Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Funkenzuechter
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2020, 20:18
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Funkenzuechter » 08.06.2020, 21:04

Hallo zusammen.
Ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe die Wetterstation soweit am laufen.
Nun würde ich gern noch den Windrichtungsmesser des Ventus W132 integrieren.
Leider habe ich Probleme mit dem elektronischen Anschluss.
Vielleicht kann mir ja jemand hierbei unter die Arme greifen und mir die Beschaltung
am Arduino aufzeigen.

Danke schonmal hierfür im Voraus und danke an alle, die sich hier
mit soviel Engagement für diese Projekte einsetzen

LG Stephan

jp112sdl
Beiträge: 5459
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 08.06.2020, 21:54

Funkenzuechter hat geschrieben:
08.06.2020, 21:04
Leider habe ich Probleme mit dem elektronischen Anschluss.
Na da kann Christian bestimmt weiterhelfen.
chrisleibnitz hat geschrieben:
08.06.2020, 18:00
die Positionen gecheckt -> zeigt die richtigen Positionen an.
Wäre mega cool, wenn du noch kurz den Aufbau beschreiben könntest (Verdrahtung, mit Foto evtl.?)

P.S.: Habe den testing-Branch in den master gemerged.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

chrisleibnitz
Beiträge: 32
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chrisleibnitz » 09.06.2020, 09:29

jp112sdl hat geschrieben:
08.06.2020, 21:54
Funkenzuechter hat geschrieben:
08.06.2020, 21:04
Leider habe ich Probleme mit dem elektronischen Anschluss.
Na da kann Christian bestimmt weiterhelfen.
chrisleibnitz hat geschrieben:
08.06.2020, 18:00
die Positionen gecheckt -> zeigt die richtigen Positionen an.
Wäre mega cool, wenn du noch kurz den Aufbau beschreiben könntest (Verdrahtung, mit Foto evtl.?)

P.S.: Habe den testing-Branch in den master gemerged.
^
Sehr gerne doch ... folgend eine Skizze auf Basis des Schaltplan von wetterstationen.info ... hab da die Schaltung für die Windrichtung dazugezeichnet. Der violette Anschluss gehört dann natürlich noch auf den Pin für die Windgeschwindigkeit.
anschl_arduino.png
Auf Gelb gehört ein Vorwiderstand mit 20 Ohm dazwischen geschalten. Auf den Ausgängen = Hauptwindrichtungen gehört ein 10k Pulldown paralell dazugeschalten. Also dann mit GND = Grün verbunden. Ich hab das mit Rot eingezeichnet.

Alles klar?? Ich hab mir Mühe gegeben :D

LG Christian

FrankenKai
Beiträge: 80
Registriert: 04.05.2020, 21:31
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von FrankenKai » 09.06.2020, 12:49

Super,
danke.
Mit ACC meinst du Sicher VCC bei 3.3V oder?

Gruß
Kai

chrisleibnitz
Beiträge: 32
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chrisleibnitz » 09.06.2020, 12:55

FrankenKai hat geschrieben:
09.06.2020, 12:49
Super,
danke.
Mit ACC meinst du Sicher VCC bei 3.3V oder?

Gruß
Kai
Ja, ganz genau. Ich hab halt die Bezeichnungen vom Arduino genommen 😂.

LG Christian

Funkenzuechter
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2020, 20:18
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Funkenzuechter » 11.06.2020, 16:02

Hallo...
Danke für die schnelle Hilfe. Hat super geklappt.
Windrichtung wird angezeigt.

Gibt es für den Ventus auch die Möglichkeit, die Nordrichtung zu kalibrieren??

LG Stephan

jp112sdl
Beiträge: 5459
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 11.06.2020, 16:48

Funkenzuechter hat geschrieben:
11.06.2020, 16:02
Gibt es für den Ventus auch die Möglichkeit, die Nordrichtung zu kalibrieren??
Nur manuell, indem du die Wetterstation entsprechend hindrehst 😎

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

chrisleibnitz
Beiträge: 32
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chrisleibnitz » 11.06.2020, 16:59

jp112sdl hat geschrieben:
11.06.2020, 16:48
Funkenzuechter hat geschrieben:
11.06.2020, 16:02
Gibt es für den Ventus auch die Möglichkeit, die Nordrichtung zu kalibrieren??
Nur manuell, indem du die Wetterstation entsprechend hindrehst 😎
Würde es nicht funktionieren, wenn man im Sketch die Richtungen/Werte anpasst? Dann hätte man wenigstens eine 45°-Grad-Möglichkeit.

LG Christian

jp112sdl
Beiträge: 5459
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 11.06.2020, 19:54

Hab das mal indexbasierend umgebaut

https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-Sen- ... EA.ino#L69

Das Array

Code: Alles auswählen

const uint16_t WINDDIRS[] = { 0, 45, 90, 135, 180, 225, 270, 315 };
kannst du dir anpassen. Je nachdem wo Norden ist... z.B. wenn bei "Osten" der Norden ist, müsste es so aussehen:

Code: Alles auswählen

const uint16_t WINDDIRS[] = { 270, 315, 0, 45, 90, 135, 180, 225  };
Die aktualisierte VentusW132.h aus dem testing-Branch brauchst du natürlich auch dazu

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

chrisleibnitz
Beiträge: 32
Registriert: 24.05.2020, 10:43
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chrisleibnitz » 12.06.2020, 20:52

Hallo Zusammen!

Hab jetzt den Arduino neu geflasht für meine Station und hab ihn dann neu angelernt. Jetzt erscheint er mir zwar unter Einstellungen - Geräte, aber nicht unter "Status und Bedienung" - "Geräte". in den Eintellungen scheint er auch nicht als Bedienbar auf - mein Test-Arduino hat das Häkchen aber.

Hat wer eine Ahnung, was das sein könnte?

LG Christian

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“