Übersicht - "AskSinPP"

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

sissiwup
Beiträge: 314
Registriert: 10.03.2015, 10:54
Wohnort: Süd NDS
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von sissiwup » 17.12.2022, 16:20

Psi hat geschrieben:
17.12.2022, 13:56
Ich zumindest kenne mich nicht mit der Programmierung einer PID-Regelung aus.
Das ist in der Tat relativ komplex wenn man weder große Trägheit noch Überschwinger haben möchte. Wir haben damals versucht einen Algorithmus zu bauen der die Hysterese anhand von historischen Daten ermittelt und fortlaufend optimiert. Ergebniss war von nahezu perfekt bis zu "hmmm warum haben wir jetzt 3 Grad mehr".

Da nicht ewig alte Geräte verfügbar sein werden und ein Nachbau schon wegen der Hardware recht aufwendig ist würde ich hier zu neuen hmip devices greifen.
Danke. Aber leider gibt es ja nicht mehr die Bausätze für die Thermostate.
26 Thermostate austauschen geht halt ins Geld. Dazu kommen ja dann auch die ca. 50 Fenstersensoren, die ja dann auch IP sein müssen.

Die PID-Regelung der vorhanden Homematic-Teile ist ja auch nicht so toll. Die Überschwingen auch ganz schön (3 Grad sind da nix...)
Temperatur (Tagsüber 19)
Bildschirmfoto 2022-12-17 um 16.25.17 PM.png
Ventileinstellungen ...
Bildschirmfoto 2022-12-17 um 16.31.42 PM.png
MfG

Sissiwup

--------------------------------------------
CCu3,CCu2Gateway,RaspiGateway,LanGateway
--------------------------------------------

jp112sdl
Beiträge: 11369
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 771 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von jp112sdl » 17.12.2022, 18:07

sissiwup hat geschrieben:
17.12.2022, 16:20
Die PID-Regelung der vorhanden Homematic-Teile ist ja auch nicht so toll. Die Überschwingen auch ganz schön
Firmware 1.5 installiert?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 510
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von Psi » 17.12.2022, 18:29

Man muss ja nicht gleich das ganze Haus tauschen. Sollte bei mir was kaputt gehen tausche ich dann ein Zimmer inkl Fensterkontakt

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 510
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von Psi » 17.12.2022, 23:59

sissiwup hat geschrieben:
17.12.2022, 16:20
Die PID-Regelung der vorhanden Homematic-Teile ist ja auch nicht so toll. Die Überschwingen auch ganz schön
Diese Aussage ist ungenau. Wie sieht dein setup aus? Hast du nen abgesetzten Temperatur sensor in der Gruppe? Macht (bei mir) nen riesen Unterschied.

sissiwup
Beiträge: 314
Registriert: 10.03.2015, 10:54
Wohnort: Süd NDS
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von sissiwup » 19.12.2022, 21:51

jp112sdl hat geschrieben:
17.12.2022, 18:07
sissiwup hat geschrieben:
17.12.2022, 16:20
Die PID-Regelung der vorhanden Homematic-Teile ist ja auch nicht so toll. Die Überschwingen auch ganz schön
Firmware 1.5 installiert?
Ja, auf den Reglern. Das Wandthermostat hat 1.4
MfG

Sissiwup

--------------------------------------------
CCu3,CCu2Gateway,RaspiGateway,LanGateway
--------------------------------------------

jp112sdl
Beiträge: 11369
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 771 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von jp112sdl » 19.12.2022, 21:55

sissiwup hat geschrieben:
19.12.2022, 21:51
Ja, auf den Reglern.
Dann geh mal wieder zurück auf die 1.4

Irgendwo in den tiefen des Forums findest du auch noch einen ausgiebigen Beitrag von mir, der genau dein Problem beschreibt.

EDIT: viewtopic.php?f=27&t=47340&start=50#p475417
Und lies mal in dem gesamten Thread... da gibt es noch mehrere Beschwerden

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“