Lüftung / -steuerung

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

mcbert
Beiträge: 69
Registriert: 03.07.2018, 18:51

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von mcbert » 17.07.2018, 18:11

klassisch hat geschrieben:
15.07.2018, 09:10
Do first things first. Erst muß die Luftführung klar sein (jetzt ist das beste Testwetter) dann wird auch klar wie stark der Lüfter sein muß.
Der Staudruck könnte höher sein als erwartet. Zum Experimentieren würde ich mich mit Tangential oder Radiallüftern ausstatten, z.B. solchen Restposten/Surplus https://www.pollin.de/p/dc-radialluefte ... 2-v-320607
Bzgl. Stärke des Lüfters:
Für den Anwendungsfall Sauna, wo ich ja zur Hinterlüftung über einen Flachkanal frische Luft von oben ( 2,1m) nach unten bringen müsste. Gibt es da grobe Annäherungen wie Stark ein Lüfter sein muss um Luft durch eine Öffnung z.B. 100mm x 30mm nach unten zu drücken?

Flachkanal deswegen, da ich sonst vermutlich keine Chance gegen die Aufsteigende warme Luft habe.


@Sebastian: tolles Hochbett, sowas hätte ich auch heute noch gerne :lol:

Sebastian65432
Beiträge: 109
Registriert: 14.05.2018, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Sebastian65432 » 17.07.2018, 22:41

Hallo Micha,

danke für die ausführliche Antwort. Ich werde das wohl in etwa nachbauen. Ich hatte mir jetzt zwischenzeitlich einen Badezimmerlüfter (230V) und den Dimmaktor besorgt. Der Dimmer regelt die Drehzahl auch gut runter, allerdings brummt der Lüfter dann. Bringt mich also nicht weiter.

zwei Fragen hätte ich aber noch:
1.) Wie hast Du die beiden Lüfter angeordnet? Sind die beide kurz hintereinander oder jeweils am Ein- und Ausgang des Luftkanals?
2.) Was macht eigentlich HM-LC-Sw1-Ba-PCB? Kann der auch regeln? Wenn ja, wieso dann ein regelbares Netzteil? Oder schaltet der nur? Dann könnte ich doch auch das Netzteil an eine schaltbare Steckdose legen.

Danke für das Lob für das Bett. Hat wirklich Spaß gemacht. Vier Tage Arbeit und die Kinder strahlen einen an :-) Was will man mehr. Bei der Beleuchtung habe ich mich ein wenig an den Hue Elementen gehen lassen (HM Bewegungsmelder steuert z.B. die Treppen in dunkel orange an, wenn die kleinen mal nachts aufs WC müssen. etc. )
20180706_210744_Bildgröße ändern.jpg
20180706_210739_Bildgröße ändern.jpg
20180706_140651_Bildgröße ändern.jpg

Slow
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2018, 07:59

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Slow » 18.07.2018, 06:23

1) dafür hab ich das T-Stück vorgesehen, so kannst du sie parallel zu einander anbringen. Eine serielle Anordnung erhöht vorrangig den Druck, in deinem Fall ist aber ein hoher Luftdurchsatz wichtiger.
2) den HM-LC-Sw1-Ba-PCB hatte ich nur vorgesehen, da er nur die Hälfte vom HM-Zwischenstecker kostet und mit den 5V bis 12V gut zurecht kommt. Da er nicht regeln kann, sondern wirklich nur schalten, kannst du natürlich auch einen Zwischenstecker nehmen, wenn du noch einen da hast.

Sebastian65432
Beiträge: 109
Registriert: 14.05.2018, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Sebastian65432 » 19.07.2018, 22:25

Ich habe die Teile gestern Abend bestellt. Sollten morgen kommen. Habe mich weitestgehend an Deinen Vorschlag gehalten. Vielen Dank schon mal.

Stelle die fertige Lösung dann noch mal online, wenn ich die ersten Erfahrungen habe.

Viele Grüße, Sebastian

Slow
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2018, 07:59

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Slow » 20.07.2018, 06:57

Ich bin auf die Bilder gespannt!

Welche Lüfter hast du genommen? Die Noctua sind ja, auf Grund der Farbgebung, nicht jedermanns Sache.
Denk auf jeden Fall daran, die Lüfter vom Schacht zu entkoppeln und auch den Schacht an der Befestigung gegen Vibrationen zu dämmen.

Grüße

Sebastian65432
Beiträge: 109
Registriert: 14.05.2018, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Sebastian65432 » 20.07.2018, 08:58

ich hatte mir den Kleber mal angeschaut. Da das Befestigen mit dem Sikaflex sehr endgültig zu sein scheint, wollte ich erst mal Tape nehmen und etwas testen. Das Tape werde ich dann später noch ersetzen. Bei der Dämmung in Bezug auf die Halter wollte ich mit Moosgummi was machen. Außerdem wollte ich die Halter an keiner Stelle am Bett, sondern immer an der Wand befestigen.

Sebastian65432
Beiträge: 109
Registriert: 14.05.2018, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Sebastian65432 » 20.07.2018, 10:39

Lüfter habe ich auch die Noctua genommen. Ist jetzt nicht wirklich meine Farbe, aber besser als schwarz. Außerdem sind die Lüfter eh etwas versteckt, damit die Kinder nicht jeden Tag die Finger reinstecken :-)

Slow
Beiträge: 19
Registriert: 15.03.2018, 07:59

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Slow » 20.07.2018, 15:06

Sikaflex ist ein Karosseriekleber, der hält erstmal bombig. Wenn du die Verbindung der beiden Teile aber mit einem Cutter wieder auftrennst, kannst du die Kleberreste gut mit dem Fingernagel abknibbeln. Alternativ würde ich zum testen eher einen weichen Heißkleber verwenden, wichtig ist, dass du das wirklich dicht bekommst und da nix klappert, sonst leidet entweder die Leistung oder die Nerven. :wink:
Mit Moosgummi an die Wand klingt güt, würde ich wohl auch machen. im Endeffekt kannst du ja auch gut nachbessern, wenn du merkst, dass es doch noch irgendwo klappert.

Sebastian65432
Beiträge: 109
Registriert: 14.05.2018, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lüftung / -steuerung

Beitrag von Sebastian65432 » 26.07.2018, 21:24

So, das hat alles ganz gut geklappt. Vielen Dank für die Hilfe.

Ich habe die Lüfter mit 12V am laufen. Überlege, ob ich nicht 15V anlege. Müssten sie bestimmt aushalten. Die Dinger sind echt sau leise. Am Ende habe ich sie mit Heißkleber angebracht. Zuerst mit Zahnstochern einen Abstand gehalten und dann vollständig umklebt. Klappt super. Auf dem Hochbett hört man nichts. Insgesamt ist der Luftstrom sehr angenehm. Gestern Abend waren es im Zimmer etwas über 30°C. Natürlich wünscht man sich da eher so etwas wie einen Ventilator - das bieten die Lüfter nicht - aber vernünftig für Frischluft sorgen, tun sie.

Obwohl die Luft in Richtung Wand geht und man keinen Windzug merkt, bemerkt man dennoch sofort, wenn die Lüfter ausgeschaltet sind. So gefällt mir das. Daher noch mal vielen Dank für die Tipps.
20180725_200539_Bildgröße ändern.jpg
20180725_200527_Bildgröße ändern.jpg
Grüße, Sebastian

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“