gelöst! HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

gelöst! HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Beitrag von Muxer » 01.12.2018, 13:32

Hallo,
ich habe meinen HB-UNI-Sensor1 mit dem aktuellsten Sketch auf Papas HMSensor-StepUp Platine geflashed.
Mir bekannte Pins geändert. Fast alles funktioniert.
Lediglich die Anzeige der Batteriespannung zeigt in der WebUi immer 0.50V.
Wo muss ich noch Pins anpassen? Oder was sonst.
Ich möchte die Standartmessung nutzen. Spannungsteiler an Vin.
Auf der Papa Platine werden A3 und D7 genutzt.
Zuletzt geändert von Muxer am 05.12.2018, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

TomMajor
Beiträge: 454
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Beitrag von TomMajor » 01.12.2018, 19:27

Hast du diesen Abschnitt angeschaut?
https://github.com/TomMajor/AskSinPP_Ex ... iespannung
Du brauchst Option 2 für StepUp und dann

Code: Alles auswählen

BatterySensorUni<A3,7,3000>
Spannungsteiler muss an VBatt sein.

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Beitrag von Muxer » 02.12.2018, 11:33

Folgende Zeilen habe ich im Sketch:

Code: Alles auswählen

//BattTest
class BatSensor : public BatterySensorUni<17,7,3000> {
  bool m_Extern;
public:
  // sense pin = A3 = 17, activation pin = D7 = 7
  BatSensor () : BatterySensorUni(), m_Extern(false) {}
Keine Anzeige im WebUi.

Wenn ich folgendes ändere:

Code: Alles auswählen

       // digInputState
        //pload[7] = digInputState; !!deaktiviert

        // batteryVoltage
        pload[7] = (batteryVoltage >> 8) & 0xff; // alt pload[8]
        pload[8] = batteryVoltage & 0xff;        // alt pload[9]
Wird die Betriebsspannung angezeigt.

Ich nutze die aktuellen Sketche und AddOns
Der DIGINPUT ist deaktiviert.

TomMajor
Beiträge: 454
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Beitrag von TomMajor » 03.12.2018, 01:00

Hmm, was genau meinst du mit
Der DIGINPUT ist deaktiviert.
Sketch, Payload, Firmware Version und Addon bilden eine Einheit, wenn man da ändert sollte man wissen was man tut und die anderen Abhängigen entsprechend auch anpassen.
Ich vermute du hast den aktuellen sketch aber vielleicht nicht das aktuelle Addon installiert?

Ausserdem brauchst du die die Bat. Klasse nicht so wie hingeschrieben, ein

Code: Alles auswählen

typedef AskSin<LedType, BatterySensorUni<17,7,3000>, RadioType> BaseHal;
statt

Code: Alles auswählen

typedef AskSin<LedType, BatterySensor, RadioType> BaseHal;
sollte reichen.

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Beitrag von Muxer » 03.12.2018, 13:33

Hallo Tom,
Danke für die Infos.
Mein Fehler war, ich hatte immer noch mit der Firmware 10 und 11 gearbeitet. Jetzt unter Firmware 12 läuft alles wie es soll.
Eine Frage noch.
Wo kann der Text der als "Ventilposition" im WebUi angezeigt wird auf eigene Texte geändert werden?

TomMajor
Beiträge: 454
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 Batterieanzeige

Beitrag von TomMajor » 03.12.2018, 20:07

Muxer hat geschrieben:
03.12.2018, 13:33
Hallo Tom,
Danke für die Infos.
Mein Fehler war, ich hatte immer noch mit der Firmware 10 und 11 gearbeitet. Jetzt unter Firmware 12 läuft alles wie es soll.
Eine Frage noch.
Wo kann der Text der als "Ventilposition" im WebUi angezeigt wird auf eigene Texte geändert werden?
Freut mich das es jetzt läuft.

Witzig das du nach eigenen Texten fragst, genau dieses Feature hatte ich bei Firmware 11 drin und bei 12 wieder rausgeschmissen.
Grund: Der Fake funktioniert gut im WebUI, aber einem angeschlossenen ioBroker ist ein gefakter Datentyp egal, er zeigt den Originaltyp an.
Da ich Diagramm-mäßig alles mit ioBroker machen möchte ist es mir wichtig konsistente Datentypen zwischen WebUI und ioBroker zu haben.

Ansonsten ist hier dokumentiert wie ich den Datentyp für das WebUI gefakt hatte, Credits für das Know-how dazu wieder mal an jp112sdl ,an wenn sonst :D
https://github.com/TomMajor/AskSinPP_Ex ... er-eingang
Dort noch ILLUMINATION gefakt, wäre genau so für den aktuellen VALVE_STATE machbar..

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“