Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

[email protected]
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2018, 11:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von [email protected] » 18.05.2020, 11:17

Ich habe die Wetterstation seit knapp einem Jahr ohne den Regenmengenmesser am laufen. Diesen wollte ich nun "eben kurz" nachrüsten und bin so auf das Problem gestoßen. Ob es damals installiert wurde kann ich nicht 100% sagen, da ich da damals nicht im Detail drauf geachtet habe.
Gelöscht habe ich die Programme allerdings nicht und die Systemvariablen habe ich auch nie bewusst wahrgenommen, von daher würde ich vermuten dass dieses Problem bei mir von Anfang an bestand.
Meine Überlegung ist nun per Recovery die FW erneut auf die CCU3 zu spielen und anschließend ein Backup vom Dezember (das älteste was ich noch habe allerdings schon mit Wetterstation) einzuspielen.
Bin mir nur nicht sicher ob ich da die ReGaHss Komponenten mit meinem Backup nicht wieder überspiele...

Zur Info:
VEML6070 UV-Sensor
BME280 Temp-/Feuchte-/Luftdrucksensor
MAX44009 Helligkeitssensor
AS3935 Blitzdetektor
Regendetektorplatine von Eugen Stall
und neuerdings den Regenmengenmesser https://de.elv.com/ersatz-regenmesser-f ... 080-114972

jp112sdl
Beiträge: 5053
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 18.05.2020, 12:03

[email protected] hat geschrieben:
18.05.2020, 11:17
und anschließend ein Backup vom Dezember (das älteste was ich noch habe allerdings schon mit Wetterstation)
Das wird dir nix bringen.

VG,
Jérôme

stan23
Beiträge: 1015
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von stan23 » 18.05.2020, 15:56

Alternativ könntest du die 2 Systemvariablen und die 2 Programme auch per Hand anlegen.

Systemvariablen:
Wetterstation Regen SV.png
Wetterstation Regen SV.png (16.62 KiB) 190 mal betrachtet
1. Programm:
Wetterstation PRG Regentagesmenge aktualisieren.png
Skript (den Namen des Kanals anpassen!)

Code: Alles auswählen

var rainToday = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLE).Get("Regen heute");
var rainYesterday = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLE).Get("Regen gestern");
var rainCounter = dom.GetObject(ID_CHANNELS).Get("Wetterstation:1");

if ( (rainToday) && (rainYesterday) && (rainCounter) )
{
    if (rainCounter.LastTimestamp())
    {
        var diff = rainCounter.Value() - rainCounter.LastValue();
        if ( diff < 0.0)
        {
            diff = diff + rainCounter.ValueMax();
        }
        rainToday.State(rainToday.State() + diff);
    }
    else
    {
        rainToday.State(0.0);
        rainYesterday.State(0.0);
    }
}

2. Programm:
Wetterstation PRG Regentagesmenge zurücksetzen.png
Skript:

Code: Alles auswählen

var rainToday = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLE).Get("Regen heute");
var rainYesterday = dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLE).Get("Regen gestern");

if ( (rainToday) && (rainYesterday) )
{
    rainYesterday.State(rainToday.Value());
    rainToday.State(0.0);
}
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

[email protected]
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2018, 11:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von [email protected] » 19.05.2020, 19:18

Hallo Marco,
vielen Dank! Ich bin gerade dabei das einzufügen und muß nur noch schauen warum er mir im Script in bei den Variablen Fehler anzeigt obwohl ich die genau so benannt und angelegt habe wie deiner Vorlage. Aber das bekomme ich schon hin. Glaube ich.....
Morgen fahre ich erstmal für ein paar Tage an die Nordsee. Ich berichte nächste Woche was bei mir angepasst werden musste.

Gruß

Jan

jp112sdl
Beiträge: 5053
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 19.05.2020, 19:21

[email protected] hat geschrieben:
19.05.2020, 19:18
bei den Variablen Fehler anzeigt obwohl ich die genau so benannt und angelegt habe wie deiner Vorlage
Hast du "Regen heute" selbst angelegt oder hast du die bestehende SV genommen?
Denn normalerweise ist "Regen heute" nur der übersetzte Wert der SV mit Namen "${sysVarRainToday}".
Möglicherweise ist das das Problem bei dir

VG,
Jérôme

Voguecocktail
Beiträge: 8
Registriert: 19.05.2019, 11:17

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Voguecocktail » 20.05.2020, 09:33

Hallo zusammen
möchte meine Erfahrung mit dem Nachbau teilen:

Habe das Teil aufgebaut mit Optiboot und NDebug, und dachte schlau, mit einem GY-39 Sensor (Kombi MAX44009 und BME280).
Der Sensor wurde tatsächlich erkannt, nur lief der Arduino mal nur 1 Stund dann nur 5 Min.

Ok dann halt die Sensoren einzel dran, nun rennt die Wetterstation schon 3 Tage :D
Dateianhänge
wea.jpg
beste Grüsse Stefan

jp112sdl
Beiträge: 5053
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 22.05.2020, 19:08

Also dass die beiden Programme nicht angelegt werden kommt auch bei den originalen Wetterstationen vor:
viewtopic.php?f=27&t=35371#p583399
Und der Bug scheint schon seit etlichen CCU Versionen drin zu sein.

VG,
Jérôme

chrisleibnitz
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chrisleibnitz » 24.05.2020, 11:02

Hallo zusammen!

Ich bin einerseits neu hier und hab mir einige Informationen für die Wetterstation schon aus dem Forum gesaugt. Ist übrigens ein tolles und für mich sehr herausforderndes Projekt. Einige Sensoren laufen schon und ich hab gestern mal meinen alten TFA Regenmesser der Nexus Wetterstation umgebaut und dieser funktioniert auch.

Wo ich jetzt hänge -> die XML - Dateien gehören ja angepasst. Ich bin jetzt mit Putty und SSH auf die Rasperrymatic. Nur hab ich dort keinerlei Rechte in irgendwelche Verzeichnisse zu gehen. Bin ich da falsch? Kann ich das auch woanders einstellen?

Zum TFA - Regenmesser -> vielleicht hat ja auch schon wer die Werte ermittelt und kann diese bestätigen? Und wenn meine Berechnung nur später jemandem hilfreich sein sollten, passt es auch ;)

Umschwenken erfolgt nach 6 mm, Einlass ist ein Oval mit 120 x 70 mm …
Fläche des Ovals -> 120/2 * 70/2 *3,1415 = 0,00659715 m².
1 / 0,00659715 = 151,5806 x 6 ml = 909,48 ml für einen Zyklus …

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

LG Christian

jp112sdl
Beiträge: 5053
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 24.05.2020, 11:34

Hi,
chrisleibnitz hat geschrieben:
24.05.2020, 11:02
Nur hab ich dort keinerlei Rechte in irgendwelche Verzeichnisse zu gehen.
Inwiefern keine Rechte?
Welche Fehlermeldung kommt denn?

Code: Alles auswählen

cd /usr/local/addons/jp-hb-devices-addon/customized_firmware/
geht nicht?

VG,
Jérôme

chrisleibnitz
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chrisleibnitz » 24.05.2020, 11:44

Hallo!

Danke für Deine schnelle Antwort … tja, ich bin nicht wirklich der Linux-Experte *schäm* ohne CD geht natürlich nicht viel. Jetzt bin ich zwar im Verzeichnis drin, aber kann mit nano, die Datei nicht bearbeiten -> "-sh: nano: not found"

War wieder klar für mich, dass ich mich im Linux-Teil am schwersten tu :D

Danke und LG
Christian

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“