HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Helma7
Beiträge: 51
Registriert: 26.03.2015, 13:39
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Helma7 » 31.01.2020, 06:59

jp112sdl hat geschrieben:
30.01.2020, 20:17
Ich nutze die WS2812B LEDs an einem ESP8266 über WLAN als Statusanzeige.
Ok, Verstanden. Das würde mir auch reichen wenn ich die LED über Wlan erreichen könnte um den Status anzuzeigen
Hast du denn einen Tipp wie ich dieses mit der CCU (ohne weiteren Server/Broker) umsetzen kann?

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 31.01.2020, 07:04

Aber ohne jeglichen Support... nur als Anregung:
https://github.com/jp112sdl/WemosD1_Hom ... tusDisplay

VG,
Jérôme

Helma7
Beiträge: 51
Registriert: 26.03.2015, 13:39
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Helma7 » 31.01.2020, 09:38

cool, ich dachte ich hätte mir alle deine Projekte angesehen. Das ist es.... :idea:

Danke und schönes Wochenende
HelMa7

Topdog
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2018, 21:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Topdog » 03.02.2020, 11:04

Hallo Bastler,

ich habe dieses Projekt mal nachgebaut aber war noch nicht ganz erfolgreich.

Das Board Mega ist ein 2560 mit einem WS2812B Streifen

1. Die Anpassungen an der Lowpower Lib konnte ich nicht machen, da ich die Einträge von der verlinkten Anletung in den Libs nicht gefunden haben?
Kann es sein, dass diese Anpassungen nicht mehr notwendig sind?

2. Der Mega läuft, ich konnte ihn in meiner CCU anlernen und kann auch die LEDs an und ausschalten, dimmen geht auch. Jedoch leuchten an meinem LED Streifen die LEDs grün, rot, blau, dunkel, grün, rot, blau, dunkel usw.. Wenn ich die Farben in der CCU ändere, ändern sich die Farben der LEDs auch irgendwie, bzw fangen die dunkeln LEDs auch an mit leuchten aber es stellt sich nicht die Farbe ein welche ich gewählt habe. Ich hoff ihr könnt mir folgen... Woran kann es liegen, dass die LEDs zwar gezielt angesteuert werden aber nicht die richtigen Daten bekommen?

Ich habe den VCC auf PIN 6 vom Mega liegen, sollte es daran liegen? kann ich mir nicht so richtig vorstellen.

Grüße

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 03.02.2020, 11:14

Topdog hat geschrieben:
03.02.2020, 11:04
Ich habe den VCC auf PIN 6 vom Mega liegen
Den VCC Pin der WS LEDs? Wenn ja, warum?

VG,
Jérôme

Topdog
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2018, 21:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Topdog » 03.02.2020, 14:37

Sorry, ich meinte nicht VCC, sondern DI.

Also +5V und GND kommen vom 5V Netzteil. DI kommt vom Pin 6 Mega 2560.

Warum Pin 6? da mein Testsketch für die WS2812B mit Pin6 gearbeitet hat und mein Widerstand dort einmal eingelötet ist.

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 03.02.2020, 16:53

Dann sollte das eigtl. passen

VG,
Jérôme

Topdog
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2018, 21:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Topdog » 03.02.2020, 18:05

Also auf Pin 9 hab ich das selbe Ergebnis:


Dimmen geht wunderbar, Farbe verstellen geht auch aber irgendwas wird falsch interpretiert. Siehe Anhänge... Farbe in der CCU auf Rot und Gelb gestellt. Die Programme laufen auch aber mit völlig falschen Farbwerten.

Das komische ist, dass bei der Farbe Rot (0) von der CCU 3 LEDs auf klaren Farben gestellt sind und eine aus, siehe Bild 8397. Hat jemand noch einen Tipp?
Dateianhänge
IMG_8396.JPG
Farbe Gelb (36) von der CCU
IMG_8397.JPG
Farbe Rot (0) von der CCU

Topdog
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2018, 21:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Topdog » 03.02.2020, 18:11

Habs gefunden, ich hab im Sketch "HB-UNI-RGB-LED-CTRL.ino" die Zeile "#define ENABLE_RGBW" auskommentiert und schon läuft die ganze Sache wir gewollt.

Jetzt muss es nurnoch mit Visualisierung im ioBroker laufen



Cooles Projekt, Danke

emil70
Beiträge: 168
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von emil70 » 03.02.2020, 20:22

@Topdog

Wieviel LEDs hast du dran auf wieviel Meter?

Was nutzt du da für ein Netzteil?
gruß emil70

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“