HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

opossum
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.2018, 12:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von opossum » 13.07.2020, 12:35

Hallo,
habe jetzt anlernen können, hier die Ausgabe des seriellen Monitors:

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.5 (Jul 13 2020 12:46:50)
Address Space: 32 - 294
CC init1
CC Version: 04
 - ready
iVcc: 3434
eVcc: 3880
Config Freq: 0x216592
ID: F31100  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 30
Config changed List1 (CH 1)
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 5)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 6)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 7)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 8)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 234 lower than limit!
+Analog     (#2): 234 lower than limit!
+Analog     (#3): 1023 higher than limit!
+Analog     (#4): 638
+Analog     (#5): 476
+Analog     (#6): 346 lower than limit!
+Analog     (#7): 295 lower than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
+Humidity (#2) %: 100
+Humidity (#3) %: 0
+Humidity (#4) %: 47
+Humidity (#5) %: 87
+Humidity (#6) %: 100
+Humidity (#7) %: 100
AskSin++ V4.1.5 (Jul 13 2020 12:46:50)
Address Space: 32 - 294
CC init1
CC Version: 04
 - ready
iVcc: 3434
eVcc: 2848
Config Freq: 0x216592
ID: F31100  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 30
Config changed List1 (CH 1)
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 5)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 6)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 7)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 8)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
 debounce
 pressed
 released

In RM werden aber leider keine Werte angezeigt.

jp112sdl
Beiträge: 6453
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2020, 12:57

Da sind etliche Telegramme, die nicht quittiert werden.
Hast du mal den FreqTest laufen lassen?
https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/Fehl ... C1101.html
Mittlerweile gibt es ja so gut wie keine CC1101 Module mehr, die auf Anhieb zuverlässig laufen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

opossum
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.2018, 12:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von opossum » 13.07.2020, 13:26

Hallo,

ich habe nun den Frequenztest laufen lassen, es ist auch eine Frequenz gespeichert worden. dann den sketch auf einen Sensor reduziert. Im Ser. Monitor nun folgendes:

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.5 (Jul 13 2020 13:21:40)
Address Space: 32 - 102
CC init1
CC Version: 04
 - ready
iVcc: 3434
eVcc: 3899
Config Freq: 0x2165AA
ID: F31100  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 1
Config changed List1 (CH 1)
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 231 lower than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
<- 0E 01 A2 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 64  - 948
-> 0A 01 80 02 581D3C F31100 00  - 1083
waitAck: 01
+Analog     (#1): 432
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 98
<- 0E 02 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 62  - 2207
+Analog     (#1): 451
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 93
<- 0E 03 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 5D  - 2842
+Analog     (#1): 446
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 94
<- 0E 04 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 5E  - 3475
+Analog     (#1): 448
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 94
<- 0E 05 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 5E  - 4108
+Analog     (#1): 454
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 92
<- 0E 06 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 5C  - 4743
 debounce
 pressed
 released
<- 1A 07 80 00 F31100 581D3C 10 F3 11 4A 50 43 41 50 4D 30 30 30 30 70 01 01 01  - 4798

-> 0A 07 81 02 581D3C F31100 00  - 4911
-> 10 10 A0 01 581D3C F31100 02 05 00 00 00 00 01  - 4945
<- 0A 10 80 02 F31100 581D3C 00  - 5060
-> 0D 19 A0 01 581D3C F31100 02 08 26 C6  - 5093
<- 0A 19 80 02 F31100 581D3C 00  - 5210
-> 0B 22 A0 01 581D3C F31100 02 06  - 5240
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 454
<- 0A 22 82 02 F31100 581D3C 00  - 5359
-> 0D 7C A4 41 6ADAC1 5B931F 01 F3 EA 52  - 5959
ignore 0E 7C 80 02 5B931F 6ADAC1 01 01 00 00 44  - 6084
ignore 0D 7D A2 41 6ADAC1 581D3C 01 F3 EA 52  - 6211
ignore 11 7D A0 02 581D3C 6ADAC1 04 EF 1F E1 C5 27 C0 00  - 6342
ignore 19 7D A2 03 6ADAC1 581D3C DF FD 86 C5 2A 7D A9 E9 F2 BC CE 84 83 8D DD E0  - 6477
ignore 0E 7D 80 02 581D3C 6ADAC1 00 D6 FA 3F 0B  - 6596
+Analog     (#1): 322 lower than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
<- 0E 08 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 64  - 8058
ignore 14 EE 84 5E 68B386 000000 80 9A B0 00 09 A8 00 A7 09 29 FE  - 9334
+Analog     (#1): 419 lower than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
<- 0E 09 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 64  - 25419
+Analog     (#1): 453 lower than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
<- 0E 0A 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 64  - 26054
+Analog     (#1): 444 lower than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
<- 0E 0B 84 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 64  - 26689


jp112sdl
Beiträge: 6453
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2020, 13:44

Das sieht nun schon mal wesentlich besser aus.

Und in der WebUI ist immer noch nichts zu sehen?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

opossum
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.2018, 12:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von opossum » 13.07.2020, 14:06

Hallo,

sieht jetzt so aus im seriellen Monitor:

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.5 (Jul 13 2020 14:00:50)
Address Space: 32 - 166
CC init1
CC Version: 04
 - ready
iVcc: 3444
eVcc: 3891
Config Freq: 0x2165AA
ID: F31100  Serial: JPCAPM0000
*LOW BAT Limit: 22
*Sendeintervall: 1
Config changed List1 (CH 1)
Config changed List1 (CH 2)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 3)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
Config changed List1 (CH 4)
*HIGHValue : 830
*LOWValue  : 420
+Analog     (#1): 235 lower than limit!
+Analog     (#2): 237 lower than limit!
+Analog     (#3): 1023 higher than limit!
+Battery      V : 39
+Humidity (#1) %: 100
+Humidity (#2) %: 100
+Humidity (#3) %: 0
<- 12 01 A2 53 F31100 581D3C 00 41 27 42 64 43 64 44 00  - 1146
-> 0A 01 80 02 581D3C F31100 00  - 1271
waitAck: 01
In der CCU sieht das so aus:
Unbenannt.JPG
Das scheint ok, ich habe nur einen Sensor angeschlossen.

opossum
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.2018, 12:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von opossum » 13.07.2020, 14:08

Hallo,
vielen Dank für Deine Geduld und für die Hilfe. Leider bekomme ich das nicht korrekt zum Laufen, ich gebe das jetzt erst mal auf. Habe schon mehrere Tage investiert, mal kann ich nicht anlernen, mal sind die Werte unplausibel. Muss erst mal ein paar Tage Abstand nehmen. Vielleicht gehe ich dann noch einmal an das Projekt. Nochmals danke.

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 98
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von WRadebeul » 13.07.2020, 14:55

Hallo Jerome,

ich nutze den Cap-MOIST nun endlich wieder.
Da ich zur Visualisierung den NEO-Creator nutze, muss ich die Werte aus dem CAP-Moist
über ein Programm in Systemvariablen umschreiben und übertragen.
- Das Gerät CAP-Moist hat im Neo Creator nur den Datenpunkt Temperatur -

Aber irgend etwas ist hier im Programm noch falsch. schau doch bitte einmal drüber:
Wahrscheinlich sind es die Datenpunkte HUMIDITY und OPERATING_VOLTAGE ......

Code: Alles auswählen

real feuchte = dom.GetObject("BidCos-RF.WK-Boden-Feuchte1:2.HUMIDITY").Value();
dom.GetObject("Boden-Feuchte1").State(feuchte);

real volt = dom.GetObject("BidCos-RF.WK-Boden-Feuchte1:1.OPERATING_VOLTAGE").Value();
dom.GetObject("Boden-Feuchte1-Volt").State(volt);
Raspberrymatic, CUL 868, NeoCreator, Mediola 4+ Gateway für IR

jp112sdl
Beiträge: 6453
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2020, 15:16

opossum hat geschrieben:
13.07.2020, 14:08
mal kann ich nicht anlernen
ich vermute das lag am FreqTest
opossum hat geschrieben:
13.07.2020, 14:08
mal sind die Werte unplausibel
evtl wegen NE555?
viewtopic.php?f=76&t=46658&p=588842#p588842

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

jp112sdl
Beiträge: 6453
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von jp112sdl » 13.07.2020, 15:18

WRadebeul hat geschrieben:
13.07.2020, 14:55
Aber irgend etwas ist hier im Programm noch falsch.
Da muss die Seriennummer rein. Nicht der Name.

Code: Alles auswählen

var Bodenfeuchte = dom.GetObject("BidCos-RF.JPCAPM0001:2.HUMIDITY").Value();

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 98
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CAP-MOIST

Beitrag von WRadebeul » 13.07.2020, 15:31

Danke Dir !!
Hatte da wohl ein Brett vorm Kopf !!
Raspberrymatic, CUL 868, NeoCreator, Mediola 4+ Gateway für IR

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“