HB-UNI-Sen-IAQ - Luftgütemessung mit BME680

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

FUEL4EP
Beiträge: 437
Registriert: 01.11.2017, 17:26
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: HB-UNI-Sen-IAQ - Luftgütemessung mit BME680

Beitrag von FUEL4EP » 22.12.2021, 09:56

Hallo Thorsten,

1. Da bei mir ja ein Arduino Pro Mini zum Einsatz kommt, kann Dein Sketch dennoch verwendet werden ?

Nein, der Sketch braucht mehr RAM Speicher als ein Arduino Pro Mini hat. Daher wird ein ATMega1284P verwendet.
Das geht z.B. mit einem Tindie Pro Mini XL - v2 - ATmega 1284p oder auch mit meiner Platine HB-UNI-SEN-BATT_ATMega1284P_E07-868MS10_FUEL4EP.

2. Sollte man dann die "neuere" Variante mit Kalman Filter nehmen ?
Ja, der Sketch HB-UNI-Sensor1-AQ-BME680_KF hat viele neue Features, vor allem eine deutlich verbesserte Autokalibrierung. Siehe README.md.
Grüße

Ewald

guny74
Beiträge: 46
Registriert: 22.01.2017, 18:08
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-IAQ - Luftgütemessung mit BME680

Beitrag von guny74 » 23.12.2021, 20:34

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Schade, hatte gehofft, nur mit Software (Sketch) Update ggfs bessere Features zu erhalten.
Aber alles neu kaufen & löten oder den Arduino rauslöten und nen Pro Mini XL wieder einlöten, ist mir persönlich aktuell etwas zuviel aAufwand.

Vielleicht später mal.

Gruss
Thorsten

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“