HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 2586
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2019, 15:47

Hallo zusammen,

ich mal wieder... mit einer neuen Projekt-Idee.
Bei mir lagen noch ein paar exotische 2,6" b/w/r ePaper Displays rum, die eine Verwendung suchten.
Da kam mir die Idee, sie als Display einer Fernbedienung zu nutzen, um die Kanal-Bezeichnungen anzuzeigen und diese schnell ändern zu können.
Ursprünglich hatte ich noch mehrere Ebenen geplant, jedoch ist die Refresh-Zeit des b/w/r-ePapers zu lang, als dass man vernünftig blättern könnte

Der Sketch ist ausgelegt für Displays mit 296x128px (2,9") oder 296x152px (2,6").
Es gibt sowohl eine B/W/R (oder auch B/W/Y) als auch eine Nur-B/W Variante (für diejenigen, die keine Farbe benötigen oder ein paar Euro sparen wollen).

TODO:
Ich würde mich wie immer über Mitarbeit freuen. Vielleicht findet der ein oder andere dieses Projekt toll und möchte etwas beisteuern. Konkret wären da 2 Baustellen:
  • Ich beiße mir derzeit die Zähne an der Konstruktion eines Gehäuses aus. 3D-Design ist nicht grad meine Stärke.
  • Und eine Platine wäre natürlich auch eine große Hilfe!
Link zum Sketch und den verwendeten Teilen: https://github.com/jp112sdl/HB-RC-12-EP

Hier noch ein paar Bilder:
Bild.jpeg
Das erste Ergebnis

Als Prozessor kommt, wie beim HB-Dis-EP-42BW, ein ATMega 1284P zum Einsatz:
Bild 2.jpeg
Irgendwie findet die Gosund-Platine von stan23 immer wieder Einzug in mein Prototyping :roll:
CCU-Einstellungen.png
CCU Einstellungen
CCU-Bedienung.png
CCU Geräte / Bedienung

VG,
Jérôme


der-pw
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von der-pw » 10.04.2019, 16:22

Großartig! Da habe ich auch schon eine Verwendung für.

Wenn Alex Platine macht, und fertig hat, schreie ich "hier" fürs Gehäuse. :D
Schöne Grüße,
Patrick

FHEM-Enthusiast, der nun doch das ganze Geraffel auf CCU3 und IOBroker wuppen will.

stan23
Beiträge: 506
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von stan23 » 10.04.2019, 16:26

deimos hat geschrieben:
10.04.2019, 16:14
Platine könnte ich übernehmen.
Ich melde mich für's Review, falls gewünscht.

EDIT:
Folgende Punkte habe ich von HB-Dis-EP-42BW gelernt:
  • ist ein Step-Up-Konverter nötig, mit Batteriemessung unter Last?
  • ein echter ISP-Konnektor ist viel einfacher zu handhaben als den SPI-Anschluss des CC1101 zu missbrauchen
  • JTAG sollte wenn möglich auf Testpunkte gelegt werden, falls wieder komische Effekte auftreten die per printf-Debugging nicht zu erklären sind :roll:
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

jp112sdl
Beiträge: 2586
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2019, 16:39

Na das geht ja hier fix. :D
deimos hat geschrieben:
10.04.2019, 16:14
Platine könnte ich übernehmen.
Gern, aber nur wenn du neben den 120% piVCCU hierfür noch Zeit findest
der-pw hat geschrieben:
10.04.2019, 16:22
Wenn Alex Platine macht, und fertig hat, schreie ich "hier" fürs Gehäuse.
Sehr gut!
stan23 hat geschrieben:
10.04.2019, 16:26
Folgende Punkte habe ich von HB-Dis-EP-42BW gelernt:
ist ein Step-Up-Konverter nötig, mit Batteriemessung unter Last?
ein echter ISP-Konnektor ist viel einfacher zu handhaben als den SPI-Anschluss des CC1101 zu missbrauchen
JTAG sollte wenn möglich auf Testpunkte gelegt werden, falls wieder komische Effekte auftreten die per printf-Debugging nicht zu erklären sind
Ich werd dich dazu noch mal kontaktieren.

VG,
Jérôme

TomMajor
Beiträge: 237
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von TomMajor » 10.04.2019, 16:57

Platine hätte ich auch übernehmen können, aber wenn Alex die Zeit hat, auch gut :)
Viele Grüße,
Tom

deimos
Beiträge: 2621
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von deimos » 10.04.2019, 17:27

Hi,

ich schlag mich nicht drum, es ist nur ein Angebot, wenn es bei euch grade gut reinnpasst, dann macht das gerne, ich habe ja noch andere Baustellen. :wink: Einzig will ich hinterher eine haben. :wink:

Viele Grüße
Alex

der-pw
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von der-pw » 10.04.2019, 18:50

Wer es auch macht, bitte bedenken, die Buttons nicht ganz so dicht ans Display ran zu designen , wie beim Prototyp.
Drucktechnisch ist das nicht so schön, denke ich.
Schöne Grüße,
Patrick

FHEM-Enthusiast, der nun doch das ganze Geraffel auf CCU3 und IOBroker wuppen will.

jp112sdl
Beiträge: 2586
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von jp112sdl » 10.04.2019, 18:55

Ich hatte vor ein paar Tagen einen Entwurf auf Tinkercad begonnen und mal mit Draft-Settings aus der Düse gequetscht:
Bild.jpeg
der-pw hat geschrieben:
10.04.2019, 18:50
bitte bedenken, die Buttons nicht ganz so dicht ans Display ran zu designen , wie beim Prototyp.
Das Problem ist, wenn die Taster weiter nach außen kommen, wird das Gerät zu "klotzig" und liegt nicht mehr so gut in der Hand.

Ach ja, was ich noch vergessen hatte:
Stromversorgung könnte über eine CR123A erfolgen.

VG,
Jérôme

der-pw
Beiträge: 25
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von der-pw » 10.04.2019, 19:26

Oh ja, das sieht doch schon ganz gut aus.
(außer dass der first layer alles andere als "Porn" ist :mrgreen: :mrgreen: :lol: )
Das Problem ist, wenn die Taster weiter nach außen kommen, wird das Gerät zu "klotzig" und liegt nicht mehr so gut in der Hand.
Geb ich dir Recht. Auf dem Foto vom Gehäuse sieht es doch auch schon ganz anders aus, als ich es bei der Platine vermutet habe.
Schöne Grüße,
Patrick

FHEM-Enthusiast, der nun doch das ganze Geraffel auf CCU3 und IOBroker wuppen will.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“