HM-WDS40-TH-I-BME280 - Korrekturwerte

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
spaceduck
Beiträge: 381
Registriert: 02.06.2010, 08:07

HM-WDS40-TH-I-BME280 - Korrekturwerte

Beitrag von spaceduck » 07.12.2018, 16:14

Hallo zusammen,

ich müsste einem meiner HM-WDS40-TH-I-BME280 nachträglich einen Korrekturwert für die Luftfeuchte verpassen. Das Gerät ist bereits angelernt, daher die Frage: Muss ich vor dem neuflashen das Gerät von der CCU ablernen und wieder neu anlernen oder bleibt die Kopplung erhalten?

Jan

jp112sdl
Beiträge: 2717
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HM-WDS40-TH-I-BME280 - Korrekturwerte

Beitrag von jp112sdl » 07.12.2018, 16:37

In dem Fall brauchst du nichts weiter machen. Neu flashen reicht.

VG,
Jérôme

spaceduck
Beiträge: 381
Registriert: 02.06.2010, 08:07

Re: HM-WDS40-TH-I-BME280 - Korrekturwerte

Beitrag von spaceduck » 08.12.2018, 11:11

Danke! Hat alles funktioniert.

Jan

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“