AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

UwePv
Beiträge: 88
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von UwePv » 27.04.2020, 10:02

Hallo

Ich habe gestern und heute alle 63 Seiten noch mal durchgeschaut und bin nun nicht ganz schlüssig.
Auf meiner Loch Raster Platte habe ich ein Spannungswandler installiert.
Da ich die Sache aber in ein kleines Gehäuse von euch einbauen möchte wollte ich wissen ob der USB vom 32 ausreicht um alles zu versorgen.

Damit könnte ich den Spanungswandler einsparen. Ein paar Bilder zum veranschaulichen.
Lochr.jpg
Über.jpg
noch Anfänger

Benutzeravatar
audi2010
Beiträge: 182
Registriert: 18.05.2015, 09:36
Wohnort: Friedberg(Hessen)
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von audi2010 » 27.04.2020, 10:35

Ich habe 2 mit Stromversorgung über den ESP32 dev.laufen
Viele Grüße
Rainer

UwePv
Beiträge: 88
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von UwePv » 27.04.2020, 10:47

Danke Rainer

Das spart Arbeit und Platz.

Gruß Uwe
noch Anfänger

emil70
Beiträge: 190
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von emil70 » 27.04.2020, 18:30

Falls noch jemand einen AskSinAnalyzer sucht

viewtopic.php?f=7&t=58406&p=578168#p578168
gruß emil70

UwePv
Beiträge: 88
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von UwePv » 03.05.2020, 19:15

Werde noch mal umbauen, der Signal Rauschabstand Gefällt mir nicht.

Der ESP und der 328 erzeugen wohl zu fiel rauschen.

Aber tolle Leistung der Entwickler. :D
Groß.jpg
Klein2.jpg
Dateianhänge
klein1.jpg
noch Anfänger

stan23
Beiträge: 1016
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von stan23 » 08.05.2020, 19:58

Der Noise-Pegel (gelbe Balken) mit deiner Stabantenne ist ja enorm hoch :shock:

Meine Platine ist mit externer Antenne auch nicht besser als dein erstes Bild mit dem kleinen Wendel.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

UwePv
Beiträge: 88
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von UwePv » 08.05.2020, 22:19

Ich habe ein großes Grundstück und da kommen die weit entfernten Stationen nicht an.
Möchte das Ganze ein bisschen umbauen da ich denke das der ESP stört. Hier mal eine Skizze.

Ide.png
Ide.png (22.18 KiB) 189 mal betrachtet

Ich wollte nicht unhöflich sein auch der kompakte läuft. Da die Größe nicht ganz so wichtig ist werde ich mal versuchen auf loch Raster Platte meine Idee umzusetzen. Da ich nächste Woche in die Tschechei muss kann ich im Hotel ein bisschen basteln.
ide2.png
ide2.png (9.92 KiB) 189 mal betrachtet
noch Anfänger

stan23
Beiträge: 1016
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von stan23 » 09.05.2020, 09:40

Hi Uwe,

versteh mich bitte nicht falsch.
Aus deiner "großen" Platine hast du nur diese kleine Wickelantenne, aber der Noise liegt bei -109 dBm und die gelben Balken sind schön klein.
So ungefähr sieht der Empfang bei meiner SMD-Platine mit einer aufgeschraubten Stummelantenne auch aus.

Bei deinem zweiten Bild "klein" hast du ein Antennenkabel direkt angelötet, aber der Noise ist extrem hoch, im Durchschnitt um die -30 dBm. Dagegen sind die 2 empfangenen Telegramme (grüne Balken) recht klein.
Sofern du da nicht einen massiven Störer in der Umgebung hast, stimmt da etwas an deinem Aufbau nicht. U dich kann mir nicht vorstellen dass die Ausrichtung des ESP so viel ausmacht.

Hast du den FreqTest in beiden Fällen ausgeführt? Oder ist es gar das gleiche Funkmodul?


Nimmst du deine Bastelsachen inkl. Lötkolben mit ins Hotel? Das ist extrem cool 8)
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

UwePv
Beiträge: 88
Registriert: 23.02.2018, 14:35
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von UwePv » 09.05.2020, 14:29

3D1.jpg
3D2.jpg
Ich nehme auch den 3 D Drucker mit. Habe auf die schnelle was Gebastel :D
noch Anfänger

dtp
Beiträge: 8182
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von dtp » 09.05.2020, 15:39

Sorry, aber dass der Rauschpegel so hoch ist, dürfte nicht am ESP liegen, da der ja gar nicht mit 868 MHz arbeitet. Da scheint mir eher was anderes im Argen zu sein.

Alle hier vorgestellten Lösungen basieren auf einer relativ kompakten Bauweise (insb. die Platinenlösung). Warum sollte es also ausgerechnet bei dir ein anderes Verhalten geben?
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“