Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 2683
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Beitrag von jp112sdl » 24.01.2019, 21:14

Sonst starte den Pro Mini mal neu. Beim Starten werden auch alle IDs übertragen.

VG,
Jérôme

Nitram101
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2017, 18:00

Re: Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Beitrag von Nitram101 » 18.02.2019, 14:46

Hi,
gibts es einen letzten Stand zu dem Projkt?
Ich würde es gerne als nächstes umsetzen, da ich alle Teile dafür zuhause liegen haben.
@ Jerome: Steht bei Dir ja immer noch unter "work in progress...", wenn ich das hier aber lese sollte es ja laufen.

Kleine Rückmeldung wäre toll - Danke
Martin

jp112sdl
Beiträge: 2683
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Beitrag von jp112sdl » 18.02.2019, 15:00

Nitram101 hat geschrieben:
18.02.2019, 14:46
@ Jerome: Steht bei Dir ja immer noch unter "work in progress...", wenn ich das hier aber lese sollte es ja laufen.
Huch... stimmt. Hab ich mal fix entfernt :)

Ja, läuft. Ist bei mir UP verbaut - ich zumindest werde da also nix mehr ändern.

VG,
Jérôme

HM42
Beiträge: 49
Registriert: 17.11.2014, 11:58
Wohnort: Hannover

Re: Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Beitrag von HM42 » 18.02.2019, 15:26

Hallo Jérôme,

hast du dir den von mir seinerzeit gemeldeten, kleinen Fehler mal angeschaut:

viewtopic.php?f=76&t=48573&start=20#p487171

Im Github-Repo von pa-pa ist er noch nicht behoben. Vermutlich wirkt sich dies bei Einfachinstallationen (Nutzung von 0xe0,0xe1,0xe2,0xe3) aber auch noch nicht aus.

Ansonsten wollte ich den Treiber für mich noch mal so ändern, dass über den 8. Kanal ungültige Tags gemeldet werden (Umschaltung z.B. via define), siehe meinen alten Post. Bin hier aber wegen anderer, aktueller Homematic-Aktivitäten mittendrin stecken geblieben.

Gruß
Thomas

jp112sdl
Beiträge: 2683
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Beitrag von jp112sdl » 18.02.2019, 15:40

Hallo Thomas,

vielen Dank für den nochmaligen Hinweis. :!:

Das ist völlig untergegangen.

Ich habe es soeben im AskSinPP Repo gefixt :idea:

VG,
Jérôme

Nitram101
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2017, 18:00

Re: Frage zu HB-UNI-Sen-RFID-RC

Beitrag von Nitram101 » 19.02.2019, 12:28

Danke für die Rückmeldungen.
Dann werde ich mich lat an den Lötkolben setzen.
Martin

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“