Neue Geräteklassen / Neue Attribute - HowTo?

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Koepisch
Beiträge: 8
Registriert: 27.04.2019, 12:58

Neue Geräteklassen / Neue Attribute - HowTo?

Beitrag von Koepisch » 10.05.2019, 12:10

Hallo,

ich hoffe, dass das Thema trotz Softwarelastigkeit hier im HW-Selbstbau Forumsabschnitt besser aufgehoben ist. Die HomeMatic Geräte sind ja in Klassen unterteilt, die gewisse Attribute bereitstellen, die man dann auslesen und beschreiben kann. Wie ist es nun, wenn man (neue) eigene Geräte hinzufügen will, die in keine vorhandene Klasse passen und man x Variablen senden und y Variablen empfangen möchte? Als Beispiel würde ich die GARDENA Ventilansteuerung von @Gelegenheitsbastler nennen, bei der ich gerne die 9V Batteriespannung auf Anfrage messen und zurücksenden möchte. Der klassische "2 Kanal Schalter" müsste ja somit um das Attribut "Batteriespannung" erweitert werden und wäre ja dann kein reiner "2 Kanal Schalter" mehr. Oder auch einfach einen weiteren Schaltkanal oder Sensoreingang (Hi/Lo) hinzufügen, wäre ein Beispiel.

Die neuen Geräteklassen / neue Attribute müssen ja irgendwo definiert/registriert werden, um diese sauber ins bestehende System integrieren zu können.

Wie geht man da vor? Vielleicht gibt’s auch bereits Threads auf die hier verwiesen werden könnte.
Eventuell reichen auch ein paar Schlagwörter, mit denen ich dann Googlen kann?

Danke und Grüße
Koepisch

jp112sdl
Beiträge: 2593
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Neue Geräteklassen / Neue Attribute - HowTo?

Beitrag von jp112sdl » 10.05.2019, 13:21

Ich hatte - weil deine Frage in ähnlicher Form öfter aufkommt - hier mal was geschrieben: viewtopic.php?f=76&t=42651&p=506644#p506644

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“