Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 6457
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 15.10.2020, 17:54

Hoppla hat geschrieben:
15.10.2020, 14:12
Falsch
Es stehen in den Feldern für Regensensor und Heizung JEWEILS die gleichen Werte für ein und aus die natürlich verschieden sind.
Ändere die trotzdem mal ab. Außer dir hat niemand der anderen 178 Nachbauer bisher von diesem Problem berichtet :wink:
Nowiwan hat geschrieben:
15.10.2020, 16:42
Müsste ich dazu noch etwas im Sketch anpassen, außer das Array auf 8 Elemente zu verkleinern?
Du musst halt noch verhindern, dass bei den "Leerlauf"-Positionen irgendeine Windrichtung erkannt wird

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

dj.tifosi
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2014, 22:44
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von dj.tifosi » 15.10.2020, 19:19

Nowiwan hat geschrieben:
15.10.2020, 16:42
dj.tifosi hat geschrieben:
11.10.2020, 00:23

Gibt ja extra die Einstellung "Stall.Biz Regendetektor autom. heizen bei Taubildungsgefahr".
Hallo,
erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Nun noch eine Frage:
Du hattest sie ja bereits im Chat gestellt, ich habe aber keine Antwort darauf gesehen .
Ich habe genau das gleiche Problem.
Wie hast du das nun gelöst.
Kannst du mir bitte eine Anleitung mitgeben ?
Ich bin in der Hinsicht mit den Scetchen nicht so bewandert.
Die Einstellungen würden mich auch interressieren.
Danke schon mal.
Gruss Georg
Schau mal hier viewtopic.php?f=76&t=44245&start=1190#p596564

Dort habe ich beschrieben, wie ich den Sketch angepasst habe.

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 194
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Hoppla » 15.10.2020, 19:27

jp112sdl hat geschrieben:
15.10.2020, 17:54

Ändere die trotzdem mal ab. Außer dir hat niemand der anderen 178 Nachbauer bisher von diesem Problem berichtet :wink:
Hatte ich schon, aber ich hab die Werte noch mal angepasst, nun muss ich wieder warten, bis es lange regnet ....

dj.tifosi
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2014, 22:44
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von dj.tifosi » 23.10.2020, 01:22

Ich hätte nochmal eine Frage bezüglich des JP-HB-Devices-addon: Ist dieses Addon auch zu Raspberrymatic auf einer x86-64 Plattform kompatibel?

Hintergrund: ich würde gerne meine CCU2 durch leistungsfähige Hardware ersetzen und da ohnehin ein Notebook mit Proxmox vorhanden ist, würde ich gerne Raspberrymatic als zusätzliche VM installieren.

Leider habe ich aber gelesen, dass nicht alle Addons Plattformunabhängig funktionieren, daher die Frage wie es mit diesem ist. Denn natürlich würde ich weiterhin gerne die Wetterstation an der Zentrale nutzen. 😉

jp112sdl
Beiträge: 6457
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 23.10.2020, 06:05

dj.tifosi hat geschrieben:
23.10.2020, 01:22
Ist dieses Addon auch zu Raspberrymatic auf einer x86-64 Plattform kompatibel?
Ja, ist es. Werde es mal in der README des Addons ergänzen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

dj.tifosi
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2014, 22:44
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von dj.tifosi » 23.10.2020, 08:14

jp112sdl hat geschrieben:
23.10.2020, 06:05
dj.tifosi hat geschrieben:
23.10.2020, 01:22
Ist dieses Addon auch zu Raspberrymatic auf einer x86-64 Plattform kompatibel?
Ja, ist es. Werde es mal in der README des Addons ergänzen
Super, besten Dank l! 👍

Nowiwan
Beiträge: 30
Registriert: 18.09.2017, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Nowiwan » 23.10.2020, 11:34

Hallo an alle Eperten,
ich habe Probleme mit dem Regenmesser_Base Teil Nummer 20.
Mir ist das ganze zu schwergängig.
Ich würde da gerne Kugellager einbauen, gibt es irgendwo das 3 D Modell ?, oder kann mir jemand dieses zukommen lassen.

2.Frage :
Ich habe die Wetterstation nun in Betreieb genommen, habe aber das Problem, dass ich in der Raspberrymatic keine Systemvariablen der Station sehen kann.
Sind die irgendwo versteckt ?
Ich benötige diese , um z.B. bei einsetzeden Regen die Markise sofort einzufahren-
Ich hoffe, dass mir jemand zu meinen Problemen Hilfe geben kann.
Gruss Georg

jp112sdl
Beiträge: 6457
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 23.10.2020, 11:39

Nowiwan hat geschrieben:
23.10.2020, 11:34
dass ich in der Raspberrymatic keine Systemvariablen der Station sehen kann.
Die Station hat - wie jedes andere Homematic Gerät auch - keine Systemvariablen, sondern nur Datenpunkte.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

dj.tifosi
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2014, 22:44
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von dj.tifosi » 23.10.2020, 21:01

Nowiwan hat geschrieben:
23.10.2020, 11:34
Hallo an alle Eperten,
ich habe Probleme mit dem Regenmesser_Base Teil Nummer 20.
Mir ist das ganze zu schwergängig.
Ich würde da gerne Kugellager einbauen, gibt es irgendwo das 3 D Modell ?, oder kann mir jemand dieses zukommen lassen.
Ich habe das Design des Regenmengenmessers vor ein paar Monaten mal etwas überarbeitet, damit er leichtgängiger und empfindlicher wird.

Als Lager verwende ich bei dem modifizierten Design eine zugeschnittene Fahrradspeiche aus Edelstahl, die von beiden Seiten angespitzt wird, wie eine Nadel.

Und diese Nadel wird dann zwischen zwei M8 Schrauben aus Messing geklemmt, deren Gewinde passend gekürzt wurde und an deren stumpfes Ende im Mittelpunkt eine Kerbe mit einem Körner hinein geschlagen wurde:
20200818_094908.jpg
20200818_101223.jpg
20200818_102918.jpg
Die Wippe läuft nun butterweich, ein Wippenschlag entspricht bei meiner Station einer Niederschlagsmenge von etwa 0,7 mm.

Die Geometrie der Wippe wurde angepasst, damit der Schwerpunkt bei der Befüllung schneller nach außen verlagert wird und die Hebelwirkung steigt, außerdem wurde sie schmäler gemacht, damit der Wasserspiegel bereits bei einer geringeren Füllmenge höher steigt und ich habe sie möglichst leicht gemacht.

Die gemessene Regenmenge stimmt auch reproduzierbar ziemlich genau, ich habe bereits mit einem Eimer den Niederschlag aufgefangen und die Menge per Dreisatz auf den qm hochgerechnet und sie stimmt mit der gemessenen Menge überein.

Falls Interesse an diesem Design besteht, kann ich es gerne auf Thingiverse bereit stellen.

Nowiwan
Beiträge: 30
Registriert: 18.09.2017, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Nowiwan » 25.10.2020, 11:49

Hallo,
ich habe grosses Interesse an der Datei für die Wippe.
Ist es möglich, auch die Originaldatei von Dir zu bekommen ?
Ich bräuchte einen anderen Innendurchmesser für die von Dir neu konstruierte Wippe .
Ich würde mich sehr freuen, wenn das klappt.

2. Kannst du mir auch bitte mitteilen, wo ..und wie ich die neuen Parameter eingeben kann ?

VG
Georg

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“