Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Jasimo
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2019, 12:06
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jasimo » 05.07.2020, 13:14

chka hat geschrieben:
05.07.2020, 11:40

Was du machen kannst ist Zeile 390 oder 542 die auskommentierung heraus nehmen, kann sein das du aus Speichergründen wo anders was weg nehmen musst

bei dir in der lib / AskSinPP-master / sensor / liegt die Veml6070.h und ist ca 4kb groß ? Wenn sie fehlen würd, käme ein Fehler aber nur mal zur Kontrolle
die Lib ist vorhanden, wenn ich
DPRINT(F("UV readUV : ")); DDECLN(veml6070.UVValue());
rein nehme, kommt Sketch zu groß, hab versucht etwas anderes (DPPRINT) raus zu nehmen, der Sketch passt dann aber trotzdem nicht.

jp112sdl
Beiträge: 5786
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 05.07.2020, 13:35

Bei mir ist da noch ordentlich Platz...
Bildschirmfoto 2020-07-05 um 13.33.56.png
Welche Arduino Boardversion verwendest du?
1.8.3 geht nicht! Du brauchst die 1.8.2 (oder 1.8.1)

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Jasimo
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2019, 12:06
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jasimo » 05.07.2020, 13:40

jp112sdl hat geschrieben:
05.07.2020, 13:35
Bei mir ist da noch ordentlich Platz...
Bildschirmfoto 2020-07-05 um 13.33.56.png

Welche Arduino Boardversion verwendest du?
1.8.3 geht nicht! Du brauchst die 1.8.2 (oder 1.8.1)
hab 1.8.3, gehe mal auf 1.8.1 zurück, melde mich

Jasimo
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2019, 12:06
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jasimo » 05.07.2020, 13:44

mit 1.8.1 kann ich den sketch hochladen.

Code: Alles auswählen

13:42:56.565 -> AskSin++ V4.1.4 (Jul  5 2020 13:42:12)
13:42:56.565 -> MAX44009 Sensor OK
13:42:56.565 -> BME280 sensor OK
13:42:57.083 -> Address Space: 32 - 86
13:42:57.083 -> CC init1
13:42:57.083 -> CC Version: 04
13:42:57.128 ->  - ready
13:42:57.128 -> * Config Changed       : List0
13:42:57.128 -> * SENDEINTERVALL       : 60
13:42:57.128 -> * Config changed       : List1
13:42:58.115 -> LD REGS [ 28 | 34 | 194 | 0 | 0 | 0 | 0 | 63 | 14 ]
13:42:58.115 -> AS3935 Init done.
13:42:59.103 -> LD IRQ SRC NOT EXPECTED
13:42:59.999 -> ignore 11 70 A0 02 00FFFF 5F5152 04 6B 3C 4B B5 D7 36 04  - 3457
13:43:00.093 -> WINDDIR aVal  : 1020 :: tolerance = 10 :: i = 0
13:43:00.140 -> BME280:
13:43:00.140 -> -T    : 229
13:43:00.140 -> -P    : 10020
13:43:00.140 -> -P(NN): 10093
13:43:00.140 -> -H    : 63
13:43:00.140 -> -DP   : 124
13:43:00.187 -> <- 1A 01 A0 70 F1D002 00FFFF 00 E5 27 6D 3F 00 75 E6 00 00 00 00 00 00 00 00 00  - 3586
13:43:00.280 -> -> 0A 01 80 02 00FFFF F1D002 00  - 3700
13:43:00.280 -> waitAck: 01
13:43:00.280 -> LD NOISE
13:43:00.419 -> ignore 0D 71 A6 10 5F5152 00FFFF 06 01 00 00  - 3856
13:43:00.562 -> ignore 11 71 A0 02 00FFFF 5F5152 04 5F 9C 82 22 B5 EF 04  - 3989
13:43:00.702 -> ignore 19 71 A6 03 5F5152 00FFFF 5F 90 5E 14 C7 BC F8 73 A8 C1 E5 C4 87 E8 01 E9  - 4122
13:43:00.794 -> ignore 0E 71 80 02 00FFFF 5F5152 00 43 A2 23 7E  - 4239
13:43:01.306 -> LD NOISE
13:43:02.104 -> UV readUV     : 12
13:43:07.092 -> UV readUV     : 12
13:43:12.110 -> UV readUV     : 12
13:43:17.137 -> UV readUV     : 12
13:43:20.103 -> ignore 0C 53 84 70 345686 00FFFF 00 F5 3D  - 23484
13:43:20.331 -> LD NOISE
13:43:22.148 -> UV readUV     : 12
und der UV-Sensor wirft "12" aus

chka
Beiträge: 1941
Registriert: 13.02.2012, 20:23
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von chka » 05.07.2020, 13:45

12 ist sehr hoch oder ist dies ein ander wert, als der der in der webbi kommt?

habe aktuell in der prallen sonne 4
Debmatic - CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

Jasimo
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2019, 12:06
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jasimo » 05.07.2020, 13:46

in der WebUI steht "0" nur im seriellen Monitor steht "12", denke 12 sind die Rohdaten

jp112sdl
Beiträge: 5786
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 05.07.2020, 13:49

Jasimo hat geschrieben:
05.07.2020, 13:46
in der WebUI steht "0" nur im seriellen Monitor steht "12", denke 12 sind die Rohdaten
Bevor wild weiter gerätselt wird... Ohne die Ausgabe wie vorhin erwähnt:
jp112sdl hat geschrieben:
05.07.2020, 12:18
Hiernach
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/blob/ ... 6070.h#L67
mal einfügen

Code: Alles auswählen

DPRINT("init read: "); DDECLN(readUV());
kommen wir nicht weiter.
Dann würden wir erstmal sehen, ob der Sensor überhaupt korrekt erkannt wird.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Jasimo
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2019, 12:06
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jasimo » 05.07.2020, 14:00

jp112sdl hat geschrieben:
05.07.2020, 12:18
chka hat geschrieben:
05.07.2020, 11:40
Beim Starten wird er auch nicht angezeigt:
Der VEML erzeugt keine Debug ausgaben.

Hiernach
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/blob/ ... 6070.h#L67
mal einfügen

Code: Alles auswählen

DPRINT("init read: "); DDECLN(readUV());
und auch in der HB-UNI-Sen-WEA.ino die Zeile 551 mal mit reinnehmen.
hab die Zeile in der Veml6070.h eingetragen, der Code sieht da nun so aus:

Code: Alles auswählen

  
  void init () {
      Wire.begin();
      Wire.beginTransmission(VEML6070_ADDR_L);
      Wire.write((INTEGRATION_TIME << 2) | 0x02);
      Wire.endTransmission();
      delay(500);
       DPRINT("init read: "); DDECLN(readUV());
      _present = (readUV() < 65535);
  }
Serieller Monitor:

Code: Alles auswählen

13:57:43.636 -> AskSin++ V4.1.4 (Jul  5 2020 13:57:07)
13:57:43.636 -> MAX44009 Sensor OK
13:57:43.636 -> BME280 sensor OK
13:57:44.106 -> init read: 20
13:57:44.106 -> Address Space: 32 - 86
13:57:44.106 -> CC init1
13:57:44.154 -> CC Version: 04
13:57:44.154 ->  - ready
13:57:44.154 -> * Config Changed       : List0
13:57:44.154 -> * SENDEINTERVALL       : 60
13:57:44.200 -> * Config changed       : List1
13:57:45.186 -> LD REGS [ 28 | 34 | 194 | 0 | 0 | 0 | 0 | 63 | 14 ]
13:57:45.186 -> AS3935 Init done.
13:57:46.171 -> LD IRQ SRC NOT EXPECTED
13:57:47.200 -> WINDDIR aVal  : 1021 :: tolerance = 10 :: i = 0
13:57:47.200 -> BME280:
13:57:47.200 -> -T    : 220
13:57:47.200 -> -P    : 10021
13:57:47.200 -> -P(NN): 10095
13:57:47.200 -> -H    : 66
13:57:47.200 -> -DP   : 125
13:57:47.200 -> <- 1A 01 A0 70 F1D002 00FFFF 00 DC 27 6F 42 00 F8 66 00 00 00 00 00 00 00 00 00  - 3588
13:57:47.339 -> -> 0A 01 80 02 00FFFF F1D002 00  - 3702
13:57:47.339 -> waitAck: 01
13:57:47.339 -> LD NOISE
13:57:49.169 -> UV readUV     : 21
13:57:54.195 -> UV readUV     : 21
13:57:56.629 -> ignore 0C 85 84 70 345690 00FFFF 00 E1 46  - 12974
13:57:57.380 -> LD NOISE
13:57:59.165 -> UV readUV     : 21
13:58:04.172 -> UV readUV     : 22
13:58:07.593 -> ignore 0C 9D 84 70 345682 00FFFF 00 F1 40  - 23906
13:58:08.387 -> LD NOISE
13:58:09.175 -> UV readUV     : 22

jp112sdl
Beiträge: 5786
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 05.07.2020, 14:10

Das sieht schon mal gut aus.
Sollte eigentlich funktionieren.
Jasimo hat geschrieben:
05.07.2020, 13:46
denke 12 sind die Rohdaten
Ja, readUV() liefert den Rohdatenwert.

Das ist auch das was UVValue ausgibt.
UVIndex ist dann der aus den Rohdaten errechnete Index.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Jasimo
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2019, 12:06
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jasimo » 05.07.2020, 14:34

Klasse, vielen Dank an euch alle, Dann kann ich nun alles in Ruhe verbauen.
Tolles Projekt!

Cya
Jan

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“