HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

spaceduck
Beiträge: 382
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von spaceduck » 26.02.2019, 22:41

Ein 4x Shifter reicht übrigens, der SO(GDO1) Pin ist ein Ausgang, die 3,3V gehen als H-Pegel am AVR durch.
Bleiben noch SI, CLK, GDO0 und CSN über den Shifter.

deimos
Beiträge: 2886
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von deimos » 26.02.2019, 22:50

Hi,

der CC1101 liefert als High Pegel allerdings nicht zwingend 3.3V, sondern hat nur 3.0V garantiert. Und die reichen grade nicht mehr für den ATmega.

Viele Grüße
Alex

spaceduck
Beiträge: 382
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von spaceduck » 26.02.2019, 23:03

3V sollten trotzdem reichen um sicher als H-Pegel erkannt zu werden. Ich teste es am WE mal aus.

deimos
Beiträge: 2886
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von deimos » 26.02.2019, 23:07

Hi,

vermutlich funktioniert es, aber es ist halt nicht garantiert.

Viele Grüße
Alex

TomMajor
Beiträge: 379
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von TomMajor » 26.02.2019, 23:08

Eine gute Praxis ist m.E. außerdem, bei der 'Back' Richtung (AVR Input, CC out) einen Serienwiderstand z.B. 1k zur Strombegrenzung drin zu haben, falls der AVR Eingang durch SW Fehlconf. doch mal 5V als Ausgang hat.

jp112sdl
Beiträge: 3027
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 27.02.2019, 06:06

deimos hat geschrieben:
26.02.2019, 23:07
vermutlich funktioniert es, aber es ist halt nicht garantiert.
Diese Aussage lässt sich auch auf viele andere HomeMatic-Produkte anwenden. 8) :mrgreen:

VG,
Jérôme

spaceduck
Beiträge: 382
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von spaceduck » 27.02.2019, 13:48

vermutlich funktioniert es, aber es ist halt nicht garantiert.
Das es problemlos funktioniert beweist ja Jeromes Aufbau ohne Pegelwandler. :)

jp112sdl
Beiträge: 3027
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 27.02.2019, 14:06

spaceduck hat geschrieben:
27.02.2019, 13:48
vermutlich funktioniert es, aber es ist halt nicht garantiert.
Das es problemlos funktioniert beweist ja Jeromes Aufbau ohne Pegelwandler. :)
Ja, schon.
Es geht halt nur darum, dass man einen bis 160km/h zugelassenen Reifen auch locker mit 200km/h fahren kann.
Aber fliegt er dir um die Ohren, brauchst nicht großartig nach der Ursache suchen. ;)

VG,
Jérôme

HeikoGr
Beiträge: 8
Registriert: 30.03.2016, 07:22

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von HeikoGr » 31.05.2019, 21:50

Hallo Dieter,
in Deinem ersten Screenshot von Mediola sind rechts folgende Befehle zu finden:

color
dim down *
dim to *
dim up *
off *
program
rgb color
toggle to *
white

Bei mir sind nur die mit Stern gekennzeichneten zu sehen.
Möglichkeiten zur Einstellung der Farbe oder der Programme fehlen bei mir.

Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte?

Gruß Heiko
DiJe hat geschrieben:
04.01.2019, 22:38
Hallo,
habe den HB-UNI-RGB-LED-CTRL in Mediola eingebunden.
Mediloa_RGB.jpg
Mediloa_RGB_1.jpg
wenn ich jetzt schalte, bleibt der Strip 15sec an, schaltet dann selbstständig wieder aus.
Muß ich noch irgend etwas in der ino ändern ?
Gruß Dieter

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 01.06.2019, 00:05

Hallo Heiko,
Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte?
nein nicht wirklich.
Vieleicht mal ein Update von Mediola.
Gruß Dieter
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“