ändern der Fuse ohne ISP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
bernd331
Beiträge: 15
Registriert: 03.10.2015, 19:37

ändern der Fuse ohne ISP

Beitrag von bernd331 » 01.01.2019, 18:35

Hi,

anbei eine PDF in der ich (hoffentlich verständlich) erkläre, wie man mithilfe eines Arduinos die Fuses eines anderen Arduinos ändern kann.

Warum? Wenn man einen Batterie Sensor baut, sollte man die BOD (Brown out detection) von 2,7V auf 1,8V stellen denn sonst schaltet sich der Arduino bei einer Batteriespannung unter 2,7V ab.

Normalerweise nimmt man einen ISP um die Fuses zu ändern. Da ich keinen habe, musste eine Alternative her. Nick Gammon hat auf seiner Webseite http://www.gammon.com.au/forum/index.php?bbtopic_id=123 die Werkzeuge dazu entwickelt. Aller Dank geht an Ihn und seine Arbeit.

In meiner Anleitung nehme ich einen Arduino UNO um die Fuse an einem Arduino Pro Mini zu ändern. Man kann aber mit quasi jedem Arduino die Fuses ändern. Die Verkabelung muss halt immer:

Meister <-> Schüler
------------------------
5V <-> 5V
GND <-> GND
SCK <-> SCK
SS <-> Reset
MISO <-> Miso
MOSI <-> MOSI

sein.

Detailliert beschreibt Nick Gammon alles hier: http://www.gammon.com.au/uploader


Grüße, Bernd

PS: Nicht erschrecken. Die PDF ist 11 Seiten lang. Sind aber viel Screenshots :D
Dateianhänge
Auslesen und ändern der Fuses.pdf
Arduino Fuse ändern ohne ISP
(658.28 KiB) 43-mal heruntergeladen

jp112sdl
Beiträge: 3207
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: ändern der Fuse ohne ISP

Beitrag von jp112sdl » 01.01.2019, 19:08

Hi,

die Anleitung ist schon recht gut.
Jedoch halte ich es für unpraktisch, die Fuses über den seriellen Monitor einzugeben.

Die BOD auf 1.8V zu stellen kann auch zum BI führen, weshalb es sinnvoller ist, die BOD ganz zu deaktivieren.
https://jp112sdl.github.io/AskSinPPColl ... ling-idiot

Der "Arduino as ISP" kann mit avrdude wie ein ganz normaler ISP verwendet werden.
Der Part, wie man den "Arduino as ISP" einrichtet halte ich jedoch für sehr aufschlussreich.

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 520
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: ändern der Fuse ohne ISP

Beitrag von DiJe » 01.01.2019, 22:10

Hallo Bernd,
danke für deine tolle Anleitung.
Gruß Dieter
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“