Direkt-Verknüfungen - HB-UNI-SenAct-4-4-RC

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Cybertron
Beiträge: 111
Registriert: 08.12.2014, 09:31

Direkt-Verknüfungen - HB-UNI-SenAct-4-4-RC

Beitrag von Cybertron » 15.04.2019, 15:10

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade den HB-UNI-SenAct-4-4-RC vorgenommen.
Irgendwie scheitere ich aber gerade am anlegen von Direktverknüpfungen.
Ich wollte eigentlich, dass jeder Taster dem enstsprechenden Relais zugeordnet ist.

Egal wie ich es anstelle, sehe ich die Verknüfungen nach dem Anlegen nicht in der Übersicht.
Sie sind aber offensichtlich teilweise vorhanden.

Ich habe Channel 5/6 (Taster) genommen und als Partner Channel 1 (Relais A0) ausgewählt.
Bei "Anlegen und Bearbeiten" habe ich die Verknüpfung Ch5-Ch1 als "Schalter ein/aus" definiert
und die 2. Verknüpfung Ch6-Ch1 gelöscht.
Nach dem "Löschen" bin ich sofort wieder in der Übersicht.
Allerdings wird keine Verknüpfung angezeigt.

Wenn ich dann 5/6 mit 2 verknüpfen will sagt er mir es wären schon Verknüfpungen vorhanden und das diese überschrieben würden.
Ich mach dann genau das gleiche wie im ersten Schritt, lösche diesmal allerdings Ch5-Ch2.
Gleiches Bild... sofort wieder Übersicht ohne neue Verknüpfung.

Taste 1 schaltet jetzt Relais 1, Taste 2 ist jedoch ohne Funktion.

Habe ich hier irgendwie einen Denkfehler ?
oder muss ich die Tasten wirklich über Programme verknüpfen?


Gruss
Silvio
--------------------------------------------
770 Kanäle und 3439 Datenpunkte in 223 Geräten:

jp112sdl
Beiträge: 2586
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Direkt-Verknüfungen - HB-UNI-SenAct-4-4-RC

Beitrag von jp112sdl » 15.04.2019, 15:17

Hi, nimm einfach den HM-LC-SWX-SM Sketch.
Da sind die Taster schon intern mit den Ausgängen gepeert.

Der SenAct ist eher dafür gedacht, Taster und Relais getrennt zu nutzen.

VG,
Jérôme

Cybertron
Beiträge: 111
Registriert: 08.12.2014, 09:31

Re: Direkt-Verknüfungen - HB-UNI-SenAct-4-4-RC

Beitrag von Cybertron » 15.04.2019, 17:37

Super... Vielen lieben Dank.
Damit funzt es genau wie ich es wollte..


Gruss
Silvio
--------------------------------------------
770 Kanäle und 3439 Datenpunkte in 223 Geräten:

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“