Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 2717
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von jp112sdl » 15.07.2018, 15:23

Ok... wenn dir ein paar Zentimeter in der Bauformgröße das ganze Wert sind. Hut ab!

VG,
Jérôme

chka
Beiträge: 1625
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 15.07.2018, 16:57

wie gesagt ich habe bisher keinen Windmesser mit Windfahne gefunden der alles in einem kompakt hat.
wenn du mir einen zeigen kannst der so kompakt ist, das sich mein Vermieter nicht daran aufregen kann, nehme ich diesen gerne.
Drucken scheidet bei mir trotz eigenem 3d Drucker aus.

Zurück zum Thema, habe die Windfahne jetzt Komplet auseinander gebaut.

Allerdings stimmt in dem Schema etwas nicht, leider ist das wetterstationen.info Forum geschlossen so das ich nicht nachfragen kann.
schaltung02.jpg
schaltung02.jpg (20.16 KiB) 467 mal betrachtet
schaltung01.jpg
wie komme ich darauf, ich habe die Kontakte durchgemessen:
Laut dem alten Schema müsste ich an den photo Led die 33Ω messen ich messe sie aber an den Leds
IMG_0358.jpg
Der Übergang am gelben pin zur Photodiode habe ich X mal gereinigt, diese ist gewollt.
Genauso auch der orange Pin
Dateianhänge
IMG_0357.jpg
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

dondaik
Beiträge: 9704
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von dondaik » 15.07.2018, 17:09

und was ist mit: dort anmelden ?

doch frage: es macht eigentlich der reed-kontakt ? erkennt er einen "nulldurchgang"
Zuletzt geändert von dondaik am 15.07.2018, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

chka
Beiträge: 1625
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 15.07.2018, 17:14

chka hat geschrieben:
15.07.2018, 16:57
leider ist das wetterstationen.info Forum geschlossen so das ich nicht nachfragen kann.
Bildschirmfoto 2018-07-15 um 17.13.27.png
http://www.wetterstationen.info/forum/i ... #msg298753
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

dondaik
Beiträge: 9704
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von dondaik » 15.07.2018, 17:28

:-( mist ....


so, jetzt habe ich meinen mal aus dem keller geholt.... er sollte erst im winter verbaut werden ....
grün - minus
u. violet ein reed-kontakt ist dann bekomme ich da keinen kontakt.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

chka
Beiträge: 1625
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 17.07.2018, 19:33

Da musst du noch mal genau schauen es geht über diese beiden
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

chka
Beiträge: 1625
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 18.07.2018, 18:43

sudele, es geht weiter oder auch leider nicht...

ich bin mit dem neuen leider so garnicht schlauer geworden, mein Gefühl ist das der "Controller" des w132 nur kurz einen Impuls ausgibt und dann schnell die werte misst und auswertet. wen ich ac messe bekomme ich wenigstens einen 0,21V wert.

habe dann mit Vorwiderstand den arm an den Arduino angeschlossen, leider ohne erfolg bei a0 und a3 bekomme ich werte zwischen 319 bis 420 allerdings nicht nachstelbar :evil:

Fakt ich gebe auf, die Platine im arm sollte sich aber auf Reed und Widerstand umbauen lassen. wenn man die leds gegen einen mini read und dem passenden widerstand tauscht hat man auch die besagte Schaltung.
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

dondaik
Beiträge: 9704
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von dondaik » 18.07.2018, 19:57

aber der w-132 controller ist demontiert?
es kann ja auch sein das du für die signalleitungen pullup / down(?) widerstände brauchst
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

chka
Beiträge: 1625
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von chka » 18.07.2018, 20:03

bin leider kein eTechniker aber müsste ich das nicht irgendwie auch messen können?
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

dondaik
Beiträge: 9704
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA --> WS132 Windrichtung

Beitrag von dondaik » 18.07.2018, 20:10

ja - aber bei den kabeln ..:-)
ich habe den sensor noch nicht demontiert ;-) ... ich denke mal auf der rotierenden scheibe ist ein spiegel oder so was... wenn alle LED "ein" sind solltest du ein spannung an den einzelnen datenleitungen messen können ... wenn der spiegel richtig steht und es einen fester testaufbau ist - klar, wie gesagt der kontroller ist abgelötet! die 360 grad müssen ja in 16 "spiegelpositionen" zerlegt werden und nach dem soll es ja auch funktionieren

ps.: aber schau mal was elv anbietet.... W830 :-) ggf löst das ja einiges
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“