HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 2717
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 09.01.2019, 06:35

Es lässt sich nur der komplette Stripe steuern.

VG,
Jérôme

linuxdep
Beiträge: 134
Registriert: 29.08.2017, 23:17

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von linuxdep » 09.01.2019, 21:19

also immer alles eine Frarbe? Aber warum dann die einzel steuerbaren LED's?
===========================================================================
Neueinsteiger Homematic/ioBroker/ESP32
OS: Raspbian Stretch 11/2017
+ LXC - pivCCU
+ LXC - Debian stretch mit Mosquitto (MQTT Server)
+ LXC - Debian stretch mit PIHOLE
HW: Raspberry Pi2 V1.1 mit HM-MOD-RPI-PCB Funkmodul
Traum: ioBroker im Docker auf die DS918+, UVR1611-Heizungssteuerung anbindung an HM oder ioBroker
===========================================================================
Nützliche LINKS:
https://asksinpp.de/
===========================================================================

jp112sdl
Beiträge: 2717
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 09.01.2019, 21:55

Preiswerte Meterware.
Einfache Umsetzung.

VG,
Jérôme

scorpionking
Beiträge: 170
Registriert: 14.02.2016, 12:32

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von scorpionking » 10.01.2019, 18:10

Und Effekte wie Lagerfeuer oder TV Simulation lassen sich wunderbar damit lösen.

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 474
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von DiJe » 10.01.2019, 19:19

Hallo,
was nutzt ihr für Netzteile für den RGB ?
Gruß Dieter

scorpionking
Beiträge: 170
Registriert: 14.02.2016, 12:32

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von scorpionking » 10.01.2019, 21:16

Bei mir wird es wohl ein Meanwell LPV-100-5.

GreyExe
Beiträge: 14
Registriert: 04.12.2018, 07:56

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von GreyExe » 28.01.2019, 07:15

Erstmal vielen Dank für die Bereitstellung der Daten. Hab das Teil auch erfolgreich aufgebaut und nun noch eine Frage.

Würde es ganz gerne auch per App Steuern. Nutze derzeit Pocket Control für Hm. Vermute dass die App nur bekannte Geräte findet - allerdings auch cuxd Geräte. Gibts hier evtl. die Möglichkeit das abgerät als einen Original RGBW Controller zu führen ?

Vielleixht kennt hier ja wer eine Lösung für das Problem

Keichi
Beiträge: 54
Registriert: 28.01.2018, 16:23

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von Keichi » 03.02.2019, 13:31

Ich plane gerade auch was, allerdings mit den SK6812 Strip weil der RGB/W hat und ich auf mein Kaltweises Licht ungern verzichten möchte, da der Strip die Deckenlampe ersetzen wird. Jetzt ist die Frage.. Rechnerisch komm ich auf 1100 LEDs die ich mit 2 Netzteilen befeuern muss. Klappt das noch mit einen Controller oder sollte ich lieber nach ner FadeCandy Lösung suchen?

harvey
Beiträge: 73
Registriert: 01.12.2013, 13:19

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von harvey » 22.02.2019, 12:20

Hi,
ich hab mal ne Frage.

Der Sketch läuft eigentlich, also die angeschlossenen LEDs zeigen die eingestellte Farbe, bei den Programmen tut sich was, was
auch ziemlich dazu passt. Ach ja, aktuell sind nur 4 LED WS2812B angeschlossen.

Die Farben sind soweit ok, allerdings NUR bei 100% Helligkeit.

Sobald die Helligkeit abgesenkt wird fangen die LEDs recht wild an zu flackern. Sie zeigen anstatt der gewählten Farbe
also kurzzeitig, ständig wechselnd andere Farben, so eine Art Blitzen. Die Helligkeit verändert sich eigentlich garnicht.

Probleme am Arduino/CC1101 kann ich ausschliessen, da ich mit der Kombination schon diverse Sketche getestet habe.
Die ANbindung der LEDs ist ja auch sehr einfach.

Nur so gefragt: Hat irgendwer eine Idee dazu, wo ich was suchen kann?

Danke
Harvey
Homematic raspberrymatic, iobroker, Asksinpp und Arduinos - rund 40 Geräte

jp112sdl
Beiträge: 2717
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-RGB-LED-CTRL (Controller für adressierbare RGB-LEDs WS2811, WS2812B, NEOPIXEL,...)

Beitrag von jp112sdl » 22.02.2019, 15:54

Hi,

nutzt du den 328P oder den 2560 ?

Hast du am Sketch was verändert? Pin-Belegung, hal.activity.savePower o.ä.?

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“