Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

UwePv
Beiträge: 138
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von UwePv » 25.01.2020, 22:03

Danke mach ich wenn ich noch mehr brauche. Schönes WE. :D
noch Anfänger

UwePv
Beiträge: 138
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von UwePv » 25.01.2020, 22:11

Dank Jerome ein Bild wo es funktionirt.
vertig.jpg
Dioden vom Arduino entverne ich noch. Ist alles Steckbar gemacht.Traue mir selbst nicht.
noch Anfänger

MathiasZ
Beiträge: 2125
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von MathiasZ » 26.01.2020, 04:05

Danke,
Gruß
Mathias
RaspberryMatic x64 mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

UwePv
Beiträge: 138
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von UwePv » 26.01.2020, 21:36

So mit den zweiten Aufbau keine Probleme. Danke nochmal Jerome. :D
Numer2.jpg
noch Anfänger

MathiasZ
Beiträge: 2125
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von MathiasZ » 27.01.2020, 09:31

Weiß zufällig jemand, wie lang die Kabel zu den Sensoren sein dürfen?
Gruß,
Mathias
RaspberryMatic x64 mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

stan23
Beiträge: 1267
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von stan23 » 27.01.2020, 11:15

Technikkram schreibt:
Daher solltet Ihr die Länge von 20-25m nicht überschreiten.
Probiert habe ich das selber nicht.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

UwePv
Beiträge: 138
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von UwePv » 31.01.2020, 16:30

w4.jpg
W3.jpg
Abgleich
W2.jpg
W1.jpg
Der alte Wühlmaus Schreck (Motor fest) hat nun wieder eine Verwendung. :D
noch Anfänger

wolwin
Beiträge: 139
Registriert: 06.06.2018, 12:27
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von wolwin » 04.02.2020, 18:51

Hallo zusammen,
auch ich habe die tolle Idee des Feuchtesensors von Jérôme ebenfalls umgesetzt. Dabei sind mir einige Dinge aufgefallen, die ich hard- und softwaremäßig geändert habe. Details dazu und das entsprechend fortgeschriebene INO-Script findet Ihr auf meinem Github Repro:

https://github.com/wolwin/WW-mySHP/blob ... /README.md

Außerdem habe ich die 3D-Druck-Idee von tonischabloni weiterentwickelt und für unterschiedliche Asksin Platinen ausgelegt:

https://github.com/wolwin/WW-my3DP/blob ... /README.md

Hier ein paar Bilder dazu:
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (40.86 KiB) 746 mal betrachtet
Zwischenablage02.jpg
Zwischenablage02.jpg (45.32 KiB) 746 mal betrachtet
Zwischenablage03.jpg
Zwischenablage03.jpg (43.72 KiB) 746 mal betrachtet
Zuletzt geändert von wolwin am 04.02.2020, 23:43, insgesamt 2-mal geändert.

MathiasZ
Beiträge: 2125
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von MathiasZ » 04.02.2020, 21:40

Ich suche noch eine Adresse, wo man ein UV-beständigrs Buskabel 3x0,14 bekommt.
Hat jemand eine Idee?
RaspberryMatic x64 mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

b-tronic
Beiträge: 12
Registriert: 15.02.2020, 08:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von b-tronic » 27.02.2020, 16:32

Gibt es eine Möglichkeit dem Sensor noch einen schaltbaren Ausgang zu verpassen ?
Ich denke da an eine kleine Pumpe die gleich das Gießen übernehmen könnte :mrgreen:
PiVCCU
Openhab
Siemens S7
Tasmota

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“