AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Martin62
Beiträge: 490
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Martin62 » 02.03.2021, 10:17

Shuo hat geschrieben:
02.03.2021, 09:03
Zuerst mal die gute Nachricht. Ich glaube den Verursacher gefunden zu haben.Ich habe nach und nach die Batterien abgehängt und ausgetauscht. Es scheint so als einer meiner Wand-Thermostate (HM-TC-IT-WM-W-EU) das Problem war. Seltsam war, dass ich keine LowBat Meldung bekommen habe. Vermutlich ist die Charakteristik der Batterie so, dass sie aufeinmal abfällt.
Das hätte aber der Analyser dir zeigen müssen, dass das Thermostat ständig ein Funksignal absetzt. Ich hatte das mal mit ständiger Spannungsunterbrechung getestet und konnte das gut am Analyser nachvollziehen bei einem Fenster Türkontakt. Aber vielleicht verhält sich das bei einer schwachen Batterie etwas anders, dass keine vernünftigen Telegramme zustande kommen.
Gruß Martin

Shuo
Beiträge: 188
Registriert: 18.09.2014, 23:19
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Shuo » 02.03.2021, 11:18

Martin62 hat geschrieben:
02.03.2021, 10:17
Das hätte aber der Analyser dir zeigen müssen, dass das Thermostat ständig ein Funksignal absetzt. Ich hatte das mal mit ständiger Spannungsunterbrechung getestet und konnte das gut am Analyser nachvollziehen bei einem Fenster Türkontakt. Aber vielleicht verhält sich das bei einer schwachen Batterie etwas anders, dass keine vernünftigen Telegramme zustande kommen.
Hätte ich auch vermutet, aber ggf. wirklich von der Batterie abhängig. Darf ich fragen welchen Typ Batterien Du verwendest?

Martin62
Beiträge: 490
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Martin62 » 02.03.2021, 11:51

3V Lithium CR2 von Duracell. Laufen bei einigen jetzt über ein Jahr.
Nachtrag: Muss aber dazu schreiben, dass ich bisher alles aus der Asksinpp und von Jérôme "selber" nachgebaut habe und mir den Platz für die Batterie einteilen konnte. :wink:
Gruß Martin

Shuo
Beiträge: 188
Registriert: 18.09.2014, 23:19
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Shuo » 02.03.2021, 12:07

So ein Mist. Zu früh gefreut. Um 11.54 Uhr hat es heute wieder angefangen mit Servicemeldungen. Zumindest hatte ich zwischen gestern 21 Uhr und heute 11.54 Uhr keinerlei Servicemeldungen.....

Auch wieder ein CarrierSense-Alarm

HMSteve
Beiträge: 194
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von HMSteve » 02.03.2021, 12:54

Schau doch bitte mal systematisch mit dem Analyzer in der Gegend herum und teile dessen Position relativ zur CCU mit, wie ich oben schrieb.

Viele Gruesse,
Stephan

Shuo
Beiträge: 188
Registriert: 18.09.2014, 23:19
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Shuo » 02.03.2021, 15:31

Hi Stephan. RaspberryMatic ist jetzt an einem anderen Ort. Wenn ich mit dem AskSinAnalyzer bis auf 50 cm ran komme, dann habe ich RSSI Werte von ca -80dB. Je weiter weg ich gehe, desto weniger wird es ~-110dB.

Ich habe 2 Gateways weil ich Probleme mit den Betondecken hatte. Wenn ich mit dem Analyzer in der Näher der Gatways bin, bekomme ich jedoch keine signtifikante Änderung...Müsste mein Pegel nicht hier auch besser sein oder mist der Analyzer nur die CCU3?

HMSteve
Beiträge: 194
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von HMSteve » 02.03.2021, 19:18

Shuo hat geschrieben:
02.03.2021, 15:31
habe ich RSSI Werte von ca -80dB. Je weiter weg ich gehe, desto weniger wird es ~-110dB.
Meinst Du mit RSSI hier das Hintergrundsignal, also die rote Linie im Analyzer? Dann finde ich die -80 sehr hoch, worauf laeuft Dein RM? Auf nem Stoersender? :shock:

Treten Deine Kommunikationsstoerungen nur bei Geraeten auf, die direkt mit dem RM funken, oder auch bei solchen, die ein Funkgateway nutzen?
Shuo hat geschrieben:
02.03.2021, 15:31
Müsste mein Pegel nicht hier auch besser sein oder mist der Analyzer nur die CCU3?
Was meinst Du mit „besser“? Das Hintergrundsignal, bspw unerwuenschte Funkabstrahlung der ganzen Schaltung, sollte moeglichst niedrig sein, insofern ist Deine Beobachtung, wenn Du die rote Linie meinst, gut. Wenn Du den Signalpegel, also die Balken einzelner vom Gateway gesendeter Pakete meinst, muessen die natuerlich hoeher werden, je naeher Du dem Sender kommst. Dafuer sorgt aber in jedem Fall die Physik :D

jp112sdl
Beiträge: 8470
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 1116 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 02.03.2021, 19:21

Ich bin der Meinung, mal gelesen zu haben, dass die "listen before talk" Schwelle bei HmIP bei -100dBm liegt.
Bei -80dBm geht da dann nix mehr

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

HMSteve
Beiträge: 194
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von HMSteve » 02.03.2021, 19:22

PS: Mit einer auf 3 Faradaysche Kaefige verteilten Anlage scheidet eigentlich ein einzelner BI aus, sobald Geraete in mehr als einem dieser Kaefige betroffen sind, deswegen die Frage nach den betroffenen Geraeten.

Shuo
Beiträge: 188
Registriert: 18.09.2014, 23:19
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Shuo » 02.03.2021, 19:43

HMSteve hat geschrieben:
02.03.2021, 19:18
Meinst Du mit RSSI hier das Hintergrundsignal, also die rote Linie im Analyzer? Dann finde ich die -80 sehr hoch, worauf laeuft Dein RM? Auf nem Stoersender? :shock:
Im folgenden Screenshot siehst was ich meine:
RSSI.PNG
HMSteve hat geschrieben:
02.03.2021, 19:18
Treten Deine Kommunikationsstoerungen nur bei Geraeten auf, die direkt mit dem RM funken, oder auch bei solchen, die ein Funkgateway nutzen?
Das Problem tritt bei allen Geräten auf. Ich kann einen BI nicht einem Gateway zurordnen.

Was mir aber oben bei meinem Screenshot auffällt ist der, dass die 3 Energiezähler im Keller neben einem Gateway sind und den Wert -107 anzeigen. Diese sollten eigentlich viel besser sein.....In den Einstellungen sind sie dem Gateway zugeordnet, welcher auch online und verbunden ist...
HMSteve hat geschrieben:
02.03.2021, 19:22
PS: Mit einer auf 3 Faradaysche Kaefige verteilten Anlage scheidet eigentlich ein einzelner BI aus, sobald Geraete in mehr als einem dieser Kaefige betroffen sind, deswegen die Frage nach den betroffenen Geraeten.
Sehe ich auch so. Ich verstehe gerade nur nicht warum ich hier einen besseren RSSI bei zugeordnetem Gateway erhalte.....?!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“