Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 9109
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von jp112sdl » 20.03.2021, 18:46

rbeudel hat geschrieben:
20.03.2021, 18:43
Dagegen spricht das das Gerät anscheinend mitbekommt was on air los ist
Nein, nicht wirklich.

Fast immer sehen die Leute "ignore" Telegramme anderer Geräte - nur mit der CCU klappt es nicht.
FreqTest -> schon gehts

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

HM_Kossi
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2021, 21:17
System: CCU

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von HM_Kossi » 20.03.2021, 21:29

Hallo,

wie bereits viele schrieben, schließe ich mich an, ein wirklich tolles und interessantes Projekt. Ich möchte gern auch meinen Bewässerungsanlage in die HM aufnehmen.

Ich würde, wenn noch verfügbar einige Platinen abnehmen. Ein direkter Kontakt per PM ist leider für neue User nicht möglich.

Kann mir hierzu jemand weiterhelfen?

Danke

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 578
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 21.03.2021, 08:00

Willkommen im Forum.
Schau mal hier, vielleicht ist das hilfreich:
viewtopic.php?f=1&t=59139

etofi
Beiträge: 22
Registriert: 26.06.2016, 09:59

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von etofi » 21.03.2021, 13:49

jp112sdl hat geschrieben:
20.03.2021, 18:46
rbeudel hat geschrieben:
20.03.2021, 18:43
Dagegen spricht das das Gerät anscheinend mitbekommt was on air los ist
Nein, nicht wirklich.

Fast immer sehen die Leute "ignore" Telegramme anderer Geräte - nur mit der CCU klappt es nicht.
FreqTest -> schon gehts
Wie mache ich denn diesen FreqTest?

Martin62
Beiträge: 541
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von Martin62 » 21.03.2021, 13:56

https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... -Testbench
https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/Fehl ... C1101.html
Dort ist alles beschrieben. Im Grunde ist für Anfänger aber auch zum nachschauen für Vortgeschrittene bei Asksinpp. de alles dabei. Nutze das auch immer wieder als Lexikon. :wink:
Gruß Martin

nuiler
Beiträge: 200
Registriert: 15.04.2012, 11:07
Wohnort: Ostalbkreis / Deutschland

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von nuiler » 23.03.2021, 11:14

Ich habe auch Probleme mit dem GARDENA Bewässerungsventil seit dem Update auf 3.57.4.20210320.
Hat das erneute Anlernen geholfen? Kann mir jemand den Frequenztest durchführen?
www.nuiler.de
Raspberrymatic 3.57.4.20210320 rpi3

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 578
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 23.03.2021, 11:44

Nach meinem Verständnis der Problematik (ich habe das Forum schon mehrere Monate nicht mehr verfolgt, da mir aktuell die Zeit dazu fehlt) ist es so, dass das Problem beim nicht korrekt abgestimmten CC1101 liegt. Lag die Verstimmung bislang (alte CCU Firmware) noch im Bereich dessen was funktioniert, so ist es mit der neuen CCU Firmware, in der irgend etwas an der Frequenzverschiebung seitens CCU-Funkmodul geändert wurde, offenbar so, dass die beiden Funkmodule (CCU und Gerät) nicht mehr miteinander funken können, da die Verschiebung zu groß geworden ist.

Dagegen könnte der FreqTest helfen.

Alternativ sollte es aber auch helfen, wenn man einen CC1101 hat, der möglichst wenig verstimmt ist, also eine relativ exakte Frequenz von 868,3Mhz aufweist. Die "Messung" der Frequenz nehme ich mit FreqTest und dem Testbench vor.
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... -Testbench
Die meisten CC1101, die ich bislang auf diese Art vermessen habe, waren verstimmt. Ein Austausch der KerKos brachte viele dieser CC1101 sehr nahe oder sogar exakt auf 868,3Mhz. Das Problem dürfte für die meisten User die Bauform 0402 und die gute Masseanbindung sein. Ohne das passende Werkzeug dürfte der Tausch ziemlich frickelig werden...
https://forum.fhem.de/index.php/topic,9 ... #msg872505

Martin62
Beiträge: 541
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von Martin62 » 23.03.2021, 11:58

nuiler hat geschrieben:
23.03.2021, 11:14

Kann mir jemand den Frequenztest durchführen?
Das musst du schon selber machen. :wink:
Siehe Beiträge vor und nach deinem.
Gruß Martin

jp112sdl
Beiträge: 9109
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von jp112sdl » 23.03.2021, 12:03

Martin62 hat geschrieben:
23.03.2021, 11:58
Das musst du schon selber machen. :wink:
So richtig in den A* gekniffen sind vor allem diejenigen, die sich ein fertig geflashtes Gerät besorgt haben und sich mit der eigentlichen Arduino/AskSin Materie nie beschäftigt haben

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

nuiler
Beiträge: 200
Registriert: 15.04.2012, 11:07
Wohnort: Ostalbkreis / Deutschland

Re: Umbau GARDENA Bewässerungsventil (1251-20) 9V auf HomeMatic

Beitrag von nuiler » 23.03.2021, 12:07

genau das ist der Fall
www.nuiler.de
Raspberrymatic 3.57.4.20210320 rpi3

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“