Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

re-vo-lution
Beiträge: 95
Registriert: 07.01.2018, 15:11
Wohnort: 08233 Treuen
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von re-vo-lution » 04.02.2021, 22:32

Tolle Sache Jéròme.
Ich werde es am Wochenende mal testen.
Das heisst ich geh mit dem pin 31(TX) an den Rx des ISP? Muss ich da die Brücke von EN lösen?

Vg

René

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von jp112sdl » 04.02.2021, 22:37

re-vo-lution hat geschrieben:
04.02.2021, 22:32
Das heisst ich geh mit dem pin 31(TX) an den Rx des ISP?
Wenn du den MSP430_Test ausführen möchtest, dann verbindest du den TX Pin mit dem RX Pin eines FTDI-Adapters (um dir in einem Terminal Programm die seriellen Ausgaben anzeigen zu lassen).

Das Programmieren bleibt davon unberührt, egal ob Testsketch oder Gerätesketch.
- ISP mit den PRG1-Pads verbinden
- EN+GND brücken
- Flashen
- Brücke entfernen

Oder du baust dir einen Adapter mit 7 Pogopins, dann kannst du ja EN+GND nebeneinander schon verbunden haben.
So ginge das Flashen am Schnellsten.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

fanavity
Beiträge: 216
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von fanavity » 05.02.2021, 06:43

Interessantes Projekt. Ich habe hier noch einen HM-SCI-3-FM liegen welcher nicht von der ccu abgelernt wurde. Es war leider ein Schlüssel an der ccu gesetzt. Besteht hier irgendeine Möglichkeit den zu Flashen ?

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von papa » 05.02.2021, 09:01

jp112sdl hat geschrieben:
04.02.2021, 21:29
Aufgrund des geringen Flash Speichers des ATmega168P ist quasi eine aufs Nötigste abgespeckte AskSinPP Lib enthalten
Coole Sache - aber das sollte jetrzt mit der "Standard-Lib" und den richtigen Settings auch so gehen.
Kannst Du das bitte mal testen ?

Folgende Defines müssen dazu an den Sketchanfang:

Code: Alles auswählen

#define SENSOR_ONLY
#define NORTC
#define NOCRC
#define SIMPLE_CC1101_INIT
Und AES darf natürlich (leider) nicht an sein.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von jp112sdl » 05.02.2021, 09:02

fanavity hat geschrieben:
05.02.2021, 06:43
Interessantes Projekt. Ich habe hier noch einen HM-SCI-3-FM liegen welcher nicht von der ccu abgelernt wurde. Es war leider ein Schlüssel an der ccu gesetzt. Besteht hier irgendeine Möglichkeit den zu Flashen ?
Ich vermute nein, zumindest nicht auf die Art und Weise wie beim RHS, da die Kommunikation mit dem MSP430 dort auf den ersten Blick anders aussieht.
Möglicherweise geht es auch so wie beim RHS, meine funktionierenden SCI-3 will ich aber nicht kaputtbasteln.

Ob sich der Aufwand für einen einzigen HM-SCI-3-FM lohnt, weiß ich nicht... Beim RHS liest man schon sehr häufig, dass diese von jetzt auf gleich nicht mehr funktionieren.

Wenn du eh "nichts zu verlieren" hast, dann kannst du ja den MSP430_Test Sketch auf deinen HM-SCI-3-FM flashen und mit einem FTDI am 168P Pin 31 schauen, ob da was ausgegeben wird

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von papa » 05.02.2021, 09:03

@fanavity Hast Du das schon mal probiert ?
https://forum.fhem.de/index.php/topic,110619.0.html
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von jp112sdl » 05.02.2021, 09:08

papa hat geschrieben:
05.02.2021, 09:01
jp112sdl hat geschrieben:
04.02.2021, 21:29
Aufgrund des geringen Flash Speichers des ATmega168P ist quasi eine aufs Nötigste abgespeckte AskSinPP Lib enthalten
Coole Sache - aber das sollte jetrzt mit der "Standard-Lib" und den richtigen Settings auch so gehen.
Kannst Du das bitte mal testen ?

Folgende Defines müssen dazu an den Sketchanfang:

Code: Alles auswählen

#define SENSOR_ONLY
#define NORTC
#define NOCRC
#define SIMPLE_CC1101_INIT
Und AES darf natürlich (leider) nicht an sein.
Habe ich zuerst gemacht, aber das reicht alles nicht aus. Dann kommt das bei raus:
Der Sketch verwendet 18392 Bytes (112%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 16384 Bytes.
Das sind über 2k zu viel.

Deshalb auch die Frage gestern mit der List3... die habe ich auch noch rausgeschmissen.
Das hat noch mal ca. 160 Bytes gebracht!
Aktuell sieht es so aus:
Der Sketch verwendet 16180 Bytes (98%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 16384 Bytes.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von papa » 05.02.2021, 09:10

jp112sdl hat geschrieben:
05.02.2021, 09:08
Deshalb auch die Frage gestern mit der List3... die habe ich auch noch rausgeschmissen.
Das hat noch mal ca. 160 Bytes gebracht!
Dann kann da auch das SENSOR_ONLY Define drum. Ich würde es gern schaffen, dass keine extra Lib für sowas gebraucht wird. Das kann dann später keiner mehr überblicken.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von jp112sdl » 05.02.2021, 09:19

papa hat geschrieben:
05.02.2021, 09:10
Dann kann da auch das SENSOR_ONLY Define drum. Ich würde es gern schaffen, dass keine extra Lib für sowas gebraucht wird.
Hab mal spaßeshalber die PhaseCut.* gelöscht, das waren schon 290 Bytes weniger... aber mit allen Bemühungen komme ich nicht auf <= 16k runter.
papa hat geschrieben:
05.02.2021, 09:10
Das kann dann später keiner mehr überblicken.
Das Projekt als solches ist aber in sich konsistent, quasi ein fertiges Bundle für den HM-Sec-RHS (von dem es m.W. auch keine verschiedenen HW-Revisionen gibt).

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von papa » 05.02.2021, 09:21

jp112sdl hat geschrieben:
05.02.2021, 09:19
Hab mal spaßeshalber die PhaseCut.* gelöscht, das waren schon 290 Bytes weniger... aber mit allen Bemühungen komme ich nicht auf <= 16k runter.
Das ist Mist - Sachen, die nicht benötigt werden, dürfen keine Resourcen belegen. Da müssen wir mal genau drauf sehen, wieso das mit in das Hex kommt.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“