Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 194
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von Hoppla » 19.11.2019, 18:48

FEHLER GEFUNDEN
float voltage = 0;
das war mist!

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 194
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von Hoppla » 20.11.2019, 09:28

Nachdem alles so weit funktioniert steht nun doch noch ein Problem:

Die Spannung lässt sich nicht als Datenquelle für ein Diagramm hinzufügen, was ich aber eigentlich benötige.
Gibt es da eine Lösung?

Danke

jp112sdl
Beiträge: 6452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von jp112sdl » 20.11.2019, 09:48

Direkt in der CCU?
Nein.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 194
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von Hoppla » 20.11.2019, 10:32

Schade.
Dachte das geht so wie bei der Wetterstation oder den Temperatur/Feuchte-Sensoren.

jp112sdl
Beiträge: 6452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von jp112sdl » 20.11.2019, 11:20

Das geht nur weil es sich um native Datenpunkte von HomeMatic handelt. TEMPERATURE, HUMIDITY, LUX etc.

Du kannst aber loggen mit allen möglichen anderen Tools.
CCU Historian, iobroker,...

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

E-i-k-e
Beiträge: 25
Registriert: 12.10.2014, 10:28
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von E-i-k-e » 17.01.2020, 22:50

Guten Abend,

besteht die Möglichkeit den Sensor ACS712 Version 30A zu verwenden?
Würde gerne den Strom und die Spannung von 24V Batterien anzeigen lassen.

Jemand eine Idee?

jp112sdl
Beiträge: 6452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von jp112sdl » 17.01.2020, 23:02

Der ACS gibt auch nur analog aus oder?
Dann brauchst du den ja nur an einen 2. Kanal hängen.
Wird zwar in der WebUI als Volt angezeigt, aber wenn dich das nicht stört...

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

E-i-k-e
Beiträge: 25
Registriert: 12.10.2014, 10:28
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von E-i-k-e » 18.01.2020, 19:47

Korrekt.
Anbei das Datenblatt
https://cdn.shopify.com/s/files/1/1509/ ... 2480513401

Das mir der Wert als Volt angezeigt wird, ist nicht weiter schlimm.
Werde es einfach mal testen.

jp112sdl
Beiträge: 6452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von jp112sdl » 18.01.2020, 19:53

Musst nur bedenken, dass der ACS mit 5V arbeitet, der Pro Mini aber mit 3.3V

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

E-i-k-e
Beiträge: 25
Registriert: 12.10.2014, 10:28
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Spannungsüberwachung (12V bzw. 24V) mit "Klartextanzeige"

Beitrag von E-i-k-e » 18.01.2020, 20:39

Werde den pro mini mit 5V über den RAW pin betreiben.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“