[gelöst]HM-SEC-SD

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Bratmaxe
Beiträge: 1348
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich

[gelöst]HM-SEC-SD

Beitrag von Bratmaxe » 09.10.2018, 11:41

Hallo,

ich habe zuhause aktuell zwei Rauchmelder (HM-SEC-SD), die nach dem Batteriewechsel nun blinken (Interne Funktionstest fehlgeschlagen).
Da meine Garantie vor 6 Tagen abgelaufen ist, sieht der Verkäufer keine Möglichkeit hier noch was zu machen :evil:

Ich habe zwar mal an eq-3 geschrieben, ob es möglich wäre da was auf Kulanz zu machen, aber bisher noch keine Antwort.

Mein Notfallplan wäre also den Rauchmelder mit der Software von pa-pa zu ersetzen und hoffe dann, das entweder der Fehler behoben ist, oder ich mit den Debugmeldungen das Problem eingrenzen kann.

Hat schon mal jemand den Rauchmelder geöffnet und kann mir sagen,. welcher µC dort verbaut ist (ich warte ja noch auf Antwort, und solange möchte ich noch nichts am Sensor verändern) Hat das vielleicht schon jemand gemacht?

Gruß Carsten
Zuletzt geändert von Bratmaxe am 19.10.2018, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Carsten

jp112sdl
Beiträge: 2692
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HM-SEC-SD

Beitrag von jp112sdl » 09.10.2018, 11:54

Bratmaxe hat geschrieben:
09.10.2018, 11:41
Hat schon mal jemand den Rauchmelder geöffnet und kann mir sagen,. welcher µC dort verbaut ist (ich warte ja noch auf Antwort, und solange möchte
Du brauchst den Rauchmelder dazu nicht zerlegen.
Das Funkzeugs ist als eigenständiges Modul verbaut, welches du abziehen kannst.
http://blog.wenzlaff.de/wp-content/uplo ... 174018.jpg
Die Schrauben oben links und rechts raus, dann geht das.

VG,
Jérôme

Bratmaxe
Beiträge: 1348
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich

Re: HM-SEC-SD

Beitrag von Bratmaxe » 09.10.2018, 11:59

na das sollte doch machbar sein :wink:
kann ja nicht so schwierig sein, werde auch nochmals versuchen den Komplett in Werkszustand zurück zu setzen, hat gestern nichts gebracht, aber wer weiss..

Danke
Gruß Carsten

Bratmaxe
Beiträge: 1348
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich

Re: HM-SEC-SD

Beitrag von Bratmaxe » 19.10.2018, 13:34

Kurze Info,

eq3 hat mir angeboten die Rauchmelder auszutauschen für 15€ /Stück.. daher habe ich mich gar nicht erst daran versucht!

Gruß Carsten
Gruß Carsten

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“