Übersicht - "AskSinPP"

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von jp112sdl » 25.12.2020, 13:50

Den Stein ins Rollen gebracht habe wohl ich, nachdem es in diesem Thread viewtopic.php?f=65&t=58244 zuletzt darum ging, wem man denn wie ans Bein pinkeln könnte, z.B. wegen eines fehlenden Impressums.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Martin62
Beiträge: 283
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von Martin62 » 25.12.2020, 14:05

Das Impressum und Datenschutz ist ja noch schnell zusammen gebastelt aber das mit den Cookies. :roll: Vor allem wenn man selber gar keine Cookies setzt sondern nur der Provider und nicht mal weiß, was der im Hintergrund so treibt. Naja, wir schweifen hier ab, stirbt halt jeder für sich bei dieser Frage. :wink:
Gruß Martin

deimos
Beiträge: 4135
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von deimos » 25.12.2020, 14:53

Hi,

asksinpp.de ist doch ziemlich das Gegenteil von gewerblich, damit sehe ich keine Pflicht für Impressum, etc. Cookie Richtlinie dürfte ebenfalls nicht einschlägig sein, weil keine Cookies gesetzt werden. Ich hätte kein Problem damit, die Domain zu betreiben, wenn das gewünscht ist, nur bei der inhaltlichen Pflege bräuchte ich Unterstützung.

Viele Grüße
Alex

MathiasZ
Beiträge: 2287
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von MathiasZ » 25.12.2020, 15:04

Ich habe etwas zum nachlesen gefunden.
https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html
Ich übernehme wie immer für Eventualitäten keine Haftung.

@jp112sdl
Es geht in diesem Fall nicht nur um ein fehlendes Impressum.
Jens hat sich die Domain raspberrymatic.de angemeldet und betreibt diese immer noch.
Somit verstößt er gegen Marken- und Namensrechte, weil ein Shopbetreiber sich den Namen RaspberryMatic gesichert hat. Ob der Shopbetreiber mit der Entwicklung der Firmware etwas zu tun hat oder nicht, sei erst einmal dahin gestellt.
Das gleiche könnte Dir auch mit asksin++ passieren.
Gruß,
Mathias
Das lesen vom WebUI Handbuch hilft bei Problemen ungemein!
Zum Download des Handbuchs:
https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Skript-Dokumentation 1. Teil v2.2:
https://www.eq-3.com/Downloads/eq3/down ... g_V2.2.pdf

Martin62
Beiträge: 283
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von Martin62 » 25.12.2020, 16:02

Ich bin ja alles andere als Sicher aber Datenschutzrechtlichen ins besondere die Geschichte mit den Cookies müssen alle einhalten ob Gewerblich oder nicht. So habe ich jedenfalls die EU Richtlinie verstanden da Cookies persönliche Daten abgreifen können und der Besucher einer Seite auf alles hingewiesen werden muss, noch schlimmer, sogar eine Auswahl treffen muss/kann. Vor dieser Auswahl darf die Seite nicht weiter geöffnet werden. Dieses Auswahlkriterien machen die Sache kompliziert.
Gruß Martin

deimos
Beiträge: 4135
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von deimos » 25.12.2020, 16:16

Hi,

wenn man keine Cookies nutzt, braucht man aber auch keine Auswahl bzw. Hinweis. Und bei einer Linksammlung wie bei asksinpp.de sehe ich absolut keine Notwendigkeit für Cookies.

Viele Grüße
Alex

MathiasZ
Beiträge: 2287
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von MathiasZ » 25.12.2020, 16:28

....der Urheber der Seite muß aber auch angeben, dass er keine Verantwortung für Links übernimmt, die auf externe Seiten verweisen. Das dürfte auf Deiner Seite aber die Regel sein.
Das lesen vom WebUI Handbuch hilft bei Problemen ungemein!
Zum Download des Handbuchs:
https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Skript-Dokumentation 1. Teil v2.2:
https://www.eq-3.com/Downloads/eq3/down ... g_V2.2.pdf

Martin62
Beiträge: 283
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von Martin62 » 25.12.2020, 16:33

Wie schon geschrieben werden vom Provider für Statistik Cookies gesetzt und sogar IP Adressen gespeichert. Auch darauf muss man als Anbieter einer Seite hinweisen und eine Auswahl vornehmen. Genau da liegt für mich persönliche der "Hund begraben" da ich gar nicht weiß wie ich das Handhaben soll. Auf Cookies hinweisen und eine Bestätigung einholen ist ja auch kein Problem aber diese Auswahl. Zurzeit helfe ich mir damit, dass wenn kein Einverständnisses kommt ich die Seite komplett für den User blockieren.
Gruß Martin

deimos
Beiträge: 4135
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal
Kontaktdaten:

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von deimos » 25.12.2020, 16:53

Hi,

das Problem mit dem Provider umgehe ich relativ einfach: Ich betreibe den Webserver komplett selber und bin damit sozusagen mein eigener Provider.

Für das Thema Logfiles gibt es auch eine Lösung indem man personenbezogene Daten wie u.A. die IP Adresse nicht oder nur korrekt anonymisiert speichert. Wenn man die komplette Kontrolle über den Server hat, ist es auch nur überschaubar schwierig, das auch umzusetzen.

Was bei der ganzen Sache am meisten schützt: Ohne gewerblichen Hintergrund sind die Abmahnkosten gedeckelt, so dass das kaum einen der professionellen Abmahnanwälte interessiert, weil sie ja nicht wirklich dran verdienen können.

Viele Grüße
Alex

Martin62
Beiträge: 283
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Übersicht - "AskSinPP"

Beitrag von Martin62 » 25.12.2020, 18:01

Danke Alex für den Hinweis aber darauf verlassen würde ich mich auch nicht, gerade weil ich mit der Seite indirekt eine Dienstleistungen anbiete. Eigentlich nicht wirklich aber das ist wie bei vielen eine Auslegungssache. Einen eigenen Server bereitzustellen geht mir dann auch zu weit. Ich hohle mir professionelle Hilfe, habe ich mir ganz fest für das neue Jahr vorgenommen. :wink:
Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“