Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

re-vo-lution
Beiträge: 94
Registriert: 07.01.2018, 15:11
Wohnort: 08233 Treuen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von re-vo-lution » 19.02.2021, 08:21

Ich habe gestern 9 RHS geflasht, hab diese allerdings noch nicht abgelernt. Ich Habs trotz Änderung der Boards.txt nicht über Arduino geschafft zu flashen, ich mache es über hex-file in Arduino erstellen und dann
per avrdude flashen.

VG

René

jp112sdl
Beiträge: 8012
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 972 Mal
Kontaktdaten:

Re: Defekte HM-Sec-RHS mit AskSin-FW wiederbeleben?

Beitrag von jp112sdl » 19.02.2021, 12:00

re-vo-lution hat geschrieben:
19.02.2021, 08:21
abgelernt
=angelernt?
re-vo-lution hat geschrieben:
19.02.2021, 08:21
Ich Habs trotz Änderung der Boards.txt nicht über Arduino geschafft zu flashen, ich mache es über hex-file in Arduino erstellen und dann
per avrdude flashen.
Mache ich auch so. Das verhindert auch das Ändern der Fuses durch Arduino IDE :!:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“