Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3649
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 03.11.2019, 06:47

Der Transistor schaltet die Heizung (or/ws und rt/ws). Das sind am Sensor die äußeren Pins.
Die Sensorleitungen (or und sw) gehen an die beiden inneren Pins.
Beim RAINYMAN auf stall.biz gibt es eine Abbildung:
Bild

Übertragen vom stall.biz-Bild auf den SEN-WEA :
ROT :arrow: ROT/WEIß
SCHWARZ :arrow: ORANGE/WEIß
GRAU :arrow: SCHWARZ
GELB :arrow: ORANGE

VG,
Jérôme

justl82
Beiträge: 115
Registriert: 23.03.2015, 16:55
Wohnort: Dresden

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von justl82 » 03.11.2019, 09:49

@jp112sdl Vielen Dank mein Lieber. :D

LG Micha

MathiasZ
Beiträge: 1307
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von MathiasZ » 04.11.2019, 09:58

Sagt mal, wie druckt Ihr eigentlich das Anbauteil Strebe D16?
Ich kann tun und lassen, was ich will. das Teil bricht mir laufend während des Druckes.
Ich habe schon 1000 gefühlte Einstellungen versucht. Immer das selbe Ergebnis.
Gruß,
Mathias
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jan_von_neben_an » 04.11.2019, 11:13

Im Prinzip hochkant oder mit der flachen Seite nach unten, jedoch nie ohne Stützstruktur.

Gruß

Jan

MathiasZ
Beiträge: 1307
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von MathiasZ » 04.11.2019, 12:14

Hättest Du dazu vielleicht die stil-Datei mit der Stütze?
Ich habe erst mit dem 3D-Druck begonnen und bekomme das sicherlich nicht hin.
Danke schon mal vorab.
Gruß,
Mathias
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jan_von_neben_an » 04.11.2019, 12:38

Hi Matthias,

Du meinst STL Datei?

Nee Stützstruktur macht der Slicer. Wenn Du Cura nutzt must Du nach Stützstruktur suchen, das dann da aktiveren und kann Du wählen überall oder nur was die base berührt.
Ich würde das Hochkant drucken und dann die Stütze auf base setzen.

Grüße

Jan

MathiasZ
Beiträge: 1307
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von MathiasZ » 04.11.2019, 12:57

Nein ich nutze Simplyfy3D.
Ich gucke da mal, was geht.
Edit:
Ich habe es gefunden
Danke noch mal.
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jan_von_neben_an » 04.11.2019, 14:00

Ok dann guck mal wie das geht.....es sind leider viele Teile wo Du diese Funktion brauchst dabei.....Teile wie Windrichtungsfahne könnte man auch 3 Teilen machen dann musst Du halt kleben! Ich habe das mit stütze aus einem Teil gedruckt....

Grüße

Jan

MathiasZ
Beiträge: 1307
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von MathiasZ » 04.11.2019, 14:37

Dauert noch.
Bin gerade bei den Sachen von stall...
Dann kommen die Cups dran und warten auf Nachschub....
Aber soviel ich gesehen habe, muß die Fahne und die Strebe die einzigen Sachen mit Stützen sein, oder?
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware auf Raspberry PI3 B+ und der HB-RF-USB, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Rock64, 4/32GB über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Jan_von_neben_an » 04.11.2019, 15:50

Hi Mathias,

ja das kommt auch auf Deinen Drucker an, manche können hier mehr als andere!

Immer wenn was in der Luft hängt nehme ich die Stützen (Support).

Ich habe dieses Teile mit Support gedruckt:
- Stator / Rotor Anemometer / Windrichtung
- Cups Anemometer
- Anbauteile Strebe
- Regenmesser Wippe

Soll ich das im Wiki aufnehmen?

Gruß Jan

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“