HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

der-pw
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von der-pw » 03.02.2020, 21:02

papa hat geschrieben:
03.02.2020, 20:55
Ich vermute, das Endlos-Senden tritt auf, wenn die konfigurierte "Zeit für langen Tastendruck" kleiner/gleich der Dauer des Aussenden eines Telegramms ist.
Verstehe! Habe neulich, als ich mit dem Oszi mal am RHS gemessen habe, auch gesehen, dass so ein BURST mal ziemlich lang sein kann.
Von daher ist das gar nicht so abwegig und die 0.3sec. schnell erreicht.
Grüße,
Patrick

Alveran
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2018, 20:17
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von Alveran » 03.02.2020, 21:34

Hallo,

bekomme diese Meldung mit der ich leider nicht viel Anfangen kann.
Bin mir aber auch nicht ganz sicher welchen Bootloader ich nehmen soll und welche Fuses zu setzen sind.

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.1 (Feb  3 2020 21:27:35)
Address Space: 32 - 794
CC init1
Error at 00 expected: 2E read: 00
Error at 02 expected: 06 read: 00
Error at 03 expected: 0D read: 00
Error at 04 expected: E9 read: 00
Error at 05 expected: CA read: 00
Error at 07 expected: 0C read: 00
Error at 0B expected: 06 read: 00
Error at 0D expected: 21 read: 00
Error at 0E expected: 65 read: 00
Error at 0F expected: 6A read: 00
Error at 10 expected: C8 read: 00
Error at 11 expected: 93 read: 00
Error at 12 expected: 03 read: 00
Error at 15 expected: 34 read: 00
Error at 17 expected: 03 read: 00
Error at 18 expected: 18 read: 00
Error at 19 expected: 16 read: 00
Error at 1B expected: 43 read: 00
Error at 1E expected: 2F read: 00
Error at 1F expected: 65 read: 00
Error at 20 expected: 78 read: 00
Error at 23 expected: E9 read: 00
Error at 24 expected: 2A read: 00
Error at 25 expected: 1F read: 00
Error at 26 expected: 11 read: 00
Error at 3E expected: 03 read: 00
CC Version: 00
Error at 3E expected: C0 rea

jp112sdl
Beiträge: 4477
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von jp112sdl » 03.02.2020, 21:43

Alles 00 gelesen... sieht nach einer MISO / GND Brücke aus. Check mal die Verbindungen

VG,
Jérôme

stan23
Beiträge: 847
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von stan23 » 03.02.2020, 21:47

Oder das Funkmodul ist hinüber.
Das erste welches ich auf die RC-12-EP gelötet habe war auch DOA und es konnten nur Nullen gelesen werden.

Mit dem Bootloader hat es jedenfalls nichts zu tun.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~70 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

der-pw
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von der-pw » 03.02.2020, 21:48

Fuses hatte ich dir doch geschickt.
Die ergeben sich doch auch aus den Einstellungen, die Jérôme in seiner Anweisung zum Sketch gegeben hat.
Grüße,
Patrick

Alveran
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2018, 20:17
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von Alveran » 03.02.2020, 21:51

der-pw hat geschrieben:
03.02.2020, 21:48
Fuses hatte ich dir doch geschickt.
Die ergeben sich doch auch aus den Einstellungen, die Jérôme in seiner Anweisung zum Sketch gegeben hat.
Ja schon aber ist schwierig für mich. Sonst stand das immer eindeutig da wie die Fuses sein müssen.

Ich denk ich habe den Fehler gefunden. VCC kommt nicht am Funkmodul und auch nicht am epaper an, aber warum.
IMG_20200203_215344.jpg

TomMajor
Beiträge: 817
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von TomMajor » 03.02.2020, 23:09

Du meinst der AVR hat +3V aber ePaper und CC1101 nicht? Bist du sicher, hast du die Lötstellen kontrolliert bzw. mal nachgelötet?
Viele Grüße,
Tom

Alveran
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2018, 20:17
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von Alveran » 04.02.2020, 08:47

Korrigiere. Durchgang kann ich vom Batterieanschluss zum Funkmodul und Epaper nicht messen. Aber wenn ich die Batterien einlege kommen die 3,3V am Funkmodul und Epaper an. Hat was mit dem Verpolungschutz zu tun der da eingebaut ist oder? Ich werde das Funkmodul mal gegen ein anders tauschen und nochmal alle Verbindungen checken.

stan23
Beiträge: 847
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von stan23 » 04.02.2020, 09:22

Alveran hat geschrieben:
04.02.2020, 08:47
Hat was mit dem Verpolungschutz zu tun der da eingebaut ist oder?
Genau, der FET schaltet von Batterie zur Platine erst durch wenn das Gate auf Masse gezogen wird.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~70 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Alveran
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2018, 20:17
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-RC-12-EP - 12 Kanal Fernbedienung mit ePaper

Beitrag von Alveran » 04.02.2020, 17:01

Fehler immer noch der gleiche. Habe ein neues Funkmodul verlötet. Zur Sicherheit erstmal das EPaper abgemacht.
Alle Anschlüsse vom Funkmodul bis zum Atmega durchgemessen und auch alle gegeneinander auf Kurzschluss geprüft.
Alles in Ordnung. :(

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.1 (Feb  4 2020 16:42:56)
CC init1
Error at 00 expected: 2E read: 00
Error at 02 expected: 06 read: 00
Error at 03 expected: 0D read: 00
Error at 04 expected: E9 read: 00
Error at 05 expected: CA read: 00
Error at 07 expected: 0C read: 00
Error at 0B expected: 06 read: 00
Error at 0D expected: 21 read: 00
Error at 0E expected: 65 read: 00
Error at 0F expected: 6A read: 00
Error at 10 expected: C8 read: 00
Error at 11 expected: 93 read: 00
Error at 12 expected: 03 read: 00
Error at 15 expected: 34 read: 00
Error at 17 expected: 03 read: 00
Error at 18 expected: 18 read: 00
Error at 19 expected: 16 read: 00
Error at 1B expected: 43 read: 00
Error at 1E expected: 2F read: 00
Error at 1F expected: 65 read: 00
Error at 20 expected: 78 read: 00
Error at 23 expected: E9 read: 00
Error at 24 expected: 2A read: 00
Error at 25 expected: 1F read: 00
Error at 26 expected: 11 read: 00
Error at 3E expected: 03 read: 00
CC Version: 00
Error at 3E expected: C0 rea
Wenn ich das Funkmodul ablöte bekomme ich eine andere Fehlermeldung und der LOG läuft in einer Endlosschleife. Es können doch nicht alle Funkmodule defekt sein!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“