AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Jack01
Beiträge: 37
Registriert: 01.02.2017, 17:08

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Jack01 » 15.06.2019, 15:12

Here you go...
Sollte identisch zum Fritzing von Jérôme sein.
Dateianhänge
Layout.pdf
(34.46 KiB) 23-mal heruntergeladen
Schaltplan.pdf
(92.17 KiB) 21-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Jack01 am 30.06.2019, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
1 x CCU2 und 26 Geräte (5 x HomeBrew)
RaspberryMatic als Back-Up
Remote Control via TinyMatic und VPN

TomMajor
Beiträge: 346
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von TomMajor » 15.06.2019, 17:42

mein feedback:
- bedrahtete R, C, ist natürlich Geschmackssache, SMD 0805 z.B. lässt sich auch gut löten
- ich würde am CC1101 noch einen 1uF Keramik und einen 10k pull-up an /CSN vorhalten
- U5 sieht überdimensioniert aus (17A), ein SOT23 wäre eleganter
- Abstände der Leiterbahnen zu den Lötaugen sehen an einigen Stellen seltsam aus, z.B. links am SDO, eventuell liegt das aber auch nur am pdf?
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 490
Registriert: 15.10.2017, 07:29

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 15.06.2019, 18:38

Mal wieder ein tolle Projekt.

Der ESP32 ist angekommen und ich habe meinen rudimentären Aufbau erstellt. Da ich kein Display anschließen werde, habe ich die dafür vorgesehenen Schalter weg gelassen. Einzig SW2 für den Onlinemodus habe ich mir als Jumper installiert. Die GPIO habe ich entsprechend abgeändert und so den Taster für den AP-Modus auch direkt aufgelötet. Das macht die Hardware etwas kompakter. Dazu dann noch wie immer einen passenden "Modular" und schon kann es los gehen. Alles scheint zu laufen, nur werden mir leider nicht die Seriennummern der Geräte angezeigt, weshalb ich keinen blassen Schimmer habe, wer da an wen funkt.

In den Einstellungen ist es egal, ob ich "CCU Namen auflösen" aktiviere oder nicht. Auch ein Neustart brachte keine Änderung. Das sieht aktuell so aus (Beispiel)

18:36:28 E90101 5831C1 -54 14 109 SENSOR_DATA BCASTRPTEN

Was muss ich ändern, damit mir die Seriennummern angezeigt werden?
Dateianhänge
IMG_20190615_183013-1280x960.jpg

jp112sdl
Beiträge: 2885
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 15.06.2019, 19:16

Das Programm und die SV hast du angelegt?
https://github.com/jp112sdl/AskSinAnaly ... erstützung

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 490
Registriert: 15.10.2017, 07:29

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.06.2019, 00:50

Ich denke schon, dass ich das richtig angelegt habe, aber manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht...
Dateianhänge
Bildschirmfoto von 2019-06-16 00-47-19.png
Bildschirmfoto von 2019-06-16 00-48-00.png
Bildschirmfoto von 2019-06-16 00-48-00.png (20.75 KiB) 246 mal betrachtet

jp112sdl
Beiträge: 2885
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 16.06.2019, 07:44

Ja das sieht schon mal gut aus.

Wenn du unter "Status und Bedienung"-"Systemvariable" dir die beiden SV anschaust - steht da was drin oder nur '???' ?
Wenn da nur die Fragezeichen stehen, dann:
- schau noch mal, ob du im AP-Modus die IP der CCU und die Namen der beiden SV richtig eingetragen hast
- ob deine Firewalleinstellungen die Anfragen blocken

Als weiteren Schritt kannst dann mal versuchen, die URLs im Browser aufzurufen:

Code: Alles auswählen

http://192.168.1.252:8181/a.exe?ret=dom.GetObject(%22Analyzer_Input%22).State(%E90101%22)
muss eine XML zurückgeben mit: <ret>true</ret>
und anschließend:

Code: Alles auswählen

http://192.168.1.252:8181/a.exe?ret=dom.GetObject(%22Analyzer_Output%22).State()
muss eine XML zurückgeben mit:<ret>E90101,NEQ9988776</ret>

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 490
Registriert: 15.10.2017, 07:29

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.06.2019, 08:17

Es waren die SV in den AP-Einstellungen. Ein Tippfehler (Unterstrich). Der ist nun behoben und schon läuft es :-)
Nun werde ich das mal ein paar Stunden laufen lassen und mir dann anschauen, ob ich heraus finde, aus welchem Grund mein HB-Dis-EP-42BW Display nicht wie eingestellt alle 20 Minuten ein Update durchführt sondern das nur sporadisch macht. Am DC liegt es nicht. Der liegt bei 40-70%, je nachdem, wie regelmäßig das Update läuft und was sonst noch alles gefunkt wird.

Ich vermute, dass das Programm gar nicht alle 20 Minuten ausgeführt wird, weiß aber nicht, wieso das so ist.

Interessant ist auf jeden Fall schon mal, dass der HB-UNI-SENS-BAT mit HM-WDS40-TH-I-BME280 an "alle" sendet und nicht nur an die Zentrale. Davon habe ich mehrere im Einsatz, weil mir das Gehäuse gut gefällt. https://github.com/alexreinert/PCB#hb-uni-sen-batt

jp112sdl
Beiträge: 2885
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 16.06.2019, 08:30

Gelegenheitsbastler hat geschrieben:
16.06.2019, 08:17
Interessant ist auf jeden Fall schon mal, dass der HB-UNI-SENS-BAT mit HM-WDS40-TH-I-BME280 an "alle" sendet und nicht nur an die Zentrale.
Wettersensoren senden immer per BROADCAST (also an 000000) und erwarten keine Quittung.
Nur alle 20 Nachrichten wird 1x BIDIREKTIONAL gesendet (an die Zentrale) um ggf. anstehende Konfigurationsdaten abzuholen (damit man nicht den Taster extra drücken müsste)

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 490
Registriert: 15.10.2017, 07:29

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 16.06.2019, 09:16

Danke für die Info. Das erklärt schon mal einiges.

Ich hätte einen Ergänzungsvorschlag:
Wäre es möglich, ähnlich wie im seriellen Monitor der Arduino-IDE ein Feld zu ergänzen, mit dem sich der "Autoscroll" abschalten lässt? Wenn viel los ist, kommen so viele Nachrichten rein, dass ich gar nicht in Ruhe schauen kann, was zu einer bestimmten Uhrzeit passiert ist, weil die nächsten Nachrichten die Zeilen schon wieder weiter nach unten geschoben haben.

jp112sdl
Beiträge: 2885
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 16.06.2019, 10:12

Du kannst dir aber auch die CSV Datei runterladen und dann bequem in Excel/Numbers etc. filtern, sortieren, usw

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“