?
Da bin ich noch am Überlegen. Einerseits wäre es mir am liebsten, einen meiner HM-WDS40-TH-I einfach um den Luftdruck zu erweitern.
Andererseits, wenn ich derzeit die Preise für einen BME280 sehe und angesichts der Tatsache, noch ein paar BMP180 liegen zu haben, wird es wohl ein zusätzliches Gerät bzw. ein neuer Gerätetyp werden.
Der BMP misst ja keine Feuchtigkeit.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Garagenloeter
Beiträge: 293
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Garagenloeter » 19.09.2021, 15:01

Meine Güte, sind die teuer geworden. :roll:
Die Pro minis sind ja auch drastisch im Preis gestiegen.

BME wäre natürlich gerade für den Innenraum eleganter. Aber eben halt teurer.

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 19.09.2021, 15:58

Garagenloeter hat geschrieben:
19.09.2021, 15:01
BME wäre natürlich gerade für den Innenraum eleganter. Aber eben halt teurer.
Oder man nutzt eine Kombination - einen BMP für den Luftdruck und einen anderen TH-Sensor (SHT2x oder SHT3x) für Temperatur und Luftfeuchte - in einem Gerät.
Ist wahrscheinlich immer noch preiswerter als ein einzelner BME

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

rih
Beiträge: 114
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von rih » 19.09.2021, 20:25

jp112sdl hat geschrieben:
19.09.2021, 14:19
Ich plane, den BME280 demnächst aus der Wetterstation komplett rauszuschmeißen und stattdessen den AHT15 zu verbauen.
Hallo Jerome,

ich bin gerade dabei, den AHT15 mit Hilfe Deiner Aht1x.h in den Wetterstation-Sketch zu intergrieren. Scheint auch so weit zu klappen. Bekomme jedenfalls keine Fehlermeldungen beim kompilieren. Nur: der AHT15 ist physisch aktuell noch nicht angeschlossen (warte noch auf meine Adapterplatine). Nun hätte ich aus der Init-Methode ein "AHT15 not ok" oder ähnlich in der seriellen Konsole erwartet. In der Aht1x.h werden zwar irgendwie Fehler aufwendig behandelt, aber z.B eine Ausgabe mittels DPRINT findet nicht statt. Oder muss ich das direkt im Sketch auswerten? Es gibt da im Public-Abschnitt folgenden Code:

Code: Alles auswählen

  Aht1x () : rawData{AHT1X_ERROR, 0, 0, 0, 0, 0} {}
Wie ist die Fehlerbehandlung bzw. Ausgabe beim AHT15 von Deiner Seite aus gedacht?
Viele Grüße,
Hans

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 19.09.2021, 21:08

rih hat geschrieben:
19.09.2021, 20:25
Wie ist die Fehlerbehandlung bzw. Ausgabe beim AHT15 von Deiner Seite aus gedacht?
Gar nicht.

Lediglich innerhalb der Klasse wird

Code: Alles auswählen

_present = activateFactoryCalibCoefficient();
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/blob/ ... t1x.h#L131
gesetzt und dementsprechend eine Messung in measure() durchgeführt oder nicht.

Wenn du wissen möchtest, ob das Init geklappt hat, dann musst du dich der _present Variable bedienen.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“