HB-OU-MP3-LED

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 310
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von Hoppla » 15.02.2022, 11:44

Danke, natürlich war das die Ursache ...

rih
Beiträge: 119
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von rih » 17.02.2022, 19:50

Hallo,

ich bin gerade verzweifelt auf der Suche nach dem "richtigen" DFPLayer-Mini-Modul.

Leider gibt es da ja diverse Versionen bzw. Fake-Module, welche in Verbindung mit dem Arduino keine serielle Verbindung aufbauen können. Nachdem ich nun schon zweimal trotz richtiger Abbildung des MP3-Chips in der Verkaufsanzeige ein Fake-Modul geliefert bekommen habe, möchte ich nun im Forum fragen, wo Ihr Eure (funktionierenden) DFPlayer-Mini bestellt habt.

Ich bitte um einen konkreten, aktuellen Tipp bzw. Link. Vielen Dank im Voraus.

PS: Selbst Reichelt zeigt in der Abbildung den vermutlich richtigen Chip an, in der Beschreibung steht dann aber Chipsatz GD3200B. Und der ist für dieses Projekt definitiv nicht geeignet.
Viele Grüße,
Hans

TomMajor
Beiträge: 1717
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von TomMajor » 18.02.2022, 00:57

rih hat geschrieben:
17.02.2022, 19:50
Hallo,

ich bin gerade verzweifelt auf der Suche nach dem "richtigen" DFPLayer-Mini-Modul.

Leider gibt es da ja diverse Versionen bzw. Fake-Module, welche in Verbindung mit dem Arduino keine serielle Verbindung aufbauen können. Nachdem ich nun schon zweimal trotz richtiger Abbildung des MP3-Chips in der Verkaufsanzeige ein Fake-Modul geliefert bekommen habe, möchte ich nun im Forum fragen, wo Ihr Eure (funktionierenden) DFPlayer-Mini bestellt habt.

Ich bitte um einen konkreten, aktuellen Tipp bzw. Link. Vielen Dank im Voraus.

PS: Selbst Reichelt zeigt in der Abbildung den vermutlich richtigen Chip an, in der Beschreibung steht dann aber Chipsatz GD3200B. Und der ist für dieses Projekt definitiv nicht geeignet.
ich hatte meine hier bestellt:
https://de.aliexpress.com/item/32271894202.html
und die haben den MH2024 chip drauf.

Hier gibt es einen DFPlayerAnalyzer:
https://github.com/ghmartin77/DFPlayerAnalyzer
Viele Grüße,
Tom

rih
Beiträge: 119
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von rih » 18.02.2022, 11:26

Hallo Tom,

vielen Dank für Deine Antwort. Nun muss ich doch nochmal dumm fragen: bei dem Ali-Link handelt es sich aber um den Player mit der Aufschrift MP3-TF-16P statt DFPlayer Mini? Und der funktioniert also auch in dem Projekt?
Allerdings hätte ich doch lieber die Variante, bei welcher der Mod von Patrick möglich ist. Siehe viewtopic.php?f=76&t=49189&start=140#p561121
Andererseits: wie verhält es sich denn bei dem MP3-TF-16P mit Nebengeräuschen? Kannst Du bitte dazu etwas sagen? Wenn es da keine Probleme gibt, dann könnte ich ja auch den nehmen. Allerdings stört mich die lange Lieferzeit bei Ali.
Viele Grüße,
Hans

TomMajor
Beiträge: 1717
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von TomMajor » 18.02.2022, 19:31

rih hat geschrieben:
18.02.2022, 11:26
Hallo Tom,

vielen Dank für Deine Antwort. Nun muss ich doch nochmal dumm fragen: bei dem Ali-Link handelt es sich aber um den Player mit der Aufschrift MP3-TF-16P statt DFPlayer Mini? Und der funktioniert also auch in dem Projekt?
Allerdings hätte ich doch lieber die Variante, bei welcher der Mod von Patrick möglich ist. Siehe viewtopic.php?f=76&t=49189&start=140#p561121
Andererseits: wie verhält es sich denn bei dem MP3-TF-16P mit Nebengeräuschen? Kannst Du bitte dazu etwas sagen? Wenn es da keine Probleme gibt, dann könnte ich ja auch den nehmen. Allerdings stört mich die lange Lieferzeit bei Ali.
Hallo Hans,

Also ich habe das HB-OU-MP3-LED nicht aufgebaut, will den Player aber aktuell in einem neuem Projekt verwenden. Kurztest damals habe ich gemacht, ist aber länger her.
Kann vielleicht noch mal die nächsten Tage den DFPlayerAnalyzer drüber laufen lassen.
Von dem was ich gelesen habe ist der MH2024 ein kompatibler und gängiger chip für den DFPlayer. Gab es hier irgendwo Aussagen das der für HB-OU-MP3-LED nicht gehen soll?

Den Fix den Patrick verlinkt hat habe ich auch vor zu verwenden, Lötbrücke und Widerstand sehen bei mir auch so aus, ich gehe davon aus das dies auch klappt.

Unabhängig davon gibt es bei Ali und anderswo immer die Gefahr dass Lieferung nicht dem Foto entspricht, Hatte ich letztes Jahr bei einem MAX44009 breakout, schmale Version bestellt, breite mit mehr Pins geliefert bekommen.
Viele Grüße,
Tom

andyboeh
Beiträge: 20
Registriert: 16.06.2021, 11:07
System: sonstige
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von andyboeh » 21.02.2022, 22:20

Meine Fake-Module sind von AliExpress und nachdem mir das zu blöd geworden ist, habe ich originale DFPlayer bei Digi-Key bestellt (DFR0299). Sind wirklich original und funktionieren einwandfrei - natürlich sind sie etwas teurer.

rih
Beiträge: 119
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von rih » 22.02.2022, 10:32

Zur Zeit ist es wirklich schlimm, was einem da alles angedreht wird bei elektronischen Bauteilen. Ich habe mittlerweile 3x entgegen der Abbildung ein falsches DFPlayer-Modul von verschiedenen Versendern bekommen.
Jetzt beim 4. mal habe ich nach Tom's Hinweis den MP3-TF-16P-Player bestellt. Laut Abbildung hätte der Player auch diese beiden Brücken gehabt, wie von Tom beschrieben. Bekommen habe ich aber die Version 3, welche die Brücken nicht (mehr) hat.
Und der DFPlayerAnalyzer sagt bei fast allen Tests "not working". Einen Test musste ich im Sketch sogar auskommentieren, um einen Hänger zu vermeiden. Im Projekt habe ich ihn auch noch nicht zum Laufen bekommen, allerdings unter FHEM.

@andyboeh: wirklich teuerer sind die Original-Player bei Digi-Key nicht. Allerdings kommen da ja anscheinend 18 Euro Versandkosten hinzu! Oder sehe ich das falsch? Wo genau und zu welchem Preis inkl. Versand hast Du bestellt?

@alle: Hat vielleicht jemand ein Original-DFPlayer-Modul für mich übrig, um diesem Martyrium ein Ende zu setzen? :lol: Würde auch gut dafür bezahlen.
Viele Grüße,
Hans

andyboeh
Beiträge: 20
Registriert: 16.06.2021, 11:07
System: sonstige
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von andyboeh » 24.02.2022, 09:00

rih hat geschrieben:
22.02.2022, 10:32
@andyboeh: wirklich teuerer sind die Original-Player bei Digi-Key nicht. Allerdings kommen da ja anscheinend 18 Euro Versandkosten hinzu! Oder sehe ich das falsch? Wo genau und zu welchem Preis inkl. Versand hast Du bestellt?
Sorry, war doch bei Mouser. Aber beide versenden ab €50,- Netto-Warenwert kostenfrei!

TomMajor
Beiträge: 1717
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von TomMajor » 26.02.2022, 12:41

Habe mal meinen MH2024 aus dem Ali link oben noch mal getestet, Resultat:

Code: Alles auswählen

-------------------------------------------------------
 Profile of this DFPlayer device
-------------------------------------------------------
The following devices have been discovered:
   -> SD, announced on reset, discovered by getTotalTrackCount, announced on setPlaysourceFlash
Does NOT react on 0x3F queries
getFolderTrackCount...
   -> for SD returned 2 files in Folder /01/ 
GetCurrentTrack for SD returns correct value 0ms after start of track
Sends 2 callback(s) on SD track end
Continue playback after Ad for SD works
Wakeup from sleep by reset does NOT work
Wakeup from sleep by setting playsource SD works
Das einzige "Problem" scheint "Wakeup from sleep by reset does NOT work" zu sein, aber da bin ich nicht sicher ob Jerome dies in seiner SW ausnutzt, falls ja gäbe es bestimmt einen SW-Fix um das zu umgehen.

Mein Kurztest mit 3 Songs und dem Testprogramm aus der DFRobotDFPlayerMini Lib geht jedenfalls einwandfrei.

Code: Alles auswählen

DFRobot DFPlayer Mini Demo
Initializing DFPlayer ... (May take 3~5 seconds)
DFPlayer Mini online.
Number:1 Play Finished!
Number:1 Play Finished!
Number:2 Play Finished!
Number:2 Play Finished!
Number:3 Play Finished!
Number:3 Play Finished!
Viele Grüße,
Tom

Mephisztoe
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2018, 16:09

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von Mephisztoe » 01.06.2022, 21:09

Ganz kurz nur noch mal zu diesem Thread:

Ich habe die Schaltung inzwischen auf der Platine von ssbingo aufgebaut (https://github.com/ssbingo/PCB---HB-OU-MP3-LED).
Das Gehäuse von ihm ist entsprechend etwas größer und so darf ich mal wieder LEDs aneinanderlöten, was das Zeug hält. Das war das letzte Mal schon eine ziemliche Fummelei.

Deshalb habe ich mir jetzt eine Löthilfe gedruckt:

Bild

So ungefähr wird es dann aussehen, wenn's fertig ist (nur, dass die LEDs dann einen größeren Abstand zueinander haben):

Bild

Falls hierüber mal jemand stolpern sollte:
Jemand Nettes aus einer anderen Community hat mir dafür ein kleines OpenSCAD Script geschrieben, das sich nach Belieben anpassen lässt.

Code: Alles auswählen

leds = 16;
led_size = 5.5;
led_spacing = 8;
height = 2;
border = 5;

difference() {
    cube([ (1 + leds) * (led_size + led_spacing), 2 * border + led_size, h ]);
    for (i = [0:1:leds]) 
        translate([ led_spacing / 2 + i * (led_size + led_spacing), border, 0 ]) 
            cube([ led_size, led_size, height ]);
}
Der Abstand müsste eigentlich ca. 9mm sein und die quadratischen Ausschnitte 5mm. Durch Testen habe ich aber bemerkt, dass ich etwas Toleranz einplanen muss, damit das gut funktioniert.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“