HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
spaceduck
Beiträge: 381
Registriert: 02.06.2010, 08:07

HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Beitrag von spaceduck » 16.11.2018, 18:06

Hallo zusammen,

ich habe gerade meinen 2. HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 aufgebaut, bekomme den aber nicht mit der CCU2 gekoppelt.
Anlernmodus ist aktiv, dann drücke in den Taster am Aktor aber das Gerät erscheint nicht im Posteingang. Der serielle Monitor sagt folgendes:

Code: Alles auswählen

AskSin++ V3.1.1 (Nov 16 2018 17:34:13)
Address Space: 32 - 335
CC init1
CC Version: 14
 - ready
Bat: 32
Found 0 DS18B20 Sensors
Config Changed List0
LOW BAT Limit: 22
Wake-On-Radio: 0
Sendeintervall: 180
 debounce
 pressed
 released
<- 1A 01 80 00 F30101 132610 10 F3 01 55 4E 49 54 45 4D 50 30 30 31 70 08 01 01  - 2199

-> 0A 01 80 02 132610 F30101 00  - 2312
-> 10 0A A0 01 132610 F30101 00 05 00 00 00 00 00  - 2342
<- 0A 0A 80 02 F30101 132610 00  - 2463
-> 13 13 A0 01 132610 F30101 00 08 02 01 0A 13 0B 26 0C 10  - 2506
<- 0A 13 80 02 F30101 132610 00  - 2623
-> 0B 1C A0 01 132610 F30101 00 06  - 2656
Config Changed List0
LOW BAT Limit: 22
Wake-On-Radio: 0
Sendeintervall: 180
<- 0A 1C 82 02 F30101 132610 00  - 2772
Kann mir jemand bei der Interpretation der Meldungen helfen? Wo kann ich ansetzen?

Jan

jp112sdl
Beiträge: 2715
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Beitrag von jp112sdl » 16.11.2018, 18:25

Es wurde kein DS18B20 Sensor gefunden.

Code: Alles auswählen

Found 0 DS18B20 Sensors
Ohne mind. 1 angeschlossenem Sensor ist kein Anlernen möglich.

VG,
Jérôme

spaceduck
Beiträge: 381
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Beitrag von spaceduck » 16.11.2018, 21:19

Ok, habe jetzt einen DS18B20 angeschlossen, wird auch erkannt. Leider landet der Aktor nicht im Posteingang. Bin wirklich ratlos.

Code: Alles auswählen

AskSin++ V3.1.1 (Nov 16 2018 17:34:13)
Address Space: 32 - 335
CC init1
CC Version: 14
 - ready
Bat: 33
Found 1 DS18B20 Sensors
Config Changed List0
LOW BAT Limit: 22
Wake-On-Radio: 0
Sendeintervall: 180
 debounce
 pressed
 released
<- 1A 01 80 00 F30101 132610 10 F3 01 55 4E 49 54 45 4D 50 30 30 31 70 08 01 01  - 466

-> 0A 01 80 02 132610 F30101 00  - 579
-> 10 0A A0 01 132610 F30101 00 05 00 00 00 00 00  - 610
<- 0A 0A 80 02 F30101 132610 00  - 729
Temperaturen: | 218 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 
<- 16 02 84 53 F30101 132610 00 41 00 DA 42 00 00 43 00 00 44 00 00  - 1376
<- 16 03 84 53 F30101 132610 00 45 00 00 46 00 00 47 00 00 48 00 00  - 1619
-> 13 13 A0 01 132610 F30101 00 08 02 01 0A 13 0B 26 0C 10  - 1626
<- 0A 13 80 02 F30101 132610 00  - 1748
-> 13 13 A0 01 132610 F30101 00 08 02 01 0A 13 0B 26 0C 10  - 1755
<- 0A 13 80 02 F30101 132610 00  - 1867
-> 0B 1C A0 01 132610 F30101 00 06  - 1871
Config Changed List0
LOW BAT Limit: 22
Wake-On-Radio: 0
Sendeintervall: 180
<- 0A 1C 82 02 F30101 132610 00  - 1988
ignore 0F C8 86 53 56D0AB 000000 00 C1 00 00 00 02  - 3776

jp112sdl
Beiträge: 2715
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Beitrag von jp112sdl » 16.11.2018, 21:20

Der 2. Sensor benötigt natürlich auch eine andere Device ID und Device Serial.

https://github.com/jp112sdl/AskSinPPCol ... iennummern

VG,
Jérôme

spaceduck
Beiträge: 381
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Beitrag von spaceduck » 16.11.2018, 21:45

Aaahh, jetzt funktioniert's, die Seriennummer und ID war's (2. Device)!
Danke für die Hilfe und den Link!

papa
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.2018, 10:23

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20 - Hilfe bei Inbetriebnahme

Beitrag von papa » 16.11.2018, 22:24

Schade das es ATMega328 keine CPU-ID gibt. Dann hätten wir den Trödel mit den IDs nicht mehr.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“