Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 5481
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von jp112sdl » 17.03.2020, 21:59

stan23 hat geschrieben:
17.03.2020, 17:32
A6 und A7 sind rein analog und haben keine reinen Ziffern als Namen.
20 und 21

pins_arduino.h:

Code: Alles auswählen

#define PIN_A0   (14)
#define PIN_A1   (15)
#define PIN_A2   (16)
#define PIN_A3   (17)
#define PIN_A4   (18)
#define PIN_A5   (19)
#define PIN_A6   (20)
#define PIN_A7   (21)

static const uint8_t A0 = PIN_A0;
static const uint8_t A1 = PIN_A1;
static const uint8_t A2 = PIN_A2;
static const uint8_t A3 = PIN_A3;
static const uint8_t A4 = PIN_A4;
static const uint8_t A5 = PIN_A5;
static const uint8_t A6 = PIN_A6;
static const uint8_t A7 = PIN_A7;

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Garagenloeter
Beiträge: 236
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von Garagenloeter » 21.04.2020, 18:26

Ich wollte nun auch mal einen bauen. Teile liegen schon lange hier.
Wie lang dürfen die Leitungen zwischen Sensor und Arduino sein?

stan23
Beiträge: 1098
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von stan23 » 22.04.2020, 08:05

stan23 hat geschrieben:
27.01.2020, 11:15
Technikkram schreibt:
Daher solltet Ihr die Länge von 20-25m nicht überschreiten.
Probiert habe ich das selber nicht.
:wink:
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

MathiasZ
Beiträge: 1691
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von MathiasZ » 22.04.2020, 09:19

25 m je Sensor oder gesamt 25m?
Das ist hier die Frage......
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem Mini-PC als VM und dem HB-RF-USB, als Testlauf. das produktive System noch auf dem Raspberry. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags. Weiter will ich die Videosprechanlage Doorio oder DoorPI installieren. Als Sprachsteuerung läuft erst mal testweise Rhasspy

jp112sdl
Beiträge: 5481
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von jp112sdl » 22.04.2020, 09:36

MathiasZ hat geschrieben:
22.04.2020, 09:19
25 m je Sensor oder gesamt 25m?
Das ist hier die Frage......
stan23 hat geschrieben:
22.04.2020, 08:05
stan23 hat geschrieben:
27.01.2020, 11:15
Technikkram schreibt:
Daher solltet Ihr die Länge von 20-25m nicht überschreiten.
Probiert habe ich das selber nicht.
Einfach den verlinkten Artikel auf Technikkram lesen, da steht es drin

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Garagenloeter
Beiträge: 236
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bodenfeuchtesensor HB-UNI-Sen-CAP-MOIST(-T)

Beitrag von Garagenloeter » 22.04.2020, 16:43

Danke für die Info und den Hinweis.
Die angegebene Länge ist für mich mehr als ausreichend.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“