Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
RogerMS
Beiträge: 93
Registriert: 22.10.2017, 08:14

Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Beitrag von RogerMS » 28.11.2018, 16:57

Hallo, gibt es auch einen Sketch für einen Temperatur Sensor mit nur EINEM DS18B20?

Also NICHT den 8x und nur einen anklemmen. Da ich viele davon habe (aktuelle ca. 22 Stück :D ) aber nur bei wenigen mehr wie einen Sensor brauche, scrolle ich mich oft tot wenn ich was in der WebUI suche.
Außerdem ist es ja auch ein ästhetisches Manko die vielen 0 Grad anzeigen. :mrgreen:
Den Sketch mit 1x DS18B20 den ich gefunden habe (HM-WDS40-TH-I) ist zwar schon besser, aber da ist dann eine 0% Luftfeuchtigkeit dabei.
Was müsste denn da als Feuchte Sensor mit dran?

Danke Ralf
Zuletzt geändert von RogerMS am 28.11.2018, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 496
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 28.11.2018, 16:58

Das Komplizierteste an der Hausautomatisation ist der WAF.™ ​

RaspberryMatic 3.45.7.20190511 auf Raspberry Pi 3B mit HomeMatic Funkmodul von ELV und RTC
FritzBox 7490 FW 7.01 mit Mesh
FritzRepeater 1750E FW 7.01 mit Mesh
FRITZ!DECT 200 (als CUxD Gerät eingebunden)
Etliche selbst gebaute Aktoren und Sender

RogerMS
Beiträge: 93
Registriert: 22.10.2017, 08:14

Re: Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Beitrag von RogerMS » 28.11.2018, 17:14

Den hab ich geflasht, aber da wird dann auch eine Luftfeuchtigkeit angezeigt, da aber kein Sensor vorhanden ist (welcher?) ist die 0.
Da ich ein "Perfektionist" sein möchte :mrgreen: , hätte ich es gerne ohne, wenn es das überhaupt gibt.

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 496
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 28.11.2018, 17:16

Jetzt verstehe ich Dein Problem.
Da wird man wohl im Sketch eine Variable entfernen müssen, nehme ich an.
Aber die Frage geht dann eher an Jérôme.
Das Komplizierteste an der Hausautomatisation ist der WAF.™ ​

RaspberryMatic 3.45.7.20190511 auf Raspberry Pi 3B mit HomeMatic Funkmodul von ELV und RTC
FritzBox 7490 FW 7.01 mit Mesh
FritzRepeater 1750E FW 7.01 mit Mesh
FRITZ!DECT 200 (als CUxD Gerät eingebunden)
Etliche selbst gebaute Aktoren und Sender

jp112sdl
Beiträge: 3217
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 28.11.2018, 17:44

Nicht der Sketch ist das Problem, sondern die XML der CCU, in der beschrieben ist, dass ein HM-WDS40-TH-I die fixen Datenpunkte Temperatur und Luftfeuchtigkeit hat.

Du müsstest also eine Custom XML erstellen, die nur eine Temperatur enthält.

VG,
Jérôme

RogerMS
Beiträge: 93
Registriert: 22.10.2017, 08:14

Re: Temp Sensor mit EINEM DS18B20

Beitrag von RogerMS » 28.11.2018, 17:58

Ach so, ich hatte nur gehofft, das es sowas gibt.

Ok, also ab sofort von DS18B20 auf BME280 umsteigen.
Zumindest bei den 1 Sensor Geräten. :D
Danke

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“