Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

fanavity
Beiträge: 132
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 24 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von fanavity » 23.03.2020, 18:03

Hat jemand folgendes Teil verbaut?
https://de.elv.com/ventus-ersatz-windme ... 6053&c=598
Und gibt es den regenmengenmesser auch in weiß?
https://de.elv.com/ventus-ersatz-regenm ... 6053&c=598

didik1968
Beiträge: 48
Registriert: 16.05.2018, 17:07
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von didik1968 » 24.03.2020, 07:16

Ich hab den verbaut
https://de.aliexpress.com/item/20359281 ... 4c4ddeEB4s

Funktioniert einwandfrei

Boru
Beiträge: 6
Registriert: 05.08.2018, 20:05

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Boru » 24.03.2020, 11:26

@fanavity,
I'm using Ventus W132 since one month, however as a standalone wind sensor.
viewtopic.php?f=76&t=57404

Chers
Boru

fanavity
Beiträge: 132
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 24 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von fanavity » 24.03.2020, 19:32

Vielen Dank für die Antworten.
Leider gibt es den im Wiki verlinkten Regenmengenmesser für ~9€ nicht mehr. Und der neue ist schwarz. Finde leider nichts in weiß.

Alveran
Beiträge: 206
Registriert: 07.08.2018, 20:17
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Alveran » 24.03.2020, 20:14

Hallo,
einzeln
https://de.aliexpress.com/item/1000001830841.html
https://de.aliexpress.com/item/2027467349.html

oder komplett

https://de.aliexpress.com/item/1214985366.html

Denke der einfachste und günstigste Weg an die Sensoren zu kommen. Stecker abschneiden und an die Homematic Technik anlöten. Damit sollten Leute ohne 3D Drucker am besten zurecht kommen.

jp112sdl
Beiträge: 4715
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 24.03.2020, 21:20

Ich habe vor 1,5 Jahren bei Conrad die RENKFORCE FUNK-WETTERSTATION AOK-5055 für 44,65 EUR bekommen.
Da ist auch alles dabei. Nur leider ist die auch nirgends mehr verfügbar :twisted:

VG,
Jérôme

didik1968
Beiträge: 48
Registriert: 16.05.2018, 17:07
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von didik1968 » 25.03.2020, 07:12

Ich weiß nicht ob man den auch entsprechend umbauen kann?

https://www.ebay.de/itm/ERSATZ-REGENMES ... SwtjRc~8J3

jp112sdl
Beiträge: 4715
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von jp112sdl » 25.03.2020, 08:59

Du kannst jeden nehmen, der nach dem selben Prinzip arbeitet (Wippe / Reed-Kontakt)

VG,
Jérôme

stan23
Beiträge: 900
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von stan23 » 25.03.2020, 10:12

Bei mir steht noch so ein Teil rum, das sieht von innen so aus:
In dem Elektronikabteil ist genug Platz für eigene Sachen und um den eigenen Reedkontakt dort anzubringen wo das Original sitzt.
IMG_20200325_100224.jpg
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~70 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Aceli
Beiträge: 166
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA

Beitrag von Aceli » 27.03.2020, 13:59

Hallo. Ich wollte heute mal den blitzdetector anschließen .
Mir ist nur aufgefallen , das meiner mehr Pins hat als benötigt .
Und so ganz werd ich noch nicht schlau welche woran kommen . Hat jemand den passenden Tipp für mich ?

Danke
Dateianhänge
5.png

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“