HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Aceli
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von Aceli » 24.04.2020, 15:14

Ok, es liegen wirklich kurz 3,3 an.

Es ist der Sensor V1.2

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.2 (Apr 23 2020 14:30:40)
Address Space: 32 - 166
CC init1
CC Version: 14
 - ready
iVcc: 3423
eVcc: 14214
DS18B20 Sensor OK
ID: F31200  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 30
Config changed List1 (CH 1)
*Offset    : 0
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 307 lower than limit!
+Analog     (#2): 285 lower than limit!
+Analog     (#3): 258 lower than limit!
+Temp         C : 240
+Battery      V : 142
+Humidity (#1) %: 100
+Humidity (#2) %: 100
+Humidity (#3) %: 100
<- 14 01 86 53 F31200 000000 00 41 00 F0 8E 42 64 43 64 44 64  - 1267
Technische Daten:

· Betriebsspannung: 3.3 ~ 5.5 VDC

· Ausgangsspannung: 0 ~ 3.0 VDC

· Schnittstelle: Analog Out
Dateianhänge
21849373-9B96-4CBF-B343-32F8F66B2202.png

jp112sdl
Beiträge: 5052
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 24.04.2020, 15:50

Und wenn du den Sensor halb bis Dreiviertel ins Wasser tauchst?

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von Aceli » 24.04.2020, 15:54

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.2 (Apr 23 2020 14:30:40)
Address Space: 32 - 166
CC init1
CC Version: 14
 - ready
iVcc: 3423
eVcc: 14214
DS18B20 Sensor OK
ID: F31200  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 6
Config changed List1 (CH 1)
*Offset    : 0
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 305 lower than limit!
+Analog     (#2): 284 lower than limit!
+Analog     (#3): 253 lower than limit!
+Temp         C : 240
+Battery      V : 142
+Humidity (#1) %: 100
+Humidity (#2) %: 100
+Humidity (#3) %: 100
<- 14 01 A2 53 F31200 35D409 00 41 00 F0 8E 42 64 43 64 44 64  - 1267
-> 0A 01 80 02 35D409 F31200 00  - 1392
waitAck: 01
Evtl Bisse mehr als 3/4
Dateianhänge
910764BE-4C19-4BCB-BBFD-766D612C9A4E.jpeg

jp112sdl
Beiträge: 5052
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 24.04.2020, 16:08

Da ändert sich ja rein gar nix.

Die Sensoren hängen jeweils an Pin A0, A1 und A2 mit dem gelben Draht?
Die roten gehen alle an Pin 6 ?

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von Aceli » 24.04.2020, 16:28

Es ist nur einer . Hab vergessen die anderen rauszunehmen

An A0 und 6 , genau

jp112sdl
Beiträge: 5052
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 24.04.2020, 16:32

Klemm doch mal den roten direkt an den Vcc Pin vom Pro Mini so dass der Sensor dauerhaft versorgt wird

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von Aceli » 24.04.2020, 18:51

leider auch nur

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.2 (Apr 23 2020 14:30:40)
Address Space: 32 - 166
CC init1
CC Version: 14
 - ready
iVcc: 3413
eVcc: 14229
DS18B20 Sensor OK
ID: F31200  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 6
Config changed List1 (CH 1)
*Offset    : 0
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 306 lower than limit!
+Analog     (#2): 283 lower than limit!
+Analog     (#3): 248 lower than limit!
+Temp         C : 235
+Battery      V : 142
+Humidity (#1) %: 100
+Humidity (#2) %: 100
+Humidity (#3) %: 100
<- 14 01 A2 53 F31200 35D409 00 41 00 EB 8E 42 64 43 64 44 64  - 1267
-> 0A 01 80 02 35D409 F31200 00  - 1392
waitAck: 01
zu nass

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.2 (Apr 23 2020 14:30:40)
Address Space: 32 - 166
CC init1
CC Version: 14
 - ready
iVcc: 3413
eVcc: 14210
DS18B20 Sensor OK
ID: F31200  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 6
Config changed List1 (CH 1)
*Offset    : 0
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 307 lower than limit!
+Analog     (#2): 284 lower than limit!
+Analog     (#3): 250 lower than limit!
+Temp         C : 235
+Battery      V : 142
+Humidity (#1) %: 100
+Humidity (#2) %: 100
+Humidity (#3) %: 100
<- 14 01 A2 53 F31200 35D409 00 41 00 EB 8E 42 64 43 64 44 64  - 1267
-> 0A 01 80 02 35D409 F31200 00  - 1392
waitAck: 01
ignore 0F B4 86 10 64128E 000000 0A A9 03 0C 00 40  - 1662

jp112sdl
Beiträge: 5052
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 24.04.2020, 18:55

Und wenn du ihn an A1 oder A2 klemmst, kommt auch nix bei raus?
Irgendwie sieht das so aus, als wenn der Sensor keine Verbindung mit A0 hat.

Sonst teste den Sensor erstmal so.
Nur Spannung an VCC / GND anlegen und mit dem Multimeter die Spannung zwischen AOUT / GND messen.
Trocken = hoher Spannungswert
Nass = niedriger Spannungswert

Ansonsten wäre auch ein Foto vom Aufbau hilfreich

VG,
Jérôme

Aceli
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von Aceli » 24.04.2020, 22:43

Mh
0.18/0.19 zu 0.14 ( feucht )

Evtl noch ein Fehler gefunden , den behebe ich aber morgen .

Aceli
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2015, 12:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von Aceli » 25.04.2020, 08:44

Ich werde wohl mal einen neuen Pro mini nehmen müssen.

wenn ich ihn mit RAW versorge, liefert VCC nix
Über den FTDI versorgt, hat vcc 3,3 V

irgendwas stimmt doch da nicht oder?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“