HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 03.01.2019, 11:34

Hallo,
habe ja den gleichen Fehler wie "scorpionking"
hier beschrieben
viewtopic.php?f=76&t=44707&start=20#p463348
Wo finde ich jetzt die neuste AskSinPP Lib ?
Gruß Dieter
Gruß Dieter

jp112sdl
Beiträge: 3375
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 03.01.2019, 11:53

Dort wo es sie immer gibt :)
https://github.com/pa-pa/AskSinPP

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 03.01.2019, 12:09

klappt auch damit nicht
Gruß Dieter
Gruß Dieter

jp112sdl
Beiträge: 3375
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 03.01.2019, 12:14

Hast du den alten AskSinPP-Ordner aus deinem libraries-Ordner vorher gelöscht?

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 03.01.2019, 13:21

Hallo Jerome,
habe ich auch gemacht.
Werde mal weiter suchen.
Gruß Dieter
Gruß Dieter

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 03.01.2019, 13:38

habe unter der Adresse
C:\Users\DiJe\Documents\Arduino\libaries
noch eine alte AskSinPP-master gefunden und gelöscht.
Jetzt bekomme ich die Ausgabe im seriellen Monitor

Code: Alles auswählen

AskSin++ V3.1.2 (Jan  3 2019 13:31:15)
Address Space: 32 - 844
CAFEA700
Init Storage: CAFE08D6
CC init1
CC Version: 14
 - ready
SetLevel: 00 0000 FFFF
SetLevel: 00 0000 FFFF
SetLevel: 00 0000 FFFF
* Config Changed       : List0
<- 0F 01 86 10 F34101 000000 06 01 00 00 00 00  - 4507
<- 0E 02 86 10 F34101 000000 06 02 00 00 00  - 4605
<- 0E 03 86 10 F34101 000000 06 03 00 00 00  - 4706
Ist das korregt so ?
Gruß Dieter
Gruß Dieter

jp112sdl
Beiträge: 3375
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 03.01.2019, 13:45

Ja das sieht gut aus

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 03.01.2019, 13:49

Danke Jerome
Gruß Dieter
Gruß Dieter

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 526
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 03.01.2019, 16:55

Hallo,
habe den HB-UNI-RGB-LED-CTRL jetzt nachgebaut mit 2,5m ca.100LEDs.
Wird in der CCU richtig angezeigt, sogar in Mediola sind alle Befehle drin.
Nun ist aber das Problem das nur die ersten 5 LEDs regagieren.
Die anderen permanent anbleiben und auch nicht reagieren.
Wo liegt denn hier der Fehler?
Habe ein normales Netzteil mit 5V, 1,5A , das wird auch extrem heiß.
Gruß Dieter
Gruß Dieter

jp112sdl
Beiträge: 3375
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 03.01.2019, 16:56

Zeile 17:

Code: Alles auswählen

#define WSNUM_LEDS    5          //Anzahl angeschlossener LEDs

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“