HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Topdog
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2018, 21:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Topdog » 04.02.2020, 07:41

Zur Zeit habe ich nur 1m (60LEDs) zum testen dran. Dazu habe ich ein 12V LED Netzteil (1A) mit einem 12V/5V(3A) Spannungswandler den ich noch von einem Autobastelprojekt hatte zusammengestückelt.

Für mein jetziges Projekt wird es so ein MeanWell 5V LED-Netzteil werden und in Zukunft werde ich wohl mehr auf 12V Streifen gehen.

didik1968
Beiträge: 43
Registriert: 16.05.2018, 17:07

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von didik1968 » 04.02.2020, 09:35

Nochmal kurze Nachfrage da ich mir das demnächst auch mit einem Mega 2560 nachbauen will.
Topdog schrieb
1. Die Anpassungen an der Lowpower Lib konnte ich nicht machen, da ich die Einträge von der verlinkten Anletung in den Libs nicht gefunden haben?
Kann es sein, dass diese Anpassungen nicht mehr notwendig sind?
Muss die anpassung jetzt noch gemacht werden oder nicht mehr ?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“